Logo Sektion Weitwanderer

Vogelbergsteig und Donauwarte (Vogelbergsteig und Donauwarte)

MITGLIED werden
zur Anmeldung

Vogelbergsteig und Donauwarte

Vogelbergsteigzoom

Am Vogelbergsteig

Wir verbringen einen herrlichen Tag (26.03.2022) in der Wachau! Ich freue mich, auch drei neue Damen begrüßen zu dürfen, eine sogar aus Oberösterreich. Wir treffen uns in Krems beim Busbahnhof und fahren mit dem Bus 715 bis Dürnstein Nord. Von hier geht es gleich steil bergauf, über die Wachaubahn und hinein in den Talgraben.

Nach wenigen Minuten zweigt links der Zustieg zum Vogelbergsteig ab. Es geht in moderater Steigung in Serpentinen bergauf. Immer wieder bieten sich schöne Blicke auf Dürnstein, die Ruine und zur Donau. Weiter oben beginnt es, etwas felsig zu werden. Einige richtige „Kraxelstellen“ sind dabei. Aber meine Damen meistern das alles bestens! Und sie sind begeistert von dem Steig und der Landschaft.

Nach ca. 1 ½ Stunden – wir sind gemütlich unterwegs und machen auch kleine Pausen zum Trinken, schauen und fotografieren – erreichen wir die Abzweigung zur Dürnsteiner Kanzel. In wenigen Minuten ist man dort, und das lohnt sich. Donauaufwärts sieht man Rossatz, Rührsdorf, Weißenkirchen und natürlich in die Hügel des Dunkelsteiner Waldes.

Nachdem wir uns losgerissen haben von dem Anblick, gehen wir zurück zum Weg und kommen dann in Kürze zur Fesslhütte. Hier ist viel los, aber ich habe reserviert und wir können draußen sitzen, sehr angenehm an diesem warmen Tag. Wir speisen alle sehr gut, ein Kaffee und eine Mehlspeise darf auch noch sein, ehe wir uns an den Weiterweg machen.

Auf einer Forststraße, die aber angenehm zu gehen ist, streben wir der Hengelwand zu (wo ist dort eine Wand?), dann bergab ins Reispersbachtal. Dort ist ein schöner Rastplatz mit Unterstandshütte und einigen Schautafeln eingerichtet, auch ein rotes Kreuz gibt es dort. Nach kurzer Trinkpause wandern wir weiter, auf der anderen Bachseite. Dann steigen wir ein paar Stufen hinauf und gehen in einem Eichenwäldchen – leider noch alles kahl – hinauf nach Egelsee.

Wir streifen den Ort am oberen Ende und haben dann eine letzte Steigung für heute zum Braunsberger mit der Donauwarte vor uns. Dieser Platz ist auch wieder sehr schön, mit Blick nach Krems, Stein und am anderen Donauufer Mautern, Furth und Stift Göttweig. Auch das Wetterkreuzkircherl bei Hollenburg sieht man. Wir genießen eine Weile die Aussicht und die Sonne, ehe wir uns an den Abstieg nach Stein machen.

Zunächst müssen wir steil durch Wald bergab zu einer Straße, die wir aber gleich wieder verlassen und flacher zwischen Weingärten weiterwandern. Weiter unten müssen wir wieder auf Asphalt gehen, eine Kehre kürzt man auf einem Pfad ab, dann erreichen wir bald das Ortsgebiet von Stein. Vorbei an einem Brunnen, auf schmalen Wegen mit vielen Stufen, kommen wir ganz hinunter ins Tal und zum Nepomuk-Denkmal vor dem Rathaus. Wir sind gut rechtzeitig vor Abfahrt des Busses da – nur der hat leider eine halbe Stunde Verspätung.

Abgesehen davon war das ein wunderbarer Tag, der ganz offensichtlich allen sehr gefallen hat! Vielen Dank fürs Mitwandern!

Reine Gehzeit 3:45, 550 hm, 11 km

Fotos von Christa, Bericht von Elisabeth Pichler

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzeinstellungen

Nur wenn Sie es uns durch Klick auf das entspechende Feld unten erlauben, setzt diese Website Analyse-/Marketing Cookies ein (Details siehe Datenschutzmitteilung). Wir verwenden diese, um Analysen und Statistiken zu erstellen, sodass wir die Website laufend verbessern können.

Ebenso abhängig von Ihrer Zustimmung werden externe Komponenten geladen (Details siehe Datenschutzmitteilung), die u.U. ebenfalls Cookies setzen. Die externen Kompenenten ergänzen die von uns auf dieser Website dargestellten Informationen und bieten zusätzliche Funktionen an. 

Diese Cookies und Komponenten können vom jeweiligen Anbieter dazu genutzt werden, Daten über Ihren Website-Besuch zu sammeln.

 
 

 

 

 

 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: