Logo Sektion Weitwanderer

Service (ÖAV-Sektion Weitwanderer)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Weitwandern in Österreich
Informationen zu Österreichs Weitwanderwegen
Europäische Fernwanderwege
Informationen zu den länderüberschreitenden Europäischen Fernwandwerwegen
Haupt- und Rundwanderwege
Hier finden Sie Informationen zu Mehrtageswanderungen in Österreich.
 
 
Weitwandern in Österreich
Weitwandern in Österreich

Informationen zu Österreichs Weitwanderwegen

1
Europäische Fernwanderwege
Europäische Fernwanderwege

Informationen zu den länderüberschreitenden Europäischen Fernwandwerwegen

2
Haupt- und Rundwanderwege
Haupt- und Rundwanderwege

Hier finden Sie Informationen zu Mehrtageswanderungen in Österreich.

3

Neues auf Österreichs Weitwanderwegen

Aktuelle Meldungen über Wegesperren, geänderte Öffnungszeiten etc. finden Sie hier.

Bestellung von Wanderführern

Unsere im Eigenverlag erschienenen Weitwanderführer erhalten Sie hier.

Wir wollen weiter wachsen!

Wir sind auf der Suche nach ehrenamtlichen Helfern, die uns bei der Vereinsarbeit (10 Weitwanderwege, Rund 100 weitere Alpenvereinswege über 100 km Länge, Gestaltung der Mitgliederzeitschrift, Wander- und Tourenführungen ...) unterstützen möchten. Ein Wohnort in Zentrumsnähe ist nicht notwendig, da unser Aufgabengebiet das gesamte Bundesgebiet umfasst.

Außerdem suchen wir Landesgruppenleiter in jenen Bundesländern, in denen wir derzeit nicht regional vertreten sind (Burgenland, Tirol, Vorarlberg). Kontaktaufnahme bei unseren Treffen oder per E-Mail an die Sektionsadresse.

Termine: Touren & Treffen

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Ein großes Hochdruckgebiet, das sich vom Ärmelkanal über Polen hinweg bis nach Russland erstreckt, bestimmt das Wetter im Alpenraum. Es dominiert zunehmend wärmeres Sommerwetter. Im Süden lagert weiterhin feuchtwarme und potentiell instabile Luft, die für erhöhte Schauer-/Gewitteranfälligkeit sorgt. Ab Samstag wird es auch im Norden etwas labiler, bevor sich ab Montag im Westen wieder etwas stabilere Verhältnisse einstellen.
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung