Logo Sektion Weitwanderer

Landesverbandstag Niederösterreich (Landesverbandstag Niederösterreich)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Landesverbandstag Niederösterreich

Johanna Gratz wird geehrt

Johanna Gratz wird geehrt

Frühjahrstagung am 11. April 2014

Wie schon so oft, fand auch die heurige Frühjahrstagung des Landesverbandes Niederösterreich im freundlichen Gasthof Fink statt, woran diesmal 29 Sektionenvertreter teilnahmen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Dr. Wolfgang Schnabl wurden sowohl die Tagesordnung als auch das Protokoll der letzten Sitzung einstimmig genehmigt.

Der Vorsitzende berichtete sodann aus dem Gesamtverein, wobei besonders die Änderung der Versicherungsgesellschaft von UNIQUA auf GENERALI (für die im Mitgliedsbeitrag enthaltene Versicherung) hervorgehoben wurde.

Die Jugendteamleiterin Johanna Gratz teilte mit, dass – nach 12-jähriger Tätigkeit – ihr Amt in die Hände von Franz Ganaus gelegt wurde und verabschiedete sich beim Vorsitzenden mit einer Flasche Rotwein. Dieser wiederum überreichte Johanna Gratz – als Anerkennung für ihre langjährig erbrachte ehrenamtliche Leistung – ein kleines Ketterl mit einem Alpenvereins-Edelweiß, das sie höchst erfreut entgegen nahm. Danach informierte der neue Jugendteamleiter kurz über seine Vorhaben.

Anschließend brachten die einzelnen Referenten ihre Berichte vor, und danach verlas der Schatzmeister Werner Fritscher den Finanzbericht 2013 sowie den Budget-Voranschlag für 2014. Nachdem die Rechnungsprüfer alles in Ordnung befunden hatten, wurde die Entlastung des Finanzreferenten sowie des gesamten Vorstandes einstimmig erteilt.

Nun kam es zur Ehrung jener Sektionen, die 2013 den größten Mitgliederzuwachs verzeichnen konnten: Den 1. Platz belegte dabei die Sektion Wiener Neustadt, an 2. Stelle reihte sich die Sektion Perchtoldsdorf ein und den dritten Platz konnte die Sektion St. Pölten für sich in Anspruch nehmen.

Abschließend wurden noch allgemeine – für Wege relevante – Angelegenheiten erörtert und diverse Vorschläge unterbreitet.

Der Termin der Herbsttagung wurde sodann für 10. Oktober 2014 festgelegt. Der Veranstaltungsort ist jedoch noch ungewiss, weil der Gasthof Fink bis Herbst möglicherweise geschlossen hat. Als Ersatzort wurde sodann St. Pölten vorgeschlagen. Der Vorsitzende wird den Tagungsort rechtzeitig bekannt geben.

Als dann keine weiteren Wortmeldungen mehr vorlagen konnte der Vorsitzende Dr. Schnabl die Anwesenden mit den herzlichsten Grüßen und den besten Wünschen für ein schönes Wanderjahr verabschieden.

Es war eine angenehme Tagung und ein „Treffen mit Freunden!“

 

Erika Käfer

weitwanderer@sektion.alpenverein.at

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung