Logo Sektion Weitwanderer

Sektion Weitwanderer

Mitglied werden
zur Anmeldung

Auf dem "07er" über den Hochwechsel

Bild zu Auf dem "07er" über den Hochwechsel

Gruppe Steiermark

29.06.2019 - 30.06.2019

In diesen zwei Tagen erwandern wir den höchsten Punkt des Österreichischen Weitwanderwegs 07.

Ort:

Kosten/Leistungen:

Details:

Der Österreichische Weitwanderweg 07 führt auf über 700 km vom Waldviertel ins steirische Vulkanland. An diesen zwei Tagen erwandern wir mit dem Hochwechsel dessen höchsten Punkt.

1. Tag: Vom Bahnhof Tauchen-Schaueregg wandern wir hinauf nach Mönich­kirchen und folgen der steirisch-niederösterreichischen Grenze zum Hal­ler­haus (1350 m). Von dort geht es über die Stei­ner­ne Stiege auf den Nieder­wechsel (1669 m) und weiter über herrlichen Almboden zum Gipfel des Hoch­wechsel (1743 m), wo wir im Wetter­kogler­haus übernachten (18 km, ca. 6 Std. Gehzeit).

2. Tag: Heute wandern wir vorwiegend bergab. Den Vormittag ver­brin­gen wir mit dem Abstieg nach Mönichwald (574 m), von dort gelangen wir nach Vorau (659 m), wo unsere Wanderung endet (18 km, ca. 5 ½ Std. Geh­zeit).

Programmänderung bei Schlechtwetter vorbehalten.

Charakteristik: Unschwierige Wanderung vorwiegend auf Wald-, Forst- und Almwegen. Gehzeiten exkl. Pausen.

Ausrüstung: Leichte Wanderschuhe, Regen- und Sonnenschutz, Hütten­schlaf­sack, ausreichend Proviant & Getränke.

Treffpunkt:
29.06.2019 06:55
Graz Hbf, am Bahnsteig (S3 Richtung Fehring)

Abfahrt:
29.06.2019 07:08
Graz Hbf

Rückkehr:
30.06.2019 18:53
Graz Hbf (voraussichtliche Ankunftszeit)

Anmeldeschluss:
26.06.2019

Anmeldung

Organisation und Führung
Gert Kienast
Peierlhang 9/5
A-8042 Graz-St. Peter

Handy: 0650/543 62 78
Email Privat

mehr Informationen unter


Allgemeine Hinweise: Bei unseren Veranstaltungen werden Fotos gemacht und für die Zwecke des Alpenvereins (u.a. für Homepage und Sektionsmitteilungen) verwendet. Wer aus Datenschutzgründen nicht damit einverstanden ist, möge dies bitte vor der Veranstaltung der/m OrganisatorIn bzw. TourenführerIn mitteilen.

Eine der Tour entsprechende Ausrüstung wird vorausgesetzt. Personal- bzw. Reisedokumente sind mitzuführen. Die Mitnahme von Proviant und Getränken erfolgt nach eigenem Ermessen. Die ausgeschriebenen Toureninhalte werden unverbindlich angeboten und können sich bei Schlechtwetter ändern. Es empfiehlt sich daher, sich für die Tour anzumelden bzw. sich bei zweifelhaften Bedingungen vorab bei der/dem TourenführerIn zu informieren. InteressentInnen sind herzlich eingeladen, an den Touren teilzunehmen!

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung