Logo Alpenverein Waldviertel

Vollmondwanderung Pfaffenschlag (2013_02_25 Vollmondwanderung Pfaffenschlag)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Vollmondwanderung Pfaffenschlag

Teil der Gruppe
Starke Bewölkung und Nebel verhinderten leider die Sicht des Vollmondes aber die Wanderung konnte trotzdem durchgeführt werden. Auch die am Wochenende gefallenen ca. 15 cm Neuschnee konnten der Wanderlust keinen Abbruch tun.
Wir starteten beim Gasthaus Meyer in Pfaffenschlag und gingen zum Flohteich. Anschließend ging es in dem durch das bereits wieder einsetzende Tauwetter schweren Schnee Richtung Drösiedl, welches wir zu unserer Rechten liegen ließen. Am schneefreien Güterweg ging es nach Artolz und weiter Richtung Buchbach. Wir marschierten jedoch nicht gänzlich bis nach Buchbach sondern bogen vorher links ab und über einen Feldweg, durch einen Wald und dann querfeldein, da der Weg nicht wirklich sichtbar war, gingen wir in Richtung Flohmühle. Diese ließen wir links liegen und kamen schließlich wieder nach Pfaffenschlag. Durch den Ort ging es zurück zum Gasthaus wo es eine speziell vorbereitete Speisekarte „Mondscheinwanderung Februar 2013“ gab. So konnte sich wieder jeder stärken und die Tour klang langsam aus.

Andreas Österreicher
Tourenführer
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung