Logo Sektion Weitwanderer

Herbsttagung des Landesverbands Niederösterreich (Herbsttagung Niederösterreich)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Herbsttagung des Landesverbands Niederösterreich

DI Budil referiert

DI Budil referiert

10. Oktober 2014

Da der gewohnte Tagungsort in Böheimkirchen leider geschlossen hat, trafen einander die Sektionsvertreter zur Herbsttagung 2014 in Krems, Gasthof Klinglhuber, wo die Tagung um 18 Uhr begann. Wie gewohnt nahmen mein Mann und ich an dieser Tagung teil.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Dr. Wolfgang Schnabl sowie der Genehmigung des letzten Protokolls erörterten die geladenen Gäste Dr. Susanne Jenner (Geschäftsführerin Land & Forstbetriebe NÖ) sowie DI Bernhard Budil (Generalsekretär, Land & Forstbetriebe) – als Interessensvertretung großer Grundbesitzer und unterstützt durch eine PowerPoint-Präsentation – Aufgaben, Problemfelder und Konfliktlösungsmöglichkeiten. Besonders interessant dabei war zu erfahren, dass es in Österreich 145.000 Waldbesitzer gibt. Die Problematik des Mountainbikens war ein heißes Thema, und es wurde heftig darüber diskutiert.

Danach unterrichtete Dr. Schnabl über das neue AV-Logo, welches ab der Jahreshauptversammlung in Linz dann auch für alle Sektionen zur Verfügung gestellt wird. Ebenso informierte er, dass der Vertrag mit der bisherigen Versicherung „Uniqua“ ausgelaufen ist und nun die Alpenvereinsmitglieder durch die „Generali“ versichert sind.

Ein weiteres Thema war das Problem der Wegesanierung, wo bereits in Erwägung gezogen wurde, u. U. das AMS mit einzubeziehen.

Ein Gebietswart für Niederösterreich wird noch immer dringend gesucht!

Der Jugendvertreter F. Ganaus stellte erfreut fest, dass alle Veranstaltungen durchwegs gut besucht waren.

Leider war der Naturschutzreferent Thomas Dirnböck entschuldigt, aber der Termin des Treffens der NÖ. und der Wiener Naturschutzreferenten wurde mit 25.10.2014 in Neuberg an der Mürz bekannt gegeben.

Danach informierte noch der Alpinreferent Peter Biermayr über das Alpinreferenten-Treffen am 27.11.2014 in Altlengbach und Schireferent Martin Flesch, sowie Sportkletterreferent Johannes Ettmayer gaben einen Rückblick auf die Wettkämpfe des Jahres 2014 sowie eine Vorschau auf 2015.

Anschließend wurden noch allgemeine Vereinsangelegenheiten diskutiert, sowie Anfragen beantwortet. Die Frühjahrstagung 2015 wurde mit 20. März fixiert, der Tagungsort wird noch bekannt gegeben werden.

Geraden noch rechtzeitig schloss die Veranstaltung um 20.45 Uhr, wonach wir rasch zum (letzten) Zug eilen mussten, um wieder die Heimreise anzutreten.


Erika und Käfer

weitwanderer@sektion.alpenverein.at

11 Bilder

 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung