Logo Sektion Wattens

Bilderalben 2012 (Bilderalben 2012)

Bilderalben 2012

Teaser-Bild auf 20120711 Naviser Kreuzjoch

20120711 Naviser Kreuzjoch

 Seniorengruppe
24 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf 20120705 Tuxeck-Treffauer

20120705 Tuxeck-Treffauer

 Alpinteam Peter Hausberger
19 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf 20120627 Klausen-Thiers-Tschafon

20120627 Klausen-Thiers-Tschafon

 Seniorengruppe
37 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf 20120625 MTB Malojapass-Wattens

20120625 MTB Malojapass-Wattens

 Tourengruppe
38 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf 20120614_Gerlossteinwand

20120614_Gerlossteinwand

 Alpingruppe Peter Hausberger
7 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf 20120613 Lamsenjochhütte

20120613 Lamsenjochhütte

 Seniorengruppe
26 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf 20120608_Bike_Tour_Kitzbueheler_Horn

20120608_Bike_Tour_Kitzbueheler_Horn

Tourengruppe

Bike Tour aufs Kitbühler Horn 1996m.

 

Nach einigen Verschiebungen wegen Wetter oder zu viel Schnees war es am 8. Juni dann soweit. Kurze Telefonkonferenz und die Mannschaft mit Sepp (84) Karl, Ernst, Günter, Herbert, Hubert und mir war beieinander.

Mit den Autos nach St. Johann 650m, die Räder ausgepackt und auf der Bundesstraße Richtung Fieberbrunn. Das Horn mit seine großen Sendeanlage stand hoch über uns, beim Jodlerbauern begann dann der Aufstieg 3 Km Asphalt, weiter auf schönem Almenweg zur Unteren Reintalalm 1290m, ab hier wurde es steil, die Leichtgewichte zogen durch und einige treteten oder gingen, weil ob 3 Km/h mit Rad oder zu Fuß? Vorbei an der Oberen Reintalalm 1581m und hinüber aufs Eck an Schneeresten vorbei zur Hornköpflhütte 1750m.

Einkehr bei Radler und Käse Sahne und hinauf über die Wiese zum Hornköpfl, kurz steil hinunter und hinüber zur Straße auf das Horn, noch einmal 200Hm bis zum Gipfelzach!

Alle Sieben waren stolz oben angekommen zu sein, besonders Sepp, Karl u. Günter nach seiner schweren Verletzung!!

Bis zum Alpenhaus war Vorsicht angebracht keinen Touristen zu übersehen, aber dann war die Abfahrt nach Kitzbühel nur für die Scheibenbremsen eine heiße Sache.

Den Radweg von Kitz nach St. Johann suchten wir vergebens, kein Problem, wir fuhren Windschatten auf der Bundesstr.

In St. Johann war Bauernmarkt und wir verdrückten bei Doris einen heißen Krapfen danke Doris.

Die Räder wieder verstaut und den Durst gelöscht fuhren wir wieder über Umwege nach Hause.

Eine schöne aber anspruchsvolle Tour ging zu Ende und ich glaube man kann dankbar sein, das wir in einer so schönen Heimat leben dürfen.

 

Max Mader

 

Fotos: Hubert Steinlechner-Herbert Bartl-Max Mader

 


40 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf 20120530_Achenkirch_Zoereralm

20120530_Achenkirch_Zoereralm

Seniorengruppe

 

Achenkirch - Zöhreralm

 

Seit Jahren ein fester Termin in unserem Jahresprogramm ist der Besuch bei einer Tiroler Gemeinde und ihrem Bürgermeister. Können wir dabei doch aus erster Hand einiges erfahren über die Struktur der Gemeinde und die vielfältigen Aufgaben, die es zu erfüllen gilt.

Einmal von mir vor Jahren begonnen, sind wir so schon bei einigen Gemeinden in Nord- und Osttirol vorstellig geworden.

So konnte uns auch bei diesem Besuch der Achenkirchner Gemeindechef R. Messner in seiner lebhaften Art einiges über seine Gemeinde erzählen und fand in uns aufmerksame Zuhörer.

Die daran anschließende Wanderung von Achenkirch zur Zöhreralm überforderte niemanden. Zur Begrüßung servierte uns die Wirtin noch ein Schnapsl als Gruß vom Bürgermeister.

So konnten wir wieder einiges erfahren, eine herrliche Natur erleben und hatten auch noch ein nettes Beisammensein.

 

Toni Schlechter

 

Fotos: Toni Kogler.


62 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf 20120526_ MTB_Kerschbaumersattel

20120526_ MTB_Kerschbaumersattel

Tourengruppe

 

 

Teilnehmer: Peter, Erwin, Günther mit Sohn Robert und ich.

Abfahrt am 26.05.2012 um 08.15 vom M-Preis in Kolsass.

Über Radweg nach St. Gertraudi, Auffahrt nach Reith/Alpbachtal und Hygna, Kaffeepause im Cafe Bienenstich in Hygna,

Auffahrt auf den Reither Kogel Sommerweg über Nisslhof mit Abfahrt zum Kerschbaumer Sattel und von dort weiter nach Bruck am Ziller,

über die Landesstraße bis zum Bucherwirt zum Mittagessen, Ankunft in Terfens um 14.00 Uhr.

Distanz: 72 km bei 900 Hm.

Keine Panne und kein Unfall.

 

Vielleicht ergibt sich für die Zeit vom 07.06. bis 10.06., die Tour auf das Kitzbichler Horn nachzuholen. Bis dahin ist sicher alles schneefrei.

 

 Herbert Bartl

 

 


5 Bilder

weiter

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung