Logo Symbol Landesverband Wien

Programm (Landesverband Wien)

Landesverband
Wien
Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Programm

Hier geht es zum Programm und den News der Zweigvereine in Wien

Klettersteig Sperren

Derzeit sind die beiden Klettersteige Oberst Gressel Steig und Senza Confine der Sektion Obergailtal-Lesachtal wegen Reparaturmaßnahmen gesperrt.

Bitte um Berücksichtigung bei allfälligen Tourenplanungen in den Karnischen Alpen.

Verhaltensregeln für Alm-Besucher

Bei einer Pressekonferenz stellte Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, gemeinsam mit Alpenvereins-Präsidenten Andreas Ermacora, der WK-Vizepräsidentin Martha Schulz und dem LKÖ-Präsidenten Josef Moosbrugger, den „Aktionsplan Sichere Almen“ vor.

Gletscherbericht: Das ewige Eis schmilzt weiter

Die Tendenz der letzten Jahrzehnte setzt sich fort. „Das Gletscherhaushaltsjahr 2017/18 ist erneut als sehr gletscherungünstig zu charakterisieren“

Spitzenplätze für Kletterer aus Wien

Wir freuen uns über Spitzenplätze beim Wettkletter A-Cup in Dornbirn! Zwei Athleten des Alpenverein-Gebirgsverein erreichten insgesamt drei Stockerlplätze.

Jonas Biack erzielte zwei 2. Plätze in den Kategorien Speed und Lead.

Pauli Öckher holte in Lead die Bronzemedaille!

Wir freuen uns über diese tollen Ergebnisse für unsere Athleten und das Betreuungsteam des AV-Gebirgsverein.

Jonas Biack am Podest (ganz links)

Jonas Biack am Podest (ganz links)

Der neue Vorstand

Der neue Vorstand von links nach rechts: Inge Kriebaum, Norbert Jaksch, Martina Pfeffer, Walter Hauer, Karl Herzenbergerzoom

Mission

Gemeinsam und sicher in der Natur - für die Natur.

unsere Missionzoom

Zukunftsdialog des Alpenvereins

Unsere Ehrenamtlichen kamen von 23.-26. Mai 2019 zusammen, um die Zukunft des Alpenvereins aktiv mitzugestalten.

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Weite Teile Mitteleuropas und auch die Alpen liegen am Dienstag im Bereich geringer Luftdruckgegensätze in einer sommerlich warmen Luftmasse, die besonders an der Alpensüdseite etwas labiler geschichtet ist und einzelne Wärmegewitter im Tagesgang ermöglicht. Ab Donnerstag steigt die Schauerneigung in vielen Regionen deutlich an.
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung