Logo Sektion Wels

Aktuelle Änderungen: (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Jetzt Mitglied werden und sparen!

Sektionsnachrichten

Das AV-Haus in neuem Glanz
Das AV-Haus in neuem Glanz

 

1

Aktuelle Änderungen:

  • Die Abteilung Bergsport hat in Zusammenarbeit mit dem VAVÖ Leitlinien erarbeitet, wie coronagerechte Bergsport-Ausübung stattfinden soll:
    VAVÖ Leitlinien Bergsport Outdoor.PDF

  • Hütten-Nächtigungen: Diese 4 Punkte sind zu beachten

    1. Besuche unsere Hütten nur in gesundem Zustand!
    2. Bringe deinen eigenen Mund-Nasen-Schutz mit!
    3. Nächtigung nur mit eigenem Schlafsack und Polsterbezug (leichter Daunen- oder Sommerschlafsack – kein Hüttenschlafsack)!
    4. Reserviere deinen Übernachtungsplatz – ohne Reservierung kein Schlafplatz! Es geht um eine eindeutige und einheitliche Regelung!
      „Die können mich eh nicht mehr ins Tal schicken!“ – gilt nicht mehr! 

    Nachfolgende (beispielhafte) Hinweise zur Information:

    • Es muss damit gerechnet werden, dass man eine „Bergung“ auslöst, die dann grob fahrlässig provoziert wurde.
    • Notfalls werden solche Besucher ohne alle Sicherheitsmaßnahmen isoliert im Winterraum untergebracht und es muss dann am nächsten Tag eine Meldung an die Gesundheitsbehörde in der BH erstattet werden. Diese entscheidet über allfällige Quarantäne.
    Falls in Schlaflagern keine räumlichen Trennungen eingerichtet werden können, muss ein Abstand von mind. 1,5 Metern zu nicht im gemeinsamen Haushalt lebenden Personen eingehalten werden.
    Weitere Informationen des Alpenvereins

Sanierung des AV-Hauses

Die Sanierung ist im Gange, die Umbauarbeiten sind weitgehend abgeschlossen.

Öffnungszeiten AV Büro:
Mo. und Do. 17:30 – 19:00

Während des Umbaus befindet sich das Büro im 1. OG
Achtung:
Auf Grund der Covid-19 Bestimmungen bitten wir sie, im Haus eine Maske zu tragen!

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Am Mittwoch befinden sich die östlichen Alpenregionen noch im Einflussbereich einer nach Osten ziehenden schwachen Störung, sonst wird von Westen ein Zwischenhoch mit trockenen und wieder milderen Luftmassen wetterbestimmend. Im Laufe des Donnerstags nähert sich bereits die nächste Kaltfront den Westalpen, über den Ostalpen ist es mit der Südwestströmung zunächst noch föhnig, bevor die Front abends auch hier für Wetterverschlechterung sorgt.

Termine

 

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung