Logo Alpenverein Vorarlberg

Veranstaltungsdetails (Alpenverein Vorarlberg: Veranstaltungsdetails)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Veranstaltungsdetails

Bild zu 4 Tage Ötztal: Skihochtour gecoacht

Webcode: JP-43-20


Abgesagt

4 Tage Ötztal: Skihochtour gecoacht

Bild zu 4 Tage Ötztal: Skihochtour gecoacht


Termin: 27.04.2020 - 30.04.2020


Ort: Ötztal, Vent

Inhalt/Programm

Diese gecoachte Tour ist kein Frontalkurs, sondern ein Learning bei Doing. Gecoacht - begleitet von einem Bergführerprofi - wird das notwendige Know How praktisch erlernt. Täglich wird am Abend die Planung für den Folgetag mit Hilfestellung des Bergführers durchgeführt. Die Touren werden von den Teilnehmern geleitet. Somit kann jeder sein Know How erweitern, da der Bergführer immer beratend zur Seite steht.

 

1. Tag: Treffen in Vent im Ötztal - Ausrüstungscheck - Tourenplanung und Aufstieg zur Martin Busch Hütte (2501 m) - 600 hm, ca. 3 h

2. Tag: Similaunbesteigung (3606 m) - 1450 hm Auf, 1100 hm Ab, ca. 6 h - Rifugio Bella Vista (2842 m)

3. Tag: Weißkugel (3739 m) - 1100 hm Auf, 1500 hm Ab, ca. 7 h - Hochjoch Hospitz (2412 m)

4. Tag: Fluchtkogel (3500 m) - 1100 hm Auf - 1600 hm Ab - ca. 6 h - Vent (1900 m) - Tourenabschluss


Veranstalter
Alpinschule Bergaufbergab


Zusätzliche Kosten
Übernachtung u. Verpflegung auf den Hütten (ca. 60,00 Euro pP und Nacht)

 

Sonstiges:

Detailprogramm wird 10 Tage vor Tourbeginn gesandt.



Kurstage
Leistungen
Voraussetzungen

guter Skitourengeher, Hochtourenerfahrung bzw. Gletscher Basiskurs

Anmeldeschluss
01.04.2020 um 23:59 Uhr

Treffpunkt/Abfahrt
27.04.2020 um 11:00 Uhr, 11 Uhr Vent (Parkplatz Ortsbeginn)

Ausrüstung

Skihochtourenausrüstung



Kosten
Normaltarif: € 540,00 (Mitglied), € 550,00 (Nichtmitglied)




Downloads:


Über den tatsächlichen Status ihrer Anmeldung werden Sie nach Bearbeitung in der Geschäftsstelle informiert.

Wenn eine Veranstaltung ausgebucht ist, werden Sie sich durch Ihre Anmeldung auf die Warteliste gesetzt und verständigt, falls sie auf der Teilnehmerliste vorrücken. Mit etwas Glück, können Sie dann doch noch teilnehmen.

Logo Alpenverein Vorarlberg
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung