Logo
Tilisunahütte

Hüttenöffnungen im Juni

Im Juni starten vier weitere Schutzhütten vom Alpenverein Vorarlberg in die Saison.

  • Heinrich-Hueter Hütte | 11.06.2022 | Website
  • Totalphütte | 12.06.2022 | Website
  • Tilisunahütte | 15.06.2022 | Website
  • Freschenhaus | 16.06.2022 | Website

Bereits geöffnet:

     
(c) Thomas Hennerbichler

Sicher Bergwandern

Bergwandern ist wohl die schönste Form, die Berge stressfrei zu erleben. Spektakuläre Landschaften, einsame Stille und atemberaubende Wege stehen im Fokus. Doch wie kann man SicherAmBerg für sich und andere unterwegs sein? Wir haben dir einige wertvolle Informationen zusammen gestellt.

  • Videotutorials zum Thema "Sicher am Berg" 
    Gesundheit, Planung, Ausrüstung, Schuhwerk, Trittsicherheit, Pausen uvm.
  • Videotutorials zum Thema "Taktische Alpinmedizin"
    Bodycheck, Starke Blutungen, Wärmeerhalt, Kreislaufversagen, Notruf uvm.
  • Beitrag zum Thema "Wandern mit Kinder" 
    Erwartungen, Motivation, Planung, Verantwortung uvm. 
  • Wettercheck mit dem Alpenvereinswetter
  • Tourenplanung mit alpenvereinaktiv.com
  • Hüttenfinder
     
Standortnummer

Wichtige Sicherheitsinformation am Berg

Orientierung leicht gemacht. Von den Vorarlberger Wanderwegen sind alle Zielangaben, Wegeverläufe und Gehzeiten erfasst. Von jedem der über 6.000 Wegweiser existiert ein Standortblatt. Im Notfall kann der Aufenthaltsort von Verunfallten rasch bestimmt werden, wenn mit dem Notruf (140) auch eine Standortnummer (z.B. 28.14.) bekannt gegeben wird. Diese Nummer ist am unteren Rand jeder Wanderwegtafel angeführt.

     
Foto: Thomas Hennerbichler

Überblick Eintagestouren

Überblick der Touren Alpenverein Vorarlberg

Programm für Eltern und Kinder

Touren der Alpenvereinsbezirke


Alpine Parkuhr

Alpine Parkuhr

Einsam im Talschluss parkende Autos – vor allem nach dem Wochenende – geben immer wieder Anlass zur Besorgnis. Sind die Besitzer noch auf einer der Hütten, sind sie in eine Notlage geraten? Für Bergrettung und Alpinpolizei in der Regel schwer zu sagen. Die "Alpine Parkuhr" soll der Unsicherheit nun entgegenwirken.

Einer normalen Parkuhr nachempfunden, kann der Autolenker den Tag und die ungefähre Uhrzeit seiner geplanten Rückkehr einstellen. Hinter der Windschutzscheibe platziert, sieht die Bergrettung sofort, ob der Autobesitzer sich bereits verspätet hat und kann wesentlich leichter abschätzen, ob es zu einem alpinen Notfall gekommen sein könnte.

Kostenlos erhältlich beim Alpenverein Vorarlberg, Untersteinstraße 5, 6700 Bludenz. Versand auf Anfrage möglich.

     
(c) Canva

Wusstest du ...

... dass Orangen- bzw. Bananenschalen eine Verrottungszeit von bis zu drei Jahre haben?

Für die meisten Menschen ist es selbstverständlich, ihren Müll wieder mit ins Tal zu nehmen. Aber weggeworfener organischer Abfall ist nach wie vor ein Problem.

  • Ja, er verrottet – allerdings kann das mehrere Jahre dauern! 
  • Diese Obstschalen sind nicht heimisch und zudem häufig mit Pestiziden und Spritzmitteln behandelt.

Deshalb sind auch Orangen- und Bananenschalen im Tal zu entsorgen. 

     
Horst Huber

Freiwilliger Helfer:innen gesucht

Horst Huber von der Alpenvereinsjugend Vorarlberg sucht freiwillige Helfer für die Arbeitseinsätze im Rahmen des Neophyten-Projektes. Die Einsätze finden in vier verschiedenen Gebieten in Vorarlberg statt (Frastanzer Ried, Auer Ried, Lauteracher Ried und St. Gallenkirch im Montafon). Pro Einsatzgebiet gibt es jeweils 3 - 4 Arbeitseinsätze. 

Termine im Juni

  • 17.06.2022, 8-12 Uhr - Frastanzer Ried
  • 17.06.2022, 14-18 Uhr - Montafon
  • 24.06.2022, 14-18 Uhr - Lauteracher Ried

Wenn auch du einen wichtigen Beitrag für die lokale Biodiversität leisten möchtest, dann melde dich an. Projektinfos | Anmeldung

     
Foto: Radlobby

Buchtipp: Das große Vorarlberger Gipfelbuch - 101x hoch hinaus

Vom gemütlichen Hirschberg bis hin zu den Highlights Piz Buin und Zimba finden sich hier Touren-Vorschläge für alle Ansprüche. Die meisten Ziele sind gut als Halbtages- oder Tagestouren zu bewältigen und führen in den Bregenzerwald und ins beschauliche Große Walsertal ebenso wie in die hochalpinen Gipfel der Silvretta oder in die beeindruckenden Berge des Montafon. GPS-Daten und großzügige Kartenausschnitte erleichtern die Planung - und besonders viele stimmungsvolle Fotos machen so richtig Gusto auf das nächste Gipfelglück. Erhältlich bei uns im Shop in der Landesgeschäftsstelle Bludenz oder online bei Tyrolia. 

Zur Leseprobe

     
Mink

Exklusiv bei Movimento Bergsport - MINK CAMPER

MINK CAMPER - der geländegängige Sportcamper mit Panoramadach!
Der Mink 2.0 ist ein neuartiger Wohnwagen, der sich für Menschen jeden Alters eignet, um Camping ganz neu zu erleben. Der kleine Sportcamper aus Island verkörpert Minimalismus, Funktionalität, Handwerkskunst, hochwertige Herstellung und Robustheit. Infos zum Produkt

Für die Beratung und den Verkauf des MINK 2.0 steht dir unser langjähriger Vorteilspartner movimento Bergsport in Bludenz mit Rat & Tat zur Seite

     
Alpenspinner Kärnten

Ab sofort bestellbar: Alpen(s)pinner Kärnten

Mit der Gipfelkarte Kärnten ist ein weiteres spannendes Bergsteigerland erobert und lädt Gipfelstürmer und Hüttenfreunde zu vielen Touren ein. Der Alpen(s)pinner Kärnten ist ab sofort im Onlineshop www.alpenspinner.at erwerbbar. 

Alpenvereinsmitglieder erhalten, mit Verwendung des Gutscheincodes „Mitglied“ und unter Angabe ihrer Mitgliedernummer, weiterhin -15% Nachlass auf den Kauf von Gipfelkarten.

     
Regionale Vorteilspartner

Als Mitglied regionale Vorteile genießen

Bei unseren Vorteilspartnern erhalten alle Alpenvereinsmitglieder gegen Vorlage des gültigen Mitgliederausweises zahlreiche Vergünstigungen. Jetzt stöbern

     
Hopfner