Logo Alpenverein Vorarlberg

Kulturwanderung - Feldkirch von oben (Feldkirch von oben)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Kulturwanderung - Feldkirch von oben

Feldkirch von oben
Feldkirch von oben

Foto: Gerlinde Budzhuhn

Das Wetter und die Ausblicke auf die Dächer von Feldkirch hätten für unsere Kulturwanderung am vergangenen Samstag nicht schöner sein können. Wir stiegen den Wanderweg von der Felsenau hinauf zum Stadtschrofen, wo sich uns bereits schon das erste Panorama über Feldkirch auftat. Dann kamen wir über die grünen Wiesen mit Blick auf die Schweizer Berge zur Letze und dem buddhistischen Kloster. Hier haben wir über die Bedeutung der Stupa gehört, konnten von der Nonne Kathrin Wissenswertes über die buddhistische Kapelle erfahren und haben noch den Gebetssaal besucht.
Zwischen den blühenden Birnenbäumen kamen wir herunter ins Reichenfeld zur Ill und dem Musikkonservatorium. Jetzt war es allerdings Zeit für eine kurze Kaffee- und Kuchenpause beim Cafe Schnell um gestärkt unsere Wanderung im romantischen Kehr fortzusetzen.
Weiter ging es über den Margarethenkapf und den steilen Felsweg hinauf zum geschichtsträchtigen Veitskapf. Ein Blick noch über Gisingen und Tosters und kurze Zeit später erreichten wir die herrliche Aussichtsterrasse vom Wasserwerk. Geschichten über Dom und Bürger unterstrichen die Bedeutung von einem mittelalterlichen zum neuzeitlichen Feldkirch.
Über die Weinbergstiege kamen wir mit vielen Eindrücken und manch neu Gehörtem zurück in die Stadt.

(Bericht von Gerlinde Budzhuhn)

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung