Logo Sektion Weitwanderer

33. Christkindlwanderung 2013 (33. Christkindlwanderung 2013)

Mitglied werden
zur Anmeldung

33. Christkindlwanderung 2013

Erika liest aus ihren Werken

Erika liest aus ihren Werken

Bf. Steyr – Stadtplatz – Christkindl – Garsten – Lahrndorf/ Rieglwirt – Bf. Lahrndorf

(13 km, +260, -240 Höhenmeter, Reine Gehzeit ca. 3 ½ h)


Nach problemloser Anreise per Bahn waren wir in Steyr angekommen. Wir, das waren 24 Oberösterreicher und 11 „aus dem Osten“. Zu Beginn wanderten wir durch die Altstadt und auf dem Christkindlweg oberhalb des Steyrtales nach Christkindl. Dort waren wir wirklich nicht die Einzigen, die die kleine Wachsfigur des Christkindls, das Postamt und die Krippen besuchen wollten. Trotzdem ging sich alles aus und wir konnten den 2. Teil der Wanderung in Angriff nehmen. Gernot Lettmayr führte die große Gruppe recht zügig über Garsten auf die Höhen von Lahrndorf, wobei der Weg durchwegs auf asphaltierten Güterwegen verläuft. Erst ab dem schönen, granitenen Bildstock geht’s auf Naturwegen durch den Wald zum Rieglwirt. Dabei kam die Sonne durch und zauberte bemerkenswerte Ansichten.

Beim Rieglwirt bekamen wir dank der Organisation von Gernot rasch das gute Mittagessen.

Anschließend bescherte uns Erika stimmungsvolle Kostproben aus ihren Werken, Inge hatte neben selbstgebackenen Keksen auch einen Beitrag mitgebracht. Dazwischen sangen wir auch einige adventliche Lieder (-wenn auch heuer der Schnee nicht wirklich leise rieselte – aber zum Gehen war das eh besser. Und es rieselte im Wald doch ein wenig, denn die Sonne hatte die gefrorenen Tröpfchen an den Zweigen zum Schmelzen gebracht).

In der Abenddämmerung begaben wir uns wieder auf den Weg, der aber kein „weiter“ mehr war, sondern nur mehr knapp 2 km hinunter zum Bahnhof.

Da Ostösterreicher nicht so oft in die Eisenwurzen kommen können, bot ich noch an, die Heimfahrt in Steyr zu unterbrechen, um in der besonders schönen Altstadt noch eine gemütlich Abend-Abschlussrunde zu drehen. Und das taten und genossen einige auch.

Danke allen Mitwirkenden für diesen schönen Wandertag!

Martin Seemann

Tel. 02233/55860

anneliese.seemann@schule.at

 

 

29 Bilder

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung