Logo Alpenverein Wien

News (Startseite des Wiener )

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Demnächst:

News

Kletterkurse 2020 zur Anmeldung freigeschalten!
 Unsere Kurse für das Sommersemester 2020 sind online! Schnell anmelden solange es noch Plätze gibt.
Jetzt gratis* Klettern!
*In der sektionseigenen Kletterhalle "Kraxlerei" im 17 Bezirk in Wien, NUR für Mitglieder des Alpenverein Wien auf Fair Use Basis.
...
Kurse im Wintersemester 2019 online!
Unsere Kurse für das Wintersemester 2019 sind online, wir freuen uns auf eure Anmeldung!
Hüttenbau auf 2600 Hm
Die Salmhütte wurde im heurigen Sommer 2017 ausgebaut, um auch für die Zukunft gerüstet zu sein.
550.000 € später ist die Hütte ...
 
 
Kletterkurse 2020 zur Anmeldung freigeschalten!
Kletterkurse 2020 zur Anmeldung freigeschalten!

 Unsere Kurse für das Sommersemester 2020 sind online! Schnell anmelden solange es noch Plätze gibt.

1
Jetzt gratis* Klettern!
Jetzt gratis* Klettern!

*In der sektionseigenen Kletterhalle "Kraxlerei" im 17 Bezirk in Wien, NUR für Mitglieder des Alpenverein Wien auf Fair Use Basis.

2
Kurse im Wintersemester 2019 online!
Kurse im Wintersemester 2019 online!

Unsere Kurse für das Wintersemester 2019 sind online, wir freuen uns auf eure Anmeldung!

3
Hüttenbau auf 2600 Hm
Hüttenbau auf 2600 Hm

Die Salmhütte wurde im heurigen Sommer 2017 ausgebaut, um auch für die Zukunft gerüstet zu sein.
550.000 € später ist die Hütte beinahe beendet.
Wir haben für euch ein Filmteam engagiert, welches den Bau für euch begeitet hat.

4

Angebot des Alpenverein Wien

termine
Gruppen
Berichte
Team

YouTube

    Wetter

    Wetterkarte Satellitenkarte
    Wetterlage:
    Der Hochdruckeinfluss wird am Dienstag vor allem im Westalpenraum und entlang der Alpensüdseite etwas schwächer, auch am Alpenostrand ist es mit einem Tief über Osteuropa nicht ganz stabil, sonst ist das Hoch im Wesentlichen noch wetterbestimmend. Am Mittwoch nur mehr schwacher Hochdruckeinfluss, nach meist sonnigem Start nimmt die Neigung zu gewittrigen Schauern besonders an der Alpensüdseite sowie am Alpenostrand zu. Am Donnerstag an der Alpennordseite zunächst leicht föhnig und schwülwarm, von Südwesten her generelle Wetterverschlechterung mit Schauern und Gewittern, nach Westen und Südwesten zu teils richtig regnerisch.