Logo Alpenverein Waldviertel

Adventwanderung der OG Zwettl (2013_12_15 Adventwanderung mit Erich Hengstberger)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Adventwanderung der OG Zwettl

Gruppe von hinten
Hinter uns sehen wir die 271 m lange Eisenbahnbrücke, vor uns die Oberhofer Mühle (Köpplmühle). Wir wandern durch den Ortsteil Oberhof und biegen beim letzten Haus rechts ab. Beim Bogenzentrum vorbei geht es hinauf auf eine Anhöhe und weiter bis zum Fernheizwerk. Hier biegen wir beim Traunerhäusl links ab und folgen dem Weg hinunter zur Neumühle. Von der Anhöhe können wir schon Stift Zwettl sehen.

Bei der Neumühle macht der Kamp eine 360 Grad Drehung und zwar dort, wo die Brücke über den Kamp führt.

Die Neumühle lassen wir links liegen und bleiben am gleichen Kampufer, bis wir Stift Zwettl erreichen. Bei der alten romanischen Brücke aus dem 12. Jahrhundert wandern wir geradeaus weiter, vorbei an der imposanten Südseite des Stiftes Zwettl. Ein Waldweg bringt uns hinauf zum Waldrand des Klosterwaldes. Hier warten wieder alle zusammen.

Langsam geht die Sonne im Westen unter, der Turm von Stift Zwettl versteckt sich im Kamptal, und wir freuen uns auf den Einkehrschwung in Rudmanns.

Als wir das Gasthaus verlassen ist es dunkel geworden, und mit Stirnlampen und Fackeln ausgerüstet geht es hinunter zur Neumühle und zurück nach Zwettl.

Danke Erich für die tolle Organisation!

Johann Berger (ZWalk)
Teilnehmer
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung