Logo Alpenvereinshütten

Wolayerseehütte

plitencz
Hüttenfinder
Wolayerseehütte
Seehöhe 1960 m, Kategorie I, Kärnten, Karnischer Hauptkamm
Wolayerseehütte

Willkommen auf der Wolayerseehütte!

Eine Schutzhütte des Alpenverein Austria

Im Herzen der karnischen Alpen, umringt von beeindruckenden Gipfeln wie Hohe Warte, Seewarte und dem wuchtigen Seekopf, liegt am gleichnamigen schönen See, die Wolayerseehütte (1.960 m).

Die Wolayerseehütte ist nicht nur wichtiger Stützpunkt des Karnischen Höhenweges und ein beliebtes Ausflugziel für Wanderungen vom Tal herauf - sie ist auch Kursstandort für eine Kletterausbildung in allen Schwierigkeitsgraden. Es sind zwei Klettergärten und ca. 70 mit Bohrhaken eingerichtete Kletterrouten vom 4. bis zum 8. Schwierigkeitsgrad vorhanden. Zwei Klettersteigen führen außerdem auf die Hohe Warte und rund um den See findet man viel Interessantes und Wissenswertes am Geo-Trail. Informativ und empfehlenswert ist der Kletterführer Klettern in den Karnischen Alpen.

Rund um die Wolayerseehütte gibt es natürlich auch eine Menge an schönen Tourenmöglichkeiten- gemütliche Wanderungen ebenso wie herausfordernde Gipfelbesteigungen. Die Wirtsleute haben genau den richtigen Tipp für Sie.


Verfügbarkeitsabfrage für den Karnischen Höhenweg

Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus finden sich hier.



 

Bergwandern Klettern Klettersteig Mountainbike Skitouren Schneeschuhwandern

Umweltsiegelhütte

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

11. Juni 2022 - 02. Oktober 2022
3.10. - 9.10.2022 bei Schönwetter (keine Übernachtungen)

Winter

Pächter

Helmut Ortner

Hüttenwart

Anschrift Hütte

p/A Xaveriberg 6
A-9654 St. Lorenzen im Lesachtal

Telefon Hütte

+43 720 346141 (nur im Sommer)

Telefon Tal

nur per Mail erreichbar

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

info@bergerlebnis-lesachtal.at

Internet

www.wolayerseehuette-lesachtal.at

Eigentümer

Alpenverein Austria
Rotenturmstraße 14, A-1010 Wien
Tel.: 01/5131003, Fax: 01/5131003-17
austria@alpenverein-austria.at
www.alpenverein-austria.at

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

24

Matratzenlager

40

Notlager

Winterraum

0 Plätze
Kein Winterraum vorhanden

Notraum

Besonderes

Informationsmaterial zum Karnischen Höhenweg in der Servicestelle der Sektion Austria (Rotenturmstraße 14, 1010 Wien) erhältlich.

Die Hütte bietet 64 Gästen Unterkunftsmöglichkeit. Vier 4-Bett-Zimmer, zwei 3-Bett-Zimmer, ein 2-Bett-Zimmer, 1 Lager für 6 Personen, 1 Lager für 8 Personen, 1 Lager für 12 Personen und 1 Lager für 14 Personen. Neue, beheizte Sanitärräume mit Duschen und Warmwasser an den Waschbecken.

Das regionale Speisenangebot können Sie in einem neuen, verglasten Panoramagastraum mit 50 Sitzplätzen, dem alten Gastraum mit 30 Sitzplätzen oder auf der Sonnenterrasse mit 100 Sitzplätzen inkl. herrlicher Bergwelt genießen. Für Übernachtungsgäste stehen am Abend Menüs zur Auswahl, und morgens werden Sie mit einem reichhaltigen Frühstück verwöhnt.

Kursteilnehmern bieten wir einen eigenen Schulungsraum mit technischer Ausstattung, außerdem einen Gepäckstransfer von der Hubertuskapelle zur Hütte.

  • Aktion "Mitglied werden"

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • seminargeeignet
    für Kletterseminare

  • Duschen

  • Gepäcktransport möglich
    für Kursteilnehmer

  • Kreditkarte/EC-Karte wird akzeptiert

Anreise

Bahnhof

Kötschach-Mauthen
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Haltstelle Kreuztratte Abzw. Valentinalm oder Plöckenpass
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Kötschach Mauthen

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Hubertuskapelle im Wolayertal oder bei der Unteren Valentinalm

Geogr. Breite

46,612274

Geogr. Länge

12,867022

UTM (Nord)

5164288

UTM (Ost)

336671

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

57/1 Karnischer Hauptkamm West

BEV

3109 Oberdrauburg (1:50.000)
3109 Ost; Oberdrauburg (1:25.000)
Bl. 197 (1:25.000)
alter Blattschnitt, wird nicht mehr aufgelegt

Freytag & Berndt

Bl. WK 182 Lienzer Dolomiten, Lesachtal, Villgratental (1:50.000)
Bl. WK 223 Natruarena Kärnten, Gailtal, Gitschtal, Lesachtal, Weissensee (1:50.000)

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Valentinalm (1.205 m)
Gehzeit: 03:30

Hubertuskapelle (Wolayertal) (1.114 m)
Gehzeit: 03:00

Plöckenhaus (1.244 m)
Gehzeit: 04:30



Nachbarhütten

"Zollnersee Hütte" (1.750 m)
Gehzeit: 08:00-09:00

"Hochweißsteinhaus" (1.868 m)
Gehzeit: 06:00



Touren

Hohe Warte (2.780 m)

Kellerwand (2.769 m)

Seewarte (2.595 m)

Biegenköpfe (2.347 m)



Wetter

Bergwetter Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken

Sa
13.08.
So
14.08.
Mo
15.08.
 
Samstag, 13.08.2022
Am Samstag gibt es in den ersten Stunden recht verbreitet viele Wolken und eher nur zwischendurch Sonne. In den Karawanken kann es auch noch ein bisschen regnen. Im Lauf des Vormittages lockert es langsam auf und die Sonne lässt sich zeitweise blicken. Ab Mittag gibt es wieder ein paar größere Quellwolken, die vereinzelt auch einen Regenschauer bringen können. Meist jedoch bleibt es trocken. In 1000 m morgens um 12 Grad, tagsüber bis 20 Grad. In 2000 m um 11 Grad. Wind in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Nordost mit rund 20 km/h im Mittel.
Sonntag, 14.08.2022
Am Sonntag einige Sonnenstunden, bis Mittag oft sogar ungetrübt. Nach und nach entstehen dann Quellwolken, in den Karawanken eventuell ein kurzer gewittriger Schauer. Auch hier bleibt es aber meist trocken. In freien Kammlagen Wind aus West bis Nordwest mit etwa 20 km/h im Mittel. Temperaturen: in 1000 m in der Früh um 14 Grad, am Nachmittag bis zu 23 Grad. In 2000 m bis zu 14 Grad.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 12.08.2022 um 13:27 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: