Logo Alpenverein Wien

Wandergruppe (Wandergruppe)

Wandergruppe

Wandern für eher gemütliche Leute

Bei Interesse schreib dazu bitte eine E-Mail an:

peterundwaltraud.huber@gmx.at

Beschreibung

Leitung: Peter Huber 0680/3124878,

Wir sind eine Wandergruppe, die außerhalb der Ferienzeiten gemeinsame Tageswanderungen unternimmt.

Unsere "mittelalterliche" kleine Gruppe ist großteils zwischen 40 und etwas über 60 Jahre alt. Bei unseren üblicherweise jeden Monat stattfindendenden Wanderungen nehmen meist  zwischen sechs und zehn, manchmal bis zu zwanzig Wanderer teil. Im Sommer helfen wir auch bei Markierungsarbeiten in unseren Arbeitsgebieten wie den Schladminger Tauern

Die Verständigung folgt jeweils in der Woche vor der nächsten Wanderung per Email .


Gründungsjahr: 1995

Hinweis: Bilder unserer Wandergruppe und von unseren Markierungstätigkeiten findet Ihr unter "Alben" und "Berichte" 

Zielgruppe: Mitglieder der Sektion Wien, aber auch Gäste und Jugend (wenn wir diesen noch nicht zu alt und zu langsam sind!)

Termine 2022

Samstag, 15. Jänner: Gemütliche und sonnige "Frühlingswanderung" von Baden nach Gumpoldskirchen (natürlich zum Heurigen!).

Samstag, 12. Februar: Vom Helenental auf den "Hohen Lindkogel"

12. März: Rundwanderung von Pötzleinsdorf über Hameau, Toifl- und Rieglerhütte

 9. April: Treffpunkt Hütteldorf beim Zug nach Pressbaum, Wanderung nach Rekawinkel

 7. Mai Tageswanderung in den "Föhrenbergen"

VORSCHAU:

26.-30. Mai Moselsteig (im kleinen Kreis)

27.6 .- 2.7. Markieren in den Schladminger Tauern

KW 35: Bergwanderwoche am Lechweg




WANDERUNGEN 2020:

Am Samstag, den 11. Jänner wanderten wir über den Anninger nach Gumpoldskirchen zum Heurigen

 8. Februar Wienerwald - von Neuwaldegg zur Mostalm

7. März: Am Bahnwanderweg vbom Semmering nach Payerbach (der 4. April ist bereits der Corona-Krise zum Opfer gefallen)

ACHTUNG, AUF GRUND DER DERZEITIGEN AUSGANGSBESCHRÄNKUNGEN FÄLLT UNSERE APRIL- WANDERUNG AUS!

 Samstag, 23. Mai: Nach 11-wöchiger coronabedingter Pause machten wir eine gemeinsame Wanderung zur Vöslauer Hütte - das Wetter war gut und zu meinem Erstaunen waren wir trotz mehrerer Absagen doch zu Zwölft!

Sa. 20. Juni: Vom Gasthof Mohr wanderte unsere wieder ziemlich große Gruppe über verschiedene Verbindungswege und dann die "Krumme Ries" zum GH Luf. Beim Abstieg über den Leitergraben wurde es bereits ein wenig feuchter, der angekündigte Wettersturz setzt aber Gott sei Dank erst bei der Rückfahrt nach Wien ein

Von 6.-11. Juli waren wir wieder mit Mitgliedern unserer Wandergruppe in den Schladminger Tauern, um unsere Wanderwege zu markieren - wir danken unseren Helfern!

In der KW 37 fand unsere bereits traditionelle Bergwanderwoch diesmal in der Ankogel- und Goldberggruppe statt. Da es heuer coronabedingt Probleme mit den Nächtigungen auf Hütten gibt, haben wir dieses Jahr unser Standquartier in einem Hotel in Mallnitz bezogen und nutzten auch sämtliche Aufstiegshilfen wie die Ankogelbahn für unsere Wanderungen (mit zunehmenden Alter werden auch wir jedes Jahr ein wenig bequemer!)

3. Oktober: Bei Sonnenschein und Föhnsturm wanderten wir zu 21! auf das Kieneck

7. November:  "Coronawanderung" bei Sonnenschein vom Pötzleinsdorfer Schloßpark über den Dreimarkstein auf den Hermannskogel

8. Dezember: Wanderung von Grinzing auf den Cobenzl - mit dem zur Zeit erforderlichen Sicherheitsabstand natürlich!

TERMINE 2021:

12. Jänner 2021 Winterwanderung coronabedingt nur zu Zweit: Bei bestem sonnigen und kaltem Wetter zum Hameau

13. Februar: Bei wiederum kaltem, sonnigen Wetter zu Viert von Stammersdorf auf den Bisamberg

13. März: Diesmal waren wir trotz Corona bereits zu Sechst - natürlich mit dem geforderten Absatänden und maskiert - im Lainzer Tiergarten unterwegs

17. April: Anninger - diesmal leider ohne Heurigen, da die Gastronomie leider noch immer geschlossen ist

15. Mai: Bei gemischtem Wetter - teils Sonne, teils Regenschauer - ging es zu Acht auf die Hohe Mandling

12. Juni: Wanderung zu Acht bei gutem Wetter auf den Obersberg, der große Regen kam erst anschließend

4.-10. Juli: Markieren in den Schladminger Tauern

25. Juli: Gemütliche Wanderung vom Klostertaler Gschaid zur Edelweißhütte

4. - 14. September: Unsere jährliche etwas verlängerte Bergwanderwoche - diesmal in Südtirol: Seiser Alm, Rosengartengruppe und Bletterbachschlucht

 2.Oktober: Bei herrlichem Wetter von der Raxseilbahn auf dem Wasserleitungsweg nach Kaiserbrunn, von dort zum neuen Hallerhaus (Einkehr) und dann über die Eng zur Bahn in Payerbach

31.10.: Mit unseren Koblenzer Besucherinnen zu 14. von Mödling über den Husarentempel und die "Krauste Linde" zum Heurigen in Gumpoldskirchen - wo wir dann übrigens 20 waren!

27.11.: Kleine Wienerwaldwanderung im Schnee und coronabedingt leider ohne Einkehr - der Glühmost beim Häuserl am Roan allerdings war sehr gut



Rückblick (auf unsere größeren Unternehmungen)

Unsere Bergwanderwochen:

2001: Lienzer Dolomiten - 3-Törlweg (mit Schnee bis zum Laserzsee)

2003: Schladminger Tauern (mit Abbruch im Schneesturm)

2004: Goldberggruppe

2005: Karnischer Höhenweg

2006: Veitsch-Hochschwabüberschreitung

2007: Texelgruppe (Schnee bis zur Lodnerhütte)

2008: Kreuzeckgruppe

2009: Lasörlinggruppe

1010: Schladminger Tauern (wieder einmal im Schnee) und 10 Tage Kreta (ohne Schnee)

2011: Schneeberg + Schneealm (ohne Schnee)

2012: 2 Wochen Kreta und Totes Gebirge (ebenfalls ohne Schnee)

2013: Rund um den Dachstein

2014: Sarntaler Alpen

2015: Karwendeldurchquerung

2016: Seetaler Alpen

2017: Glocknergruppe (Schlechtwetterprogramm: Salmhütte, Kalser Törl, Rudolfshütte)

2018: Wanderungen in der Ortlergruppe (Martellerhütte, Payerhütte...)

2019: Im Ahrntal zur Birnlücke und anschließend rund um die 3 Zinnen

2020: Goldberggruppe von Mallnitz aus

2021: Südtirol - rund um den Rosengarten

 


Rückblick 2018 ( unsere Tageswanderungen)

13 Jänner:  Sehr tiefgründige Wanderung von der Burg Kreuzenstein in den Rohrer Wald zum "Goldenen Brünndl" und wieder retour - incl. "Greco" waren wir 14

10. Februar: Rundwanderung von Neuwaldegg über Rieglerhütte, Sophienalm und Hameau wieder zur Endstelle 43

10. März: Wanderung bei herrlichem Vorfrühlingswetter von Baden nach Gumpoldskirchen (natürlich auch zum Heurigen)

Sa. 7. April: Vöslauer Lindkogel, Treffpunkt um 10 Uhr vorm Bahnhof Bad Vöslau, anschließend bei wiederum herrlichem Wetter über den "Weißen Weg" und den Sooßer Lindkogel zur leider überraschenderweise geschlossenen Vöslauer Hütte - die Einkehr am Harzberg hat uns aber entschädigt

Sonntag 29. April: Hohe Wand über den Springlessteig - Treffpunkt um 9 - 9:15 Uhr beim Bahnhof Grünbach - wir wanderten bei wiederum ausgezeichnetem Wetter über die Zustiege zu der Kletterrouten direkt unter der Hochfallwand zum dagegen einfachen Springlessteig. Dann ging es über das Hubertushaus, die Große Kanzel und anschließend über eine uns empfohlene fade Forststraße wieder zurück

1.- 3. Juni 2 1/2-tägige Wanderung zu Acht auf den Hochschwab: Freitag Anstieg zur Häuslalm, Samstag über den Hochschwabgipfel und das Schießlhaus zur wie meist überfüllten Voisthalerhütte und am Sonntag über Karlmauer, Windscharte, dem Karlhoch Kogel und das Trawiestal zum Bodenbauer. Trotz schlechter Wetterprognose - am Freitag gab es noch Wolkenbrüche und Überschwemmungen in Teilen der Steiermark - hatten wir überraschend gutes Wetter und teilweise sogar Sonnenschein.

23. Juni Tageswanderung von Naßwald aus

Mitte Juli: Wanderwege und Steige in den Schladminger Tauern markieren

KW 36: Bergwanderwoche in der Ortlergruppe - Martellerhütte, Zufallhütte, Berglhütte, Payerhütte, Tabarettahütte und den Gletscherlehrpfad von der Hintergrathütte zur Schaubachhütte als Abschluß

Sa. 29. September: Bei etwas windigem aber wunderbarem sonnigen Wetter wanderten wir über das Rastkreuz und die Plackles zur Eicherthütte

Sa. 27. Oktober: Das Wetter war - für dieses Jahr ausnahmsweise - einmal etwas feuchter, was unsere Laune bei unserer Wienerwaldwanderung von Weidling zur Windischhütte jedoch nicht beeinträchtigen konnte.

Sa., den 24. November: Wienerwald-Wanderung von Purkersdorf über Buchberg, Troppberg, GH Rieger nach Pressbaum - ev. Schnee oder Gatsch - wir werden es ja sehen.

15. Dezember:Rundwanderung von Stammersdorf auf den Bisamberg mit anschließenden Heurigen zum Jahresabschluss


Rückblick 2019

Samstag, 12. Jänner: Treffpunkt um 10 am Bahnhof Mödling, Wanderung über den Anninger nach Gumpoldskirchen

Samstag 16. Februar: Lainzer Tiergarten, Treffpunkt beim Bahnhof Hütteldorf um 10 Uhr

Sonntag 17. März: Bei herrlichem Fühlingswetter durch die "Wüste" ins Leithagebirge

Palmsamstag:Eine sehr nette und abwechslungsreiche Wanderung, die auch für Kinder interessant und daher geeignet ist: Mirafälle und Steinwandklamm

Samstag 11. Mai: Durch die "Große Klause" zur Waldeggerhütte, Abstieg durch die "Krumme Ries"

WE 15./16. Juni: Zweitageswanderung auf der Rax - Strecke: Bergstation - Ottohaus - Seehütte - Waxriegelhaus - Kantnersteig - Karl Ludwig - Haus - Heukuppe - Habsburghaus - Naßwald. Es waren zwei ziemlich ausgefüllte Tage mit überraschend großen Schneefeldern

28. Juli: Von Hinternasswald über die Karlalm und die Schennaluckn zum Naßkamm (Kurzprogramm wegen des Schlechtwetters, daß dann doch erst am Abend eingetroffen ist)

1. Septemberwoche Bergwanderwoche in Südtirol: Wir wanderten - trotz mittelmäßiger Wettervorschau - bei großteils herrlichem Wetter zuerst im Ahrntal auf die Birnlückenhütte und anschließend in den Sextener Dolomiten rund um die 3 Zinnen.

Samstag 5. Oktober:Wieder bei schönem Wetter von der Cholerakapelle auf den Hohen Lindkogel

Samstag, den 9. November: Bei anfangs regnerischem Wetter von Retz nach Hardegg - das es fast 20 km und etwas über 5 Stunden Wanderzeit waren, wurden wir diesmal etwas gefordert (Allerdings auch von der ÖBB, da wir erst mit ca. einer Stunde Verspätung in Retz ankamen)

1. Dezember: Wanderung von Hainburg über die Ruine Röthelstein auf den Braunsberg. Abschließend besuchten wir noch den Schloßberg, auf dem die letzte Babenbergerin Ottokar von Böhmen heiratete.



Aktuelle Termine

    Keine Veranstaltung gefunden
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: