Logo Sektion Waidhofen/Ybbs

Austria Climbing Open 2019 (Austria Climbing Open)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Austria Climbing Open 2019

Austria Climbing Openzoom

Emil Teufel im Finale U16
Foto: © Moritz Liebhaber

Siegerehrung U16: Emil Teufel (links), Lukas Sager (Mitte), Robin Kirchmair (rechts)  Foto: © Moritz Liebhaber zoom
Siegerehrung U16: Emil Teufel (links), Lukas Sager (Mitte), Robin Kirchmair (rechts)
Foto: © Moritz Liebhaber

Silber für Emil Teufel bei der Österreichischen Meisterschaft

Im Rahmen des Austria Climbing Open 2019 im Kletterzentrum Innsbruck wurden vom 13. bis 16. Juni nicht nur die Staatsmeistertitel in der Allgemeinen Klasse vergeben. Mit dem letzten Bewerb des Austria Cups im Lead und Speed wurden auch die Österreichischen Meister in den Jugendklassen U14 und U16 gekürt.

Vom Alpenverein Waidhofen an der Ybbs waren diesmal insgesamt 6 Athleten in Innsbruck am Start.

Emil Teufel und Manuel Kogler qualifizierten sich in der Klasse U16 im Lead-Bewerb fürs Finale der besten Acht. Teufel konnte auf der selektiven Finalroute knapp aufs Podest klettern und Rang 3 reichte für die Silbermedaille in der Gesamtwertung der Österreichischen Meisterschaft. Sein Teamkollege Manuel Kogler landete mit Rang 8 in der Tageswertung auch in der Gesamtwertung auf dem hervorragenden achten Platz. Jana Haselsteiner erreichte in der Klasse U14 Lead Rang 18.

Klemens Merkinger war in allen drei Disziplinen der Allgemeinen Klasse am Start und landete im Boulder auf Rang 15, Lead auf Rang 24 und Speed auf Rang 16. Lisa Wurm und Alexandra Feigl konnten beim Bouldern in der Allgemeinen Klasse Rang 20 und 21 belegen.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung