Logo Sektion Zell am See

News (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
aktiv
berg
grohag
Grohag Logo
Winterprogramm 2020/2021
 Das Winterprogramm 2020/2021 ist online
Berg 2021; Karnischer Kamm
 Das Alpenvereinsjahrbuch BERG 2021 ist ab sofort erhältlich
 
 
Corona - Update
Corona - Update
1
Winterprogramm 2020/2021
Winterprogramm 2020/2021

 Das Winterprogramm 2020/2021 ist online

2
Berg 2021; Karnischer Kamm
Berg 2021; Karnischer Kamm

 Das Alpenvereinsjahrbuch BERG 2021 ist ab sofort erhältlich

3
Zur Zeit kein Heimabend und Fotostammtisch
Zur Zeit kein Heimabend und Fotostammtisch
4

News

Infos des Alpenverein Zell am See

Jubiläen

Wir gratulieren!

weiter

Trauerportal

Zum Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder

weiter

Monatliche Treffen

beim Mitgliedertreffen im Vereinslokal

weiter

Schaukasten

Aushang von Veranstaltungen und Informationen

weiter

Buchbesprechungen

von Renate Gantschnigg, Obm. Stv.


Alpenverein Zell am See

im Wandel der Zeit

Bergwetter Zillertaler Alpen, Hohe Tauern

Mi
27.01.
Do
28.01.
Fr
29.01.
 
Mittwoch, 27.01.2021
Von Norden her stecken die Berge in Wolken und die Wolken hüllen auch den Hauptkamm ein. Abseits davon im Süden ist es zwar auch bewölkt, aber die Sichten zeigen sich brauchbar mit Wolken oberhalb der Gipfel. Nachmittags kommt es im Norden zu leichtem Schneefall, der sich zum Abend und in der Nacht bei starkem Wind verstärkt. Im Süden kommen nur wenige Schneeflocken an. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -15 und -10 Grad, in 3500 m zwischen -20 und -16 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 50 km/h im Mittel.
Donnerstag, 28.01.2021
Aus der Nacht heraus im Norden stark bewölkt mit schlechten Sichten, im Süden dagegen freundlicher. Am Morgen ist der Schneefall im Norden meist nur schwach, oder legt eine Pause ein, tagsüber intensiviert er sich aber wieder und klingt erst in der Nacht auf Freitag vorübergehend wieder ab. Leichter bis mäßig starker Schneefall wird vor allem in Hauptkammnähe tagsüber auch auf die Südseite übergreifen. Bis Freitagmorgen kommen auf den Bergen noch einmal rund 20 cm Neuschnee zusammen, in tiefen Lagen geht der Schneefall dagegen bis zum Abend in Regen über. Begleitet werden die Niederschläge von stürmischem Wind, der den Neuschnee massiv verfrachtet! Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -10 und -4 Grad, in 3500 m zwischen -17 und -11 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 60 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.01.2021 um 12:31 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Termine

 

SicherAmBerg:Geballtes Wissen für Bergsportler

Die wichtigsten Empfehlungen von den Experten des Alpenvereins

Sicher auf Hochtour, Skitour, am Klettersteig, beim Wandern, Klettern, Mountainbiken: Hier erfahrt ihr mehr über die neuesten Sicherheitsempfehlungen und Ausrüstungsstandards im Alpenverein!

 

Viel Spaß beim Durchblättern unserer Homepage, sollten Fehler oder Ungereimtheiten auffallen, bitte um Mitteilung an untenstehende Email-Adresse.
Für den Inhalt verantwortlich:

Andreas Auzinger
Obmann

Franziska Holz
Internetredakteurin

Werner Gantschnigg
Naturschutzreferent und
Internetredakteur

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung