Logo Alpenvereinshütten

Geschichte der Ybbstalerhütte (Ybbstaler Hütte, Ybbstaler Alpen Geschichte)

Hüttenfinder
Ybbstaler Hütte
Seehöhe 1343 m, Kategorie I, Niederösterreich, Ybbstaler Alpen

Geschichte der Ybbstalerhütte

1920/1921: Pacht und Umbau einer kleinen Jagdhütte durch die Sektion Ybbstaler, die jedoch bis 1924 nicht bewirtschaftet war.

Ab 1925: Bewirtschaftung während des Sommers.

Ab 1933: Ganzjähriger Betrieb

1950: Anschluss der Sektion Ybbstal an die Sektion Austria, damit Einbringung der Hütte und des Arbeitsgebietes.

1987: Beginn des Umbaus und der Generalsanierung der Ybbstalerhütte

Mai 1989: Neueröffnung der Ybbstalerhütte

Eröffnung Ybbstalerhütte, Jahr 1925
Eröffnung Ybbstalerhütte, Jahr 1925
 
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: