Logo Österreichischer Alpenverein wegedatenbank

Sperrmanagement (Sperren)

Sperrmanagement

Die Wegedatenbank bietet die Möglichkeit, Wege und Infrastrukturobjekte zu sperren. In der Karte können aktive Sperren als Layer angezeigt werden, dazu in der Hauptkarte auf "Layer" und auf "Daten-Inhaltslayer" - "Aktive Sperren". Im Hauptmenü am oberen Bildrand unter „Sperren“ sind alle eingegeben Sperren als Liste abrufbar. Details zur Sperre erhält man, indem man eine Sperre aus der Liste auswählt und auf die Schaltfläche „Sperrdialog öffnen“ klickt.

Sperrübersichtzoom

Unter „Hinzufügen“ kann eine neue Sperre angelegt werden. Ein neues Formular wird geöffnet, hier sind

  • Sperrname

  • Beginn der Sperre

  • Enddatum der Sperre

  • Beschreibung der Sperre

  • Umleitungsbeschreibung

einzugeben. Abschließend kann der Verlauf der Wegsperre im Kartenfenster eingezeichnet werden (analog zur Wegerstellung mittels Routing oder manuellem Klicken). Mit „Speichern“ wird die Sperre erstellt.

Sperrdialogzoom

Über die räumliche Nähe werden alle Objekte innerhalb von 30m der Sperre abgefragt (z.B. betreffender Weg, Schilderstandorte, etc.) und - wenn diesen Objekten zuständige Kontakte zugeordnet sind - erfolgt eine Sperrbenachrichtigung per Mail an diese Personen. Ebenso erhalten Personen eine Benachrichtigung, wenn sich die Sperre innerhalb deren Zuständigkeitsbereich befindet, mehr dazu in der Kontaktverwaltung.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: