Logo Sektion Wattens

10+ Gebote im neien Haus (10+ Gebote im neien Haus)

10+ Gebote im neien Haus

Mit dem Erwerb der Jahreskarte wirst du Mitglied in einem elitären Club, erwirbst damit sehr viele Freiheiten und auch ein paar Verpflichtungen.

                                                    10 Gebote

Sprich uns nach: "Ich gelobe feierlich:"

1. Ich kann klettern und richtig sichern, ich kenn mich aus.

Ich klettere und bouldere auf eigene Gefahr und befolge dabei die Kletterregeln vom Alpenverein. Als Anfänger mache ich zuerst einen Kletterkurs. Der Alpenverein Wattens ist nicht haftbar für Unfälle, die mir beim Klettern passieren.


2. Meine Jahreskarte ist mir heilig, niemand anderer soll sie bekommen!


3. Wenn ich jemanden ohne Jahreskarte mitnehme, bin ich für ihn verantwortlich. Ich sorge dafür, dass er bezahlt und nix passiert.


4. Das Mitnehmen von Leuten soll nicht die Regel sein und mache ich am besten wenn nicht viel los ist.


5. Meine geliebten Haustiere (Hund, Katze, Esel, etc...) lasse ich lieber zuhause.


6. Zum Rauchen geh ich nach draußen und entsorge den Stummel im Aschenbecher.


7. Nüchtern klettert es sich am besten! Mein Bier trink ich danach.


8. Meine Sachen lagere ich an den dafür vorgesehenen Plätzen in den Kästen bzw. Umkleiden.


9. Meine Straßenschuhe haben im Boulder- und Trainingsbereich nix verloren. Barfußklettern ist grauslich!


10. Ich schraube nicht an den Bouldern und Griffen herum und markiere nichts mit Tapes oder Tick Marks.


11. Ich nehme meinen Müll wieder mit nach Hause.


12. Sollte mal etwas kaputt gehen, gebe ich gleich Bescheid.


13. Im Außenbereich verhalte ich mich ruhig und halte mich an die Sperrzeiten um 22:00. Die Nachbarn sind unsere Freunde.


14. Die Lautstärke und Art der Musik im Innenbereich bzw. mit eigenen Boxen im Außenbereich wähle ich vernünftig, der Tageszeit und auch den anderen Kletterern entsprechend.


15. Ich veranstalte keine unangemeldeten Partys.


16. Sollte ich gegen die obigen Regeln verstoßen, könnt ihr mir die Jahreskarte liebend gerne ohne Rückvergütung sperren.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung