Hüttenfinder
Zollnersee Hütte
Seehöhe 1750 m, Kategorie II, Kärnten, Karnischer Hauptkamm
Zollnersee Hütte Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.


15. August 2019: Zollnerfest mit Bergmesse bei der Friedenskapelle



1. Slowfoodtravel Hütte den ganzen Sommer lang!

 

Bergwandern Klettersteig Mountainbike Skitouren

Umweltsiegelhütte So schmecken die Berge-Hütte Mit Kindern auf Hütten

Kontakt

Status

Sommer

14. Juni 2019 - 06. Oktober 2019

Winter

Winterraum nur mit Winterraumschlüssel zugänglich!

Pächter

Maria Taurer
Anton Taurer

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Am Zollner 14
A-9635 Dellach, Gailtal

Telefon Hütte

+43/676/9602209

Telefon Tal

Telefon Mobil

+43/676/9218118

Fax Hütte

+43/4715/8243

Fax Tal

+43/4715/8243

Kontakt Tal

office@oeav-obergailtal.at

E-Mail

zollnersee-huette@oeav-obergailtal.at

Internet

zollnerseehuette.oeav-obergailtal.at/
www.oeav-obergailtal.at

Eigentümer

Sektion Obergailtal-Lesachtal
Mauthen 223, A-9640 Kötschach-Mauthen
Tel.: 04715/8243, 0676/5858625, Fax: 04715/8243
office@oeav-obergailtal.at
www.oeav-obergailtal.at

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

14

Matratzenlager

20

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist mit einem AV-Schloss versperrt (4 Plätze, beheizbar).
Winterraum mit AV-Schlüssel

Notraum

Besonderes

kleiner Kletterfelsen

  • Geniesserhütte

  • Aktion "Mitglied werden"

  • Familienfreundliche AV-Hütte

Anreise

Bahnhof

Dellach im Gailtal; St. Daniel im Gailtal
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Dellach im Gailtal; St. Daniel im Gailtal
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Weidenburg

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Im Tal vor der Auffahrt zum Gratzhof

Geogr. Breite

46° 36,209'

Geogr. Länge

13° 04,131'

UTM (Nord)

5163170

UTM (Ost)

352225

Bezugsmeridian

15°


Karten

BEV

Bl. 198
Bl. 199

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Dellach-Nölbling-Nölblinggraben (651 m)
Gehzeit: 04:00

Plöckenpaß (1.360 m)
Gehzeit: 08:00

Straninger Alm (1.479 m)
Gehzeit: 02:30

Weidenburg (670 m)
Gehzeit: 04:00

Bischof Alm
Gehzeit: 02:00



Nachbarhütten

"Wolayerseehütte" (1.960 m)
Gehzeit: 10:00

"Alpenhof Plattner" (1.600 m)
Gehzeit: 8.00-9.00



Touren

Hoher Trieb (2.199 m)
Gehzeit: 01:30

Blaustein (Promos) (2.194 m)
Gehzeit: 03:30

Kleiner Trieb (2.095 m)
Gehzeit: 01:00

Findenigkofel (2.015 m)
Gehzeit: 02:00



Wetter

Bergwetter Karnische Alpen,Julische Alpen,Karawanken

Fr
20.09.
Sa
21.09.
So
22.09.
 
Freitag, 20.09.2019
Es weht kalter Wind aus nördlichen Richtungen. Er ist weiterhin lästig und wird in exponierten Lagen als unangenehm empfunden. Im Tagesverlauf wird er schwächer. Abgesehen vom Wind herrscht sehr gutes Bergwetter vor. Kaum eine Wolke ist am Himmel zu sehen, entsprechend präsentiert sich die Fernsicht ausgezeichnet. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 3 und 14 Grad, in 2500 m zwischen -1 und 7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordost mit 20 km/h im Mittel.
Samstag, 21.09.2019
Nach einer klaren Nacht dominiert auch am Samstag ausgezeichnetes Bergwetter mit guten Sichten. Auch die Fernsicht präsentiert sich noch einmal ausgezeichnet. Es ist bis auf die höchsten Berge der Region nahezu windstill. Kurz: ein Traumtag.Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 4 und 15 Grad, in 2500 m zwischen -1 und 9 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südost mit 10 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 19.09.2019 um 12:45 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung