Logo Alpenverein Vorarlberg

Alpenverein Vorarlberg

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Betriebsurlaub.png

Betriebsurlaub der Landesgeschäftsstelle

Es wird auch für uns wieder einmal Zeit denn Bürostuhl gegen Ski, Snowboard und Schneeschuhe zu tauschen und die Wege im Freien zu erkunden. Unsere Geschäftsstelle bleibt somit ab 23. Dezember - 06. Jänner 2020 geschlossen. Gerne sind wir ab 07. Jänner wieder für deine Anliegen da.

weiter

bild https://www.alpenverein.at/vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Mitgliedskarte_2020.jpg

Mitgliedervorschreibung 2020

Hast du bereits die Mitgliedervorschreibung für das neue Jahr erhalten? Hier ein paar wichtige Informationen für dich und ggf. zum weitersagen:

Gültigkeit: Die Mitgliedskarte ist gültig von 01.01. - 31.12.2020

Bei Bezahlung mit Zahlschein: Einer der häufigsten Überweisungsfehler sind, dass nicht die korrekte Bankverbindung und oder Zahlungs-referenz verwendet wird. Bitte verwende bei der Überweisung die lt. Zahlschein angegebene Bankverbindung inkl. Zahlungsreferenz.

Bei Bezahlung mit Abbucher: Erfolgt zum ersten Werktag des neuen Jahr. Einen Abbucher einrichten kannst du unter mein.alpenverein.at .

Änderungen und Schulbesuchs- und Studienbestätigungen: Einreichungen können direkt online unter mein.alpenverein.at oder per Mail an office@alpenverein-vlbg.at vorgenommen werden.

Wichtig: Versicherungsschutz: Erst nach verbuchten Eingang der Beitragszahlung wird der Versicherungsschutz aktiv. Achtung: Richtige Bankverbindung und Zahlungsreferenz bei der Überweisung vermerken!

weiter

bild https://www.alpenverein.at/vorarlberg_wAssets/img/weblication/wThumbnails/FH26.01.12-008-0bb4eb9a0985134g42167342b81ee953.JPG

Hüttenschlüssel

Oft erhalten wir Anfragen bezüglich den Winterräumen in den Vorarlberger Alpen. Wir haben  alle wichtigen Informationen (Gebühren, Verhalten etc.) auf unserer Webseite zusammen gefasst.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Lawinengefahr.png

Lawinenbericht

Optimale Vorbereitung für eine Skitour ist das um und auf. Als erste und wichtigste Informationsquelle gilt der Lawinenlagebericht. Er gibt uns Auskunft über die Gefahrenstufe, Gefahrenquelle, Gefahrenstellen, Aufbau der Schneedecke, Wetterbericht sowie die Tendenz. Jetzt Lawinenbericht checken


Veranstaltungstipp für dich
Vortrag: Lawinenlagebericht

Interpretation und Entscheidungshilfe
05.02.2020 um 19:00 Uhr, Pfarrzentrum Altenstadt

Weitere Infos

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Wetter.png

Wetterbericht

Neben dem Lawinenlagebericht ist es essentiell den aktuelle Wetterbericht für die Umgebung deines Tourenziels zu prüfen. Neben den allgemeinen Informationen und Niederschlagsmengen sind für eine gute Tourenplanung Sicht, Wind und Temperaturverlauf nicht außer Acht zu lassen.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Erste-Hilfe-Set.jpg

Notfallausrüstung

Man hofft nie darauf die Notfallausrüstung zu benötigen und dennoch sollte man für alle Fälle ausgerüstet sein. Bei Touren abseits der Pisten sind LVS-Gerät, Schaufel und Sonde Standard, ebenso Erste-Hilfe-Paket, Biwaksack und Mobiltelefon.

Falls du noch kein Erste-Hilfe-Paket oder Biwaksack hast, schau bei uns im Shop in der Landesgeschäftsstelle in Bludenz vorbei.

P.S. Wenn du im Besitz eines LVS-Gerätes bist, dann sollte dieses jährlich gewartet werden. Dazu gehören u.a. nagelneue idente Batterien sowie die Überprüfung der Funktionen (Senden, Grob- und Feinsuche). Weitere Infos hier

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/IMG_6626.JPG

Sicher auf Skitour | Sicher am Berg

Weitere Informationen und wertvolle Lehrvideos rundum das Thema Sicher auf Skitour | Sicher am Berg findest du hier. Wir wünschen dir eine gute und sichere Saison!

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/image00010.jpeg

Internationaler "Tag der Berge"

Am 11.12.2019 ist der internationale "Tag der Berge". Wir widmen uns der Frage, wie der alpine Skisport der Zukunft aussehen soll? Als große gesellschaftliche Akteure mit viel einschlägiger Erfahrung sehen sich die Alpenvereine in der Pflicht, ihren Standpunkt in diese Debatte einzubringen. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/jay-548381_1920.jpg

Toller und nachhaltiger Adventskalender

Der Naturschutzverbund bietet heuer einen tollen Adventskalender an. Hinter jedem Türchen verbirgt sich ein heimisches Vögelchen. Wenn du den Namen des Vogels kennst, kannst du täglich tolle Preise wie zum Beispiel Nisthilfen, T-Shirts, Taschen, Bücher etc. gewinnen. Als Hauptpreis winkt ein Vogelhäuschen mit integrierter Kamera. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Matt-2.png

Neuer Vorteilspartner: MATT Sport und Mode

Es freut uns, dass wir einen neuen Vorteilspartner für dich gewinnen konnten.

Hauptsache warm reicht nicht, ist die Devise bei MATT Sport + Mode mitten in Schoppernau. Das Herz für Mode schlägt höher, wenn die Temperaturen sinken und die Begeisterung dafür teilt das Team mit seinen Kunden.

Mitgliedervorteil: Gegen Vorlage des gültigen Alpenvereins-Mitgliederausweis erhältst du 10% Ermäßigung auf nicht reduzierte Ware aus dem Touren- und Bergsporthartwarenbereich

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/PK_Koop_Bergr_OeAV_20112019-004.jpg

Enge Kooperation zwischen Alpenverein & Bergrettung

Die enge Verbindung zwischen Alpenverein und Bergrettung reicht zurück bis in das Jahr 1896. Es gab eine Zeit, da war die Bergrettung Teil des Alpenvereins. Bergrettung und Alpenverein haben beschlossen, eine weitreichende Kooperation auf Bundesebene einzugehen. Die Inhalte dieser Kooperation umfassen gemeinsame Lehrmaterialien, ein gemeinsames First-Aid-Kit, Lehrvideos, Ausbildungskurse auf Sektionsebene und in weiterer Folge auch Akademie-Kurse für Funktionäre und Mitglieder. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/2019-11-20-Totalp-1.jpg

TV Bericht zum Neubau der Totalphütte

Servus TV hat umfangreich zum Neubau der Totalphütte auf 2.345m mit den verbundenen Herausforderungen berichtet. Jetzt anschauen

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/the-castle-game-reserve-3240374_1920.jpg

Wege ins Freie vs. Betretungsverbot

Wege ins Freie - Der Claim des Alpenvereins - steht für Bergabenteuer, Naturerlebnis, Erholung auf den Hütten, Zeit mit der Familie, Spaß mit Freunden - für das Beschreiten der ganz individuellen "Wege ins Freie". Was muss jedoch dabei beachtet werden? Entgegen einer verbreiteten Meinung gib es in Österreich kein allgemeines Recht auf freien Zugang zur Natur. Die rechtliche Ausgangslage ist trotzdem recht gut. Unsere Birgit Kantner aus der Abteilung Raumplanung und Naturschutz klärt auf. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/bergundsteigen.png

Was man immer schon über Schnee & Lawinen wissen wollte aber nicht fragte!

Jahr für Jahr werden dieselben grundlegenden Fragen zur Schnee- und Lawinenkunde regelmäßig wiedergekaut. Um Klarheiten in Irrtümer und Fehlmeinungen zu schaffen, hat unser Magazin bergundsteigen Fragen beantwortet, die man bisher nicht zu fragen wagte.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/OeAV_Bieltalferner-vom-Hohen-Rad_2012-8-12.JPG

Infoabend: Naturschutz im Alpenverein Vorarlberg

Du interessierst dich für die Naturschutzarbeit des Alpenvereins? An diesem Abend bekommst du einen Einblick in die Tätigkeiten des Alpenvereins Vorarlberg und kannst dich über unsere aktuellen Projekte informieren. Außerdem erfährst du natürlich, wie du dich selber aktiv einbringen kannst und welche Aufgaben ein*e Naturschutzreferent*in übernimmt.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/JP-17-20.jpg

Workshop: Skitourenupdate für das Montafon

Im Rahmen dieses zweistündigen Workshops werden ausgearbeitete Lösungsvorschläge für beliebte Tourenziele im Montafon und Klostertal gemeinsam diskutiert. Nach einer kurzen Einführung über die Überlebensstrategien der Wildtiere im Winter und die konkreten Inhalte des Projekts „Naturverträglicher Wintersport im Montafon“  haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, eigene Vorschläge für mögliche Projektgebiete und Lösungsansätze in die Diskussion einzubringen.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/72068994_1407828099365986_1600065713660231680_o.jpg

Das war der erste Climb Day im Ländle

Beim gemeinsamen Open House von KLIMMEREI, Block Monkey und K1 Kletterhalle konnten Klettern und Bouldern bei freiem Eintritt an drei Standorten ausprobiert werden. Diese Gelegenheit nutzten insgesamt 600 interessierte Besucherinnen und Besucher in Bürs, Feldkirch und Dornbirn. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Traumtouren.png

Buchempfehlung: Traumtouren

Pulver und Firn, berauschende Gipfelpanoramen und endlose Hänge, Bergeinsamkeit und Naturerlebnis ein ganzes Toruenwochenende oder eine ganze Hochtourenwoche lang. Das bieten die 25 ausgesuchten, sowohl klassischen als auch eigens neu kreierten Durchquerungen dieses reich bebilderten Bandes allen Skitourenfans, vom Einsteiger über den Freerider bis zum ambitionierten Skibergsteiger. 15 Touren in Österreich, 5 Touren in Südtirol/Italien und 5 Touren in der Schweiz und Frankreich als Kurzreportagen mit allen Fakten und Infoblöcken zum Träumen, Planen und Verwirklichen. Erhältlich bei Tyrolia oder online.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Topnews-Homepage.png

Ermässigte Skinfit Produkte zu Gunsten der Totalphütte

Unser langjähriger Bergsportpartner Skinfit hat sich etwas Besonderes für den Wiederaufbau der Totalphütte einfallen lassen.

Ihr habt die Möglichkeit ermässigte Skinfit Produkte bis zum 31.12.2019 zu erwerben und zugleich wird von Skinfit der angegebene Betrag für den Wiederaufbau der Totalphütte gespendet.

Gültig in allen Skinfit Shops in Österreich mit Vorlage des Alpenvereinsausweises und im Online Shop mit Angabe des jeweiligen Codes.

Weitere Infos zu den Produkten und Ermässigungen findet ihr hier.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Topnews-Homepage.png

Ermässigte Skinfit Produkte zu Gunsten der Totalphütte

Unser langjähriger Bergsportpartner Skinfit hat sich etwas Besonderes für den Wiederaufbau der Totalphütte einfallen lassen.

Ihr habt die Möglichkeit ermässigte Skinfit Produkte bis zum 31.12.2019 zu erwerben und zugleich wird von Skinfit der angegebene Betrag für den Wiederaufbau der Totalphütte gespendet.

Gültig in allen Skinfit Shops in Österreich mit Vorlage des Alpenvereinsausweises und im Online Shop mit Angabe des jeweiligen Codes.

Weitere Infos zu den Produkten und Ermässigungen findet ihr hier.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Jubilaeumswanderung-Alpenverein-Blumenegg/Seilkunde.png

Materialkunde: Seilklettern

Die Ausrüstung ist besser als je zuvor und trägt dazu bei, das Unfallrisiko zu senken. Doch wie pflege ich mein Seil richtig? Wie lange "lebt" mein Seil? Wie klippe ich richtig ein? Alles rundum das Kletterseil findet ihr zusammengefasst vom ÖAV

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/ski-2410_1920.jpg

6 Video-Tutorials: Taktische Alpinmedizin

Weißt du, wie du im Ernstfall zu tun ist?

Die taktische Alpinmedizin verfolgt den Ansatz, auf schnelle und einfache Art und Weise, Erste Hilfe am Berg zu leisten. Mit einigen wenigen Tools wie der Alu Rettungsdecke oder der Isreali Bandage lassen sich viele Notsituationen am Berg meistern.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/landscape-3612893_1280.jpg

Klimavolksbegehren

Die Auswirkungen der Klimakrise sind bereits jetzt spürbar. Wir spüren die Auswirkungen der Klimakrise schon jetzt! Unsere Gletscher verschwinden, unsere Äcker und Wälder vertrocknen, die Hitze belastet uns alle. Wir müssen Österreich vor drohenden Milliardenkosten, Artensterben und Gesundheitsgefahren bewahren. Unsere Kinder verdienen eine lebenswerte Heimat. 

Wir fordern, dass der Klimaschutz in der Verfassung verankert wird. Weitere Infos zu den Forderungen hier.

Jetzt unterschreiben

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Pfaelzerhuette.png

Hüttenpächter gesucht!

Der benachbarte Liechtensteiner Alpenverein sucht ein(e) Pächter(in) für die Pfälzerhütte ab der Saison 2020. Mehr dazu

Die Pfälzerhütte (2108 m ü. M.) liegt auf dem Bettlerjoch nördlich des Naafkopfs an der Grenze zu Vorarlberg und der Schweiz auf liechtensteinischem Boden. Sie wurde im Jahre 1928 eingeweiht und ist seit 1950 im Besitz des Liechtensteiner Alpenvereins LAV. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Huetten2019/Hochaelpelehuette_im_Winter_01-28fa1fba2afbe2cg119bbc7e4b624a57.jpg

Winteröffnungszeiten Hochälpele Hütte

Die Hochälpele Hütte startet am 01.12.2019 in die Wintersaison. Täglich geöffnet von 09:00 - 18:00 Uhr. Nächtigungen sind über möglich. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Bergfink-Winter.png

Winteröffnungszeiten bei Bergfink

Unser Vorteilspartner Bergfink hat bereits ab 4. November erweiterte Winteröffnungszeiten. Somit hat das Sportgeschäft  auch den ganzen Donnerstag und am Samstag Nachmittag für geöffnet.

Öffnungszeiten:
Montag–Freitag 8–12,14–18 Uhr Samstag 8–12, 14–17 Uhr

Mitgliedervorteil: 
Gegen Vorlage des gültigen Alpenvereins-Mitgliederausweis erhalten Mitglieder 10% Rabatt auf nicht reduzierte Artikel

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Fotolia_21231830_Subscription_Monthly_M.jpg

Notfall-App - SOS EU ALP

Die SOS EU Alp App ist eine Alternative zum Melden von Notfällen im Gelände. Die App wurde speziell für Notfälle im Alpinbereich entwickelt und übermittelt per Knopfdruck die Standort- bzw. GPS-Koordinationen uvm. Informiere dich über die alternative und rasche Möglichkeit um Notfälle zu melden. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/DSC_8407.jpg

Skinfit Mitglieder Aktion

Im Zeitraum vom 28.10.2019 - 02.11.2019 erhalten alle
Mitglieder/innen auf das reguläre Sortiment einen

-15% Rabatt. Die Legitimation im Shop erfolgt mittels Vorzeigen des Mitgliederausweis oder dem PDF.

Skinfit Shop Koblach
Hinterfeld 1 | 6842 Koblach

Skinfit Shop Dornbirn
Klostergasse 2 | 6850 Dornbirn

Skinfit Shop Nenzing
Bundesstraße 55 | 6710 Nenzing

Skinfit Shop Egg
Loco 910, 1.OG, Top 5 | 6863 Egg

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/543A1349.jpg

Danke-Feier Ehrenamt

Am 25.10.2019 fand im Reichshofsaal Lustenau die Danke-Feier-Ehrenamt vom Land Vorarlberg statt.

In der Sparte "Natur und Umwelt" wurde unser Wegwart und Wegekoordinierer Richard Schoder geehrt.

Richard Schoder war seit 1991 als ehrenamtlicher Wegwart und später als Wegkoordinierer im Arbeitsgebiet Rellstal tätig und zuständig. In diesem Arbeitsgebiet betreute er rund 45 km Wegenetz. Er übernahm die Koordination zwischen den anderen ehrenamtlichen Wegwarten, war Schnittstelle zum Alpenverein Vorarlberg und besorgte das nötige Material, welche für den Wegebau benötigt wurde. Die Instandhaltung der Wege hat vorarlberg- und österreichweit eine bedeutende Funktion, denn das gut betreute und markierte Wegenetz ist eine tragende Säule des Sommertourismus, entlastet Wildtierlebensräume und erhöht massiv die Sicherheit der Wanderer. Herr Schoder übte seine sehr zeitaufwendige und verantwortungsvolle Funktion die letzten 28 Jahre mit viel  Engagement und Leidenschaft aus. Er leistete mit seiner Arbeit einen sehr wichtigen Beitrag zum Erhalt der alpinen Infrastruktur.

Vielen Dank dafür!

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/city-3699923_1920.jpg

Appell an die Koalitionsverhandler

„Unter dem Motto „Wann, wenn nicht jetzt!“  appelliert Hildegard Breiner, Obfrau des Naturschutzbundes Vorarlberg, in einem Brief an Landeshauptmann Markus Wallner, im Rahmen der Koalitionsverhandlungen die Raumplanung von der Wirtschaft zu trennen.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/radius-abschluss-c-W.-Micheli.jpg

Radius Fahrradwettbewerb: Wir sind Bundessieger!

Vielen Dank für deinen Einsatz! Mit 4,5 Tausend geradelten Kilometern konnte der Alpenverein Vorarlberg dieses Jahr den Fahrradpokal erringen und wurde am 17. Oktober als Landessieger ausgezeichner. Damit nicht genug: Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek gratulierte Johannes Wabnig und Hannes Bolter (Alpenverein Götzis) zum österreichweiten Sieg des Alpenvereins Vorarlberg.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/EOFT1920_-Le-Minimaliste-_LR_-Eliott-Schonfeld_6.png

E.O.F.T. am 12.11.2019 im Cubus Wolfurt

Europas größtes Outdoor Film Festival geht in die 19. Runde! Erstmals wird dabei der Gewinner des 21st Century Adventurer Awards mit einem eigenen Film offiziell präsentiert. Insgesamt umfasst das Programm damit 9 Filme mit einer Gesamtlaufzeit von 120 Minuten.
Mit Rahmenprogramm, Moderation und Pause dauert die Veranstaltung zwischen 2,5 und 3 Stunden.
Vorgeschmack gefällig? Dann schau dir den Trailer zur E.O.F.T. an >> klicke hier <<

Gewinne 2x2 Tickets

Der Alpenverein Vorarlberg verlost auch heuer wieder

2x2 Tickets für die E.O.F.T. in Wolfurt. Schreibe uns

eine E-Mail mit Betreff "E.O.F.T. Gewinnspiel " an office@alpenverein-vlbg.at und sag uns warum genau du die Tickets gewinnen sollst.

Teilnahmebedingungen

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Mitgliedskarte_2020.jpg

Mitgliedskarte 2020

Die neuen Mitgliedskarten sowie die dazugehörige Vorschreibung für Jahr 2020 wurde bereits gedruckt und werden Ende November/Anfang Dezember per Post an euch versendet.

Schulbesuchs- und Studienbestätigungen:

Kinder und in Ausbildung befindliche Jugendliche (bis max. 27. Jahre) erhalten im Rahmen der Familienermäßigung (gilt auch für AlleinerzieherInnen) die Mitgliedschaft gratis. Für eine Beitragsbefreiung ist jedes Jahr ein Nachweis der Ausbildung erforderlich. Einreichungen können direkt online auf mein.alpenverein.at oder per Mail an office@alpenverein-vlbg.at vorgenommen werden.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Kreativ_Bewegen_Logo.jpg

Neuer Vorteilspartner

Es freut uns, dass wir für unsere Mitglieder  "Kreativ bewegen" als neuen Vorteilspartner gewinnen konnten.

Mitgliedervorteil:
Alpenvereinsmitglieder erhalten bei Vorlage eines gültigen Mitgliedsausweises folgende Ermäßigungen:

Winter: * Individuallanglaufkurs Klassik oder Skating für 2 Personen ab 2 EH 10 %
* Gruppenkurs Klassik oder Skating: 10 % auf die Kursgebühr ohne Leihmaterial

Sommer: * Parcoursgebühr des 3D Bogenparcours Riefensberg: 10 % bei Bezahlung im Büro KreativBEWEGEN

www.kreativbewegen.at

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Schladming.png

Jahreshauptversammlung in Schladming

Am vergangenen Wochenende kamen rund 550 Alpenvereinsfunktionäre zur größten Tagung des Jahres in Schladming zusammen. Alle Infos zur Verleihung des Grünen Kreuzes und des Umweltgütesiegels sowie zur Wiederwahl des Alpenvereinspräsidenten Andreas Ermacora findet ihr hier im Detail. Ebenso einen Link zum Download der Bilder.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Winter-is-cominig.png

Jetzt bereits Termine vormerken:

SOS - Jede Minute zählt!
LVS Kurse am Abend

Samstag, 28. Dezember 2019 / Rankweil
Freitag, 31. Jänner 2020 / Brandnertal
ANMELDUNG: Online ab 15. November möglich

LAWINENUPDATE 2020 mit Michael Larcher
Aus Lawinenunfällen lernen

Der aktuelle Stand der praktischen Lawinenkunde und Rettungstechnik wird anhand von Lawinenunfällen aus dem letzten Winter dargestellt. Ein Abend für alle, die im Winter am Berg unterwegs sind
Dienstag, 14. Jänner 2020 / 19:00 Uhr / Remise Bludenz
ANMELDUNG: Online ab 29. November möglich

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Gipsloch_Grenzen.jpg

Verkleinerung des Naturschutzgebietes „Gipslöcher Lech“

Im Frühsommer 2019 wurde das Naturschutzgebiet „Gipslöcher“ in Lech still und leise von der Landesregierung um 900 mverkleinert. In der Natur nicht viel, jedoch für Natur und Landschaft unter Umständen mit schwerwiegenden Folgen. Unser Landesnaturschutzreferent Gerhard Kaufmann hat sich der Angelegenheit angenommen. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Totalp2.png

Großzügige Aktion zu Gunsten der Totalphütte

Am 18. und 19. Oktober findet im Skinfit Headquarter in Koblach ein großes Season Opening Fest mit Modeschauen, Gewinnspielen und großem Festzelt statt. Die gesamten Reinerlöse des Skinfit Season Opening Fests fließen in den Wiederaufbau des wichtigen alpinen Stützpunktes.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Fotolia_21231830_Subscription_Monthly_M.jpg

Unfallstatistik Sommer 2019

Das Österreichische Kuratorium für Alpine Sicherheit hat die Unfallstatistik für den Sommer 2019 ausgewertet und veröffentlicht. Leider ist ein Anstieg der Alpintoten im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen. Die meisten Unfälle gab es beim Bergwandern durch Sturz, Stolpern und Ausgleiten oder durch Herz-Kreislauf-Versagen.

Übersicht für Vorarlberg 01.05. - 29.09.2019
* Tote im alpinen Raum Vorarlberg: 10

(davon 9 beim Bergwandern)
* Verunfallte (Tote und Verletzte) im alpinen Raum: 188 (davon 140 beim Bergwandern)

Jetzt Statistik ansehen

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Jubilaeumswanderung-Alpenverein-Blumenegg/Stopp.png

Nachdenkpause für die Landesgrünzone

Ein Blick auf die Wortmeldungen der vergangenen Monate macht deutlich: der Umgang mit Grund und Boden ist die zentrale Herausforderung für Vorarlberg.

Im April dieses Jahres hat die Landesregierung das Raumbild 2030 beschlossen. Ein zentrales
Ziel ist es, „die Landesgrünzone in ihrem Zusammenhang und ihrer Größe zu erhalten und
in ihrer Qualität zu stärken“. Gleichzeitig werden derzeit fast im Wochentakt Flächen aus der Landesgrünzone herausgelöst. In einer Geschwindigkeit, die noch nie in der Geschichte der Landesgrünzone zu beobachten war. Es wird eine Nachdenkpause gefordert. Alles Infos findet ihr hier.

Jetzt Nachdenkpause online unterstützen oder direkt in unserer Landesgeschäftsstelle in Bludenz unterschreiben.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Huetten2019/Tilisuna-Winterraum.jpg

Upgrade: Winterraum Tilisunahütte

Der Winterraum auf unserer Tilisunahütte wurde über den Sommer neu elektrifiziert und hat diverse Upgrades erhalten

* Der Wohn- und Küchenbereich ist mit einer Infrarotheizung beheizbar. Es wurde zusätzlich eine Halterung zum Trocknen von Bekleidung und Ausrüstungsgegenständen montiert.

* Anstelle des Holzherdes kann nun mit Strom gekocht werden. Es stehen zwei Herdplatten zur Verfügung.

* Durch Drücken des "Küchen-Lichtschalters" wird der Strom für zwei Stunden aktiviert (Zeitschaltuhr!). Durch ein erneutes Drücken kann der Strom vor Ablauf der 2 Stunden deaktiviert werden.

NEU und auf "FAIR USE" des Winterraums: Mit Bezahlen der Nächtigungsgebühr ist auch der Stromverbrauch bezahlt. Es werden keine Münzen für einen Münzautomat benötigt. Zahlscheine für allfällige Überweisungen der Nächtigungsgebühr und die altgediente Winterraumkassa sind vorhanden.

Der Winterraum ist nicht versperrt und hat 15 Plätze.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Titel_1024x768px_20190304.jpg

Alpinmesse Innsbruck 09. - 10.11.2019

Die Alpinmesse begeistert jährlich Bergsportfans aus dem gesamten Alpenraum und findet 2019 bereits zum 14. Mal statt. Über 215 Bergsporthersteller, alpine Institutionen und Reiseveranstalter informieren dort Outdoorliebhaber über ihre neuesten Produkte und Angebote. Daneben bietet die Alpinmesse 1.000 kostenlose Workshopplätze, Impuls- und Reisevorträge, Bouldercups sowie spannende Multivisionsvorträge mit Bergsportgrößen aus der ganzen Welt. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/DJI_0273.jpg

Hüttensaison neigt sich dem Ende zu

Die Hüttensaison neigt sich dem Ende zu.

Alle Hütten des Alpenverein Vorarlberg über 1.500m haben bereits ihre Saison beendet. Wir blicken auf einen tollen Bergsommer 2019 zurück und bedanken uns herzlich bei unseren Pächtern und ihren Teams für den Einsatz.

Wer dennoch im Oktober noch eine Wanderung mit gemütlicher Einkehr genießen möchte, dem stehen die Hochälpelehütte sowie die Lustenauer Hütte bis 27.10.2019 zur Verfügung.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/child-3900391_1920.jpg

Herbstdomino-Spiel

Was tun mit den bunten Schätzen, die man jetzt am Waldboden findet? Eine richtig coole Idee ist das Herbstdomino-Spiel von der Alpenvereinsjugend Österreich. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Huetten2019/Tilisunahuette-2017.12.27-v.Markus-Jankowitsch.JPG

Tilisunahütte 2.211m

Die Hütte liegt zentral im Rätikon mit Blick zur Roten Wand, der Sulzfluh dem Verwall, Hochjoch und zum Arlberg bis hin zum Pitztal.

Unsere sehr erfahrenen Pächter Markus und Sabine Jankowitsch bewirten euch gerne mit schmackhaftem Essen auf der Terasse oder in den gemütlichen Gaststuben.

Die Hütte bietet eine optimale Ausgangslage für folgende Touren: 
* Sulzfluh
* Weissplatte
* Schwarzhorn
* Tschaggunser Mittagsspitze

Schaut vorbei und genießt den atemberaubenden Ausblick.

Noch geöffnet bis voraussichtlich 13.10.2019

Letzte Übernachtung voraussichtlich am 12.10.2019

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Berg-2020.png

Alpenvereinsjahrbuch 2020 - BergWelten in Vorarlberg

In diesem Jahr widmet sich der Gebietsschwerpunkt dem Arlberg: So stellt etwa Wetterflüsterer Karl Gabl seine Bergheimat vor, es geht um das größte Skigebiet Österreichs, die Geburt des modernen Skisports unter Hannes Schneider und Rudolf Gomperz, das Leben mit den Lawinen, die Walser oder den Lebensraum Lech. Im Berg-Fokus hingegen steht das Eis: als Kletterparadies ebenso wie als schwindender Lebensraum. Berg spricht unter anderem mit Glaziologe Georg Kaser oder Eisökologin Birgit Sattler, analysiert Eisformen und erforscht den Klimawandel an den Gletschern. Darüber hinaus: Sternstunden des Bergfilms, Erfahrungsberichte über das Bergsteigen in Patagonien  oder eine spektakuläre Schleusung durch den Eisernen Vorhang getarnt als Kletterer! Das Jahrbuch 2020 ist ab Dezember 2019 bei uns im Shop erhältlich. Vorbestellungen per E-Mail an office@alpenverein-vlbg.at möglich.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Neues-Bild-3.png

Unsere Homepage - Bereich Natur und Umwelt

In den letzten Wochen haben wir auf unserer Homepage die Kategorie "Natur und Umwelt" neu gestaltet. Schau rein und informiere dich über unsere Aktivitäten, Veranstaltungen, die Schutzgebiete, Sperrgebiete und erhalte zudem wertvolle Infos und Tipps.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Van-der-Bellen.png

Alexander Van der Bellen für #UNSEREALPEN

Bundespräsident Alexander Van der Bellen unterstützt die gemeinsame Kampagne der Alpenvereine #UNSEREALPEN mit einer Videobotschaft. „Was wir heute tun, oder nicht tun“, sagt er, „bestimmt letztlich die Lebensqualität kommender Generationen.“

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Huetten2019/543A1169.jpg

Lustenauer Hütte

Die Hütte liegt unter 2.000m und ist sehr einfach und schnell u.a. auch mit dem Kinderwagen erreichbar. Die Zustiegsdauer ab dem Bödele beträgt ca. eine Stunde.

Die Hütte bietet eine optimale Ausgangslage für folgende Touren: 
* Hangspitze
* Mörzelspitze
* Hoher Freschen - Binnelgrad

Noch geöffnet bis 31.10.2019
Winteröffnungszeiten folgen

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Sicher-Klettern.png

Sicher Klettern Tour in Dornbirn

Sportklettern begeistert. Unfälle passieren - auch in Kletterhallen. Unfallursache Nummer 1 ist menschliches Versagen: Unachtsamkeit, ungenügende Beherrschung des Sicherungsgeräts, Geringschätzung der Risiken, Blackouts. Die Beachtung weniger Regeln kann gefährliche Bodenstürze verlässlich verhindern.
Perfektioniere deine Sicherungstechnik am

25. Oktober 2019 in der K1 Kletterhalle in Dornbirn. Jetzt anmelden

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Mc-Petters-Vorteilspartner.png

Unser Vorteilspartner: MC Petters Schottland

... bietet mehr als eine Reise. Das Ziel ist es, Erinnerungen fürs Leben zu schaffen. Die Reisen in Kleinstgruppen von zwei bis sieben Personen ermöglichen dir Erlebnisse, die so nah wie irgendwie möglich an eine Individualreise herankommen. Schottland ist ihre Leidenschaft. MC Petters spult kein Tourismus-Programm ab. Du wirst an Orte mitgenommen, die sie lieben und gut kennen, um zur Ruhe zur kommen und Kraft zu tanken.

Mitgliedervorteil:
Gegen Vorlage des gültigen Alpenvereins-Mitgliederausweis erhalten Mitglieder € 100,00 Ermäßigung pro gebuchter Reise.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/KLIMMEREI_CLIMB-DAY-VLBG_Bild-fuer-Facebook-Beitrag.jpg

1. Climb Day Vorarlberg am 29.9.

Klettern und Bouldern an drei Standorten ausprobieren. Am Sonntag, 29. September können alle am Klettersport interessierten Menschen, beim gemeinsamen Open House von KLIMMEREI (Bürs), Block Monkey (Feldkirch) und K1 Kletterhalle (Dornbirn) am Standort ihrer Wahl erste Höhenluft schnuppern.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Symbolbild-Alpingeschichte-002.JPG

Tagung: 150 Jahre Alpenverein Vorarlberg - Vorarlberger Alpingeschichte

150 Jahre nach der Gründung der Sektion Vorarlberg als Teil des im selben Jahr ins Leben gerufenen Deutschen Alpenvereins (DAV) in München werden einige Aspekte und Facetten der Vorarlberger Alpingeschichte, die bis dato noch nicht oder wenig beleuchtet worden sind, auf der Bielerhöhe in den Blick genommen und öffentlich vorgestellt.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Umweltbaustelle-Verwall-2019/Umwetlbaustelle_Kloesterle_3_c_NSV_Verwall.jpg

Umweltbaustelle im Europaschutzgebiet Verwall

An zwei Tagen wurden mit Christian Kuehs, Regionsmanager der Europaschutzgebiete in Montafon und Klostertal, Maßnahmen speziell für Auerhühner getroffen. Die Teilnehmer*innen haben Ebereschen als Nahrungsquelle gepflanzt und Huderstellen – Sandplätze, die die Tiere zur Gefiederpflege und zum Schutz vor Parasiten nützen – angelegt. >> Mehr darüber schreibt unsere Praktikantin Theresa Blank.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Totalp21.jpg

Totalphütte: Abriss- und Rohbauarbeiten

Die Totalphütte hat noch bis einschließlich 15. September 2019 geöffnet. Einen großen Dank gebührt unserem Pächter Christian Beck und seinem Team, welche trotz Lawinenschaden eine tolle Saison gemeistert haben. Die Baumeisterarbeiten sind diese Woche gestartet. Weitere Infos zu den Bauarbeiten findest du hier.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Mitgliedskarte-2020.png

Namens-/ Adressänderungen

Falls sich bei dir im Laufe des Jahres eine Namens-/ oder Adressänderung ergeben hat, bitten wir dich die Änderung auf www.mein.alpenverein.at vorzunehmen. Dann erhältst du auch sicher deine neue Mitgliedskarte für 2020.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/20190821_101417.jpg

Einsatz in den Bergen: Leibersteig

Unsere Wegarbeiter sind stetig bemüht die Wanderwege für die Allgemeinheit instand zu setzen. Aufgrund der hohen Schneelasten im vergangenen Winter wurde der Leibersteig in Mitleidenschaft gezogen. Derzeit ist unser Wegebautrupp dabei neue Stahlseile und Verankerungen zu setzen sowie die Wege neu zu unterbauen und zu trassieren. Trotz der Sanierungsmaßnahmen ist der Leibersteig weiterhin begehbar. Die Baustelle dauert noch bis Ende dieser Woche.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Bergwelten-Abo.png

Bergwelten Abo für Alpenvereins Mitglieder

Alpenvereins Mitglieder erhalten das Bergwelten Jahresabo zum Vorzugspreis von EUR 30,00 sowie eine Emaille-Tasse dazu. Weitere Infos unter bergwelten.com/alpenverein

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Jubilaeumswanderung-Alpenverein-Blumenegg/JP-105-19.jpg

Wissenswertes über den wertvollsten Bodenschatz Vorarlbergs

Jährlich fallen in Vorarlberg 5.000 Mio m³ Regen bzw. Schnee. Das wäre eine Wassersäule mit der Grundfläche eins Fußballfeldes von 800 km Höhe. Davon sind aber nur rund 10 % der Niederschlags-menge, das sind 190 mm oder 500 Mio m³ pro Jahr, wirklich nutzbar. Wusstest du auch, dass VorarlbergerInnen im Durchschnitt 140 Liter Wasser am Tag verbruachen? Jährlich werden in unserem Ländle ca. 57 Mrd. Liter Trinkwasser verbraucht.

Du willst noch weiteres Wissenswertes über den wertvollsten Bodenschatz Vorarlbergs erfahren?
Dann melde dich zu unserer Veranstaltung "Alles im Fluss - Wandern entlang der Örflaschlucht" am 17.09.2019 an.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Via-Mala-Trailrucksack.png

Via Mala Trail Rucksack - Gewinnspiel

Der neue Trail Rucksack von unserem Partner Skinfit ist besonders leicht und atmungsaktiv. Mit seiner perfekten Form kann er sich jeder Bewegung anpassen. Als Mitglied hast du jetzt die Möglichkeit im Rahmen eines Gewinnspiels den Trailrucksack inkl. einem Klima Light Shirt zu gewinnen. Einfach Gewinnspielkarte ausdrucken und in einem Skinfit Shop abgeben. www.skinfit.eu

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Zwoelferkopf-Alte-Wege.jpg

Rückblick: Alte Wege - Wanderung Garnilaweg zu Brazer Zwölfer

Viele Wege geraten in Vergessenheit. Christine Tabernig - Tourenführerin vom Alpenverein Bludenz -  ist es ein großes Anliegen genau diese Wege den TeilnehmerInnen ihrer Touren wieder näher zu bringen. Am 14. Juli wanderten Christine und ihre TeilnehmerInnen vom Garnilaweg zum Brazer Zwölfer. Sie machten keine Begegnungen mit Menschen sondern mit Tieren wie Rebhühnern, Gämsen, Rehe und Schlangen. Wie man diesen alten Weg findet und was auf der Wanderung alles erlebt wurde, findet ihr im ausführlichen Bericht von TeilnehmerIn Monika.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Klettercamp-Arco-Gardasee-4.jpg

Klettercamp Arco | Gardasee

Die Alpenvereinsjugend Vorarlberg veranstaltete Ende August ihr beliebtes Klettercamp in Arco. Mit dabei waren Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Kleinwalsertal, Feldkirch, Bludenz, Wolfurt, Lauterach und Dornbirn. Wir geben euch einen kleinen Einblick ins Lagerleben und blicken zurück auf eine spannende Kletterwoche. Jetzt Bericht lesen

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Jubilaeumswanderung-Alpenverein-Blumenegg/Stopp.png

Nachdenkpause für die Landesgrünzone

Im April dieses Jahres hat die Landesregierung das Raumbild 2030 beschlossen. Ein zentrales
Ziel ist es, „die Landesgrünzone in ihrem Zusammenhang und ihrer Größe zu erhalten und
in ihrer Qualität zu stärken“. Gleichzeitig werden derzeit fast im Wochentakt Flächen aus
der Landesgrünzone herausgelöst
. In einer Geschwindigkeit, die noch nie in der Geschichte
der Landesgrünzone zu beobachten war. Es wird eine Nachdenkpause gefordert. Jetzt unterschreiben

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/543A0722.jpg

Wegebeschriftung speziell in Vorarlberg

Speziell für Vorarlberg gibt es ein eigenes und einheitliches Konzept zur Beschriftung der Wanderwege. Im PDF erfährt man was die Markierungen bedeuten und warum die Standortnummer Leben retten kann.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Magazinmuseum.png

Bericht: Vor allem Berg!

Bernhard Tschofen verfasste im aktuellen magazin museum 23/2019 einen interessanten Bericht zu unserem 150-jährigen Bestehen. Jetzt lesen
Herausgeber: Vorarlberger Landesmuseumsverein

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Huetten2019/Speckknoedelsuppe.png

Speckknödel Rezept von der Heinrich Hueter Hütte

Im Rezeptbuch "So schmecken die Berge" haben unsere Hüttenwirtsleute Iris und Simon Bock ihr Rezept für eine leckere und stärkende Speckknödelsuppe weitergegeben. Jetzt nachkochen

weiter

bild /portal_wAssets/img/news/2019/gewitter/layne-lawson-2uOcrLACf_4-unsplash.jpg

Gewitter am Berg

In den Sommermonaten gehören Gewitter zu den größten Gefahren am Berg. Mit einer sorgfältigen Tourenplanung, einem frühen Aufbruch und einem rechtzeitigen Beenden der Tour lassen sich die allermeisten Gewitter vermeiden.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/alpenvereinaktiv.com_Icon_Edelweiss_RGB-grey.jpg

Nutzerumfrage zur Verbesserung von alpenvereinaktiv.com

alpenvereinaktiv.com braucht deine Hilfe! Um unser Tourenportal stets weiterzuentwickeln möchten wir deine Meinung lesen, um zu erfahren was dir künftig wichtig ist. Jetzt Umfrage starten

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Screen-Filmfest-1920x1080.jpg

25. Filmfest St. Anton vom 28. - 31.08.2019

Beim Filmfest in St. Anton am Arlberg dreht sich alles rundum Berge, Menschen und Abenteuer. Euch erwarten 20 ausgewählte Filme und sehr interessante Bühnengäste wie z.B. Angelika Rainer, Elias Elhardt, Michi Wohlleben, Jacopo Larcher uvm. Dabei sein lohnt sich bestimmt. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Beitragsbild-VMW-2019.jpg

MOBILWoche von 31.08.-08.09.2019

Zahlreiche Wandertipps mit Bus & Bahn vom Alpenverein Vorarlberg empfohlen lassen sich mit dem MOBILWochen-Ticket entspannt erleben. Von der Familienwanderung bis zur Gipfelüberschreitung ist alles dabei. Großer Vorteil: Du musst nicht zum Ausgangspunkt zurückkehren.

Probier amol: Für nur 13 Euro 7 Tage mit Bus und Bahn im Ländle unterwegs sein und tolle Wanderungen erleben, CARUSO Carsharing testen, günstig ein Faltrad kaufen und beim MOBILWochen-Gewinnspiel tolle Preise gewinnen. Alle Details zur MOBILWoche findest du unter www.vorarlberg.at/mobilwoche

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Vorteilspartner-Sport-Thomas.png

Vorteilspartner: Sport Thomas

Sport Thomas rüstet die Bergsportler für sämtliche Outdooraktivitäten mit der passenden Bekleidung und dem besten Equipment aus. Fachliche Beratungen stehen an oberster Stelle.

Mitgliedervorteil: Gegen Vorlage des gültigen Alpenverein Mitgliedsausweises gibt es auf jeden Einkauf 10 % Preisnachlass (Der Preisnachlass gilt nicht bei Sonderaktionen oder bereits reduzierten Waren). www.sport-thomas.at

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/BWAT_1902_Cover_ABOSHOP_600px_hoch.jpg

Jubiläumsgewinnspiel

Gewinne in der KW34 1 von 5 Bergwelten Abos und erlebe 8x jährlich die Schönheit & Faszination der Natur und der Berge. Im Magazin findet man tolle Berichte zu den Themen Hütten & Touren, Bergregionen & Menschen, Natur & Kultur, Sport & Ausrüstung und Mode & Lebensgefühl. Dem Sportler, dem Bergsteiger oder der Familie mit Kindern - Bergwelten ist der perfekte Begleiter. Jetzt teilnehmen

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Europaschutzgebiet-Verwall.jpg

Helfer gesucht: Arbeitseinsatz Verwall

Wir suchen noch engagierte Menschen für unsere Umweltbaustelle im September im Europaschutzgebiet Verwall. In Kooperation mit dem Naturschutzverein Verwall-Klostertaler Bergwälder widmen wir uns an zwei aufeinanderfolgenden Tagen dem Thema Raufußhühner im Bergwald. Unter Leitung des Gebietsbetreuers Christian Kuehs setzen wir gezielte Maßnahmen im Wald, um einen geeigneten Lebensraum wiederherzustellen. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Huetten2019/Hochaelpele.png

Hochälpele Hütte 1.460m

Die Hütte ist aufgrund des leichten Zustiegs ein sehr geeignetes Ziel für Familienausflüge. 

Wer gerne von der Hütte aus einen Gipfel besteigen will, hat unter anderen den Hohen Freschen (2.004m), den Hochälpelekopf (1.464m), die Hangspitze (1.746m) oder auch die Mörzelspitze (1.830m) zur Auswahl.

Eine Einkehr hat noch nicht ausgereicht?

Die benachbarte Lustenauer Hütte ist lediglich 45 Gehminuten entfernt. Optional erreicht man auch das Freschenhaus mit einer Gehzeit von 06:30h.

Zustiegsmöglichkeiten zur Hütte:

Dornbirn (Gehzeit 3:00)

Bödele (Gehzeit 01:15)

Schwarzenberg (Gehzeit 02:30)


weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Septemberaktion1.png

4 Monate gratis Mitgliedschaft genießen

Wer ab 1. September Mitglied beim Alpenverein Vorarlberg wird und bereits den Mitgliedsbeitrag 2020 bezahlt, genießt die Vorteile des Alpenvereins bis Jahresende kostenlos. Analog dazu gilt die beitragsfreie Mitgliedschaft für Kinder im Sinne der „Familienermäßigung“. Informieren und voranmelden

Weitersagen und Mitglieder werben lohnt sich.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Interview-Adi.png

Finanzreferent Adi Burtscher unterwegs mit Ländle TV

Unser Finanzreferent Adi Burtscher ist gemeinsam mit Ländle TV auf die Totalphütte gewandert. Gemeinsam haben sie sich ein aktuelles Bild vom Lawinenschaden bzw. der Baustelle gemacht.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/alpenvereinaktiv.com_Icon_Edelweiss_RGB-grey.jpg

Monats-Gutscheine für alpenvereinaktiv.com

Neben der Möglichkeit den Pro/Pro+-Zugang zu abonnieren, können Alpenvereinsmitglieder nun auch Gutscheine für 30 Tage oder ein Jahr Pro/Pro+ erwerben. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/IMG_8652a.jpg

Vorbereitungskurs zur Bergführerausbildung

Der Vorarlberger Bergführerverband sucht junge Alpinisten/Alpinistinnen, die sich für den Traumberuf des Bergführers interessieren. In den kommenden Monaten werden wieder diverse Vorbereitungskurse für Interessenten der Bergführer-Aufnahmeprüfung angeboten.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Klettersteig-Haengender-Stein-Sperre.png

Sperre: Klettersteig Hängender Stein

Bis auf weiteres bleibt der Klettersteig am Hängenden Stein aufgrund eines drohenden Felsabbruchs gesperrt.
Für die Räumung bedarf es eine Sperre der Bundesstraße. Derzeit sind wir bemüht mit der Gemeinde einen Termin finden.

Stand: 29.07.2019

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Fallbach.png

Update: Klostertaler Klettersteig bleibt bis 2020 gesperrt

Der Klostertaler Klettersteig am Fallbach bleibt bis 2020 gesperrt.

Auf der Homepage der Tourismusregion Klostertal wurde folgendes veröffentlicht:

Ihre Sicherheit ist unser größtes Anliegen

Der lange Winter mit rauen Schneemengen hat der Fallbach-Wand und damit auch dem Klostertaler Klettersteig am Fallbach stark zugesetzt – mehr als zunächst angenommen. Erbauer und Geologen führten in den letzten Wochen intensive Begehungen am Fels durch. Dabei stellten sie fest, dass in der Fallbach-Wand unsichere Steinfelder liegen. Weil sich diese auch ohne Fremdeinwirkung lösen können, ist ein gefahrloses Begehen des Klettersteiges derzeit nicht möglich. Umfangreiche Arbeiten sind notwendig, um allen Kletterern wieder ein herausforderndes, aber sicheres Klettererlebnis im Klostertal bieten zu können. Diese werden noch diesen Sommer durchgeführt. Nach einer Beobachtungszeit wird im Frühling 2020 eine neue Beurteilung der Situation vorgenommen. Bis dahin bleibt der Klettersteig geschlossen.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Huetten2019/20060907_Brandnertal_Alvier_0125.jpg

Bergweltenbericht über die Totalphütte

Die Totalphütte​ blickt auf eine interessante Geschichte zurück. Von der Baubaracke zur Alpenvereinshütte bis zur Zerstörung. Bergwelten​ hat umfangreich darüber berichtet. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Wegeaktion-Berufsschule-Bludenz/2019-Wegeaktion-Berufsschule-Bludenz-7.JPG

Wegeaktion mit der Berufschule Bludenz

23 freiwillige Lehrlinge vom ersten bis zum dritten Lehrjahr der Berufsschule Bludenz waren heuer an der 3-tägigen AV-Wegeaktion beteiligt. Unter der Leitung von Guntram Salomon wurde diese Hilfsaktion bereits zum zweiten Mal wiederholt. Das Einsatzgebiet erstreckte sich von der Totalphütte über den Alten-Statt-Weg zum Schillerkopf sowie vom Muttersberg bis zur Fraßenhütte hin. Vielen Dank an die engagierten Schüler und Lehrkräfte.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Flohmarkt.png

Großer Abverkauf im Alpenvereinsshop Bludenz

Derzeit haben wir ein umfangreiches Sortiment wie z.B. Wanderkarten, Wanderführerung und div. Kleidungsstücke im Abverkauf. Eine Auflistung findest du hier. Schau einfach zu den Öffnungszeiten bei uns im Shop vorbei und ergatter dir ein Schnäppchen.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/543A3341.jpg

Das Vermächtnis des Winters 2018/2019

Die Wandersaison hat bereits begonnen und oftmals trifft man in den Bergen noch auf eine Winterlandschaft, mit der die wenigsten gerechnet haben. Das Kuratorium für alpine Sicherheit hat einen interessanten Bericht über das Vermächtnis des letzten Winters und dessen Risiken veröffentlicht.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Linke-Fernerkogel_WWF_VincentSufiyan.jpg

Nein zur geplante Gletscherverbauung Pitztal-Ötztal

Alpenverein, Naturfreunde und WWF machen sich bei der Pressekonferenz vom 24.06. für den Erhalt alpiner Freiräume stark – der für den Massentourismus geplante Zusammenschluss der Gletscher-Skigebiete Pitztal-Ötztal muss gestoppt werden! Alle Infos zum Thema hier.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/543A0722.jpg

Gehzeit selbst berechnen

Hast du schon mal vor einer Wanderung selbst die Gehzeit berechnet? Es gibt eine ganz einfache Formel für die Zeitberechnung, sodass du weißt wie lange du auf deiner Bergtour unterwegs sein wirst. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/DJI_0067.jpg

Mögliche Zukunftsperspektiven des Alpenverein Vorarlberg

In unserer 150-jährigen Geschichte war der Verein immer wieder Veränderungen unterworfen – doch wie können die anstehenden großen Herausforderungen wie beispielsweise der demografische und soziologische Wandel in der Bevölkerungsstruktur oder die Veränderungen durch den rasant fortschreitende Klimawandel bewältigt werden?

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Skinfit-rennrad.png

Skinfit Rennrad Sonderangebote

Unser Partner Skinfit bietet für Rennradbeigeisterte diverse Sonderangebote im Zeitraum vom 08.07. - 31.08.2019 an. Natürlich nur solange der Vorrat reicht!

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Binnelgrat-1.jpg

Binnelgrat wieder begehbar

Der Binnelgrat zum Hohen Freschen ist wieder begehbar. Die vorhandene Leiter wurde wieder eingesetzt und die Geländerseilsicherung neu eingerichtet. Wir wünschen euch viel Spaß!

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Alpenverein_Schneefelder-1.jpg

Warnung: Altschneefelder

Was oft als harmloser Ausrutscher beginnt, endet häufig in einem Absturz mit tödlicher Folge - wie es sich leider in den letzten Wochen bestätigt hat. Mit den richtigen Maßnahmen können Bergsteiger das Absturzrisiko auf den hart gefrorenen und oft steilen Schneeflächen vermindern. Erfahre im Bericht mehr wann und wie man Schneefelder überqueren kann und was zu beachten ist. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Blumenegg_ja-1-547b184739c643dgf9da162f3c8c4bd2.jpg

Jugend- und Familienarbeit

Dem Alpenverein war die Bedeutung der Jugendarbeit schon in den Anfangsjahren bewusst und bildete somit ein wichtiges Anliegen. Seit Jahrzehnten sind Alpenvereinsmitglieder – ob Familien, Jugendgruppen oder Kindergruppen – gemeinsam in den Bergen unterwegs. Die langjährigen Erfahrungen, die durch viele ehrenamtliche Stunden generiert wurden, dienten zur Entwicklung von Jugendleiter- und Familiengruppenleiter-Ausbildungen.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Mobilitaetsguide-Sportklettern_Poster_A2-ca2aaafb6eb46b0gd2a68b0b55104045.jpg

Mobilitätsguide Sportklettern

Kletterhallen sind meist gut erreichbar. Was aber machen, wenn man mal an den Fels will? In Österreich gibt es viele gut abgesicherte Klettergärten, die auch zum Teil von Sektionen des Österreichischen Alpenvereins eingerichtet und / oder betreut werden. Wichtig für eine Gruppenfahrt ist aber natürlich auch: Wie komme ich da mit meiner Gruppe hin? Genau bei diesem Problem soll euch der „Mobilitätsguide Sportklettern“ helfen. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Sarotla-Huette.jpg

Saisonstart: Sarotlahütte

Unsere Sarotlahütte im Rätikon auf 1.645m ist letztes Wochenende wieder in die Sommersaison gestartet. Es stehen gesamt 44 Betten (4 ZL und 40 ML) zur Verfügung. Unser Pächter Andreas freut sich über euren Besuch und wir wünschen euch viele schöne Momente auf unserer Alpenvereinshütte mit Blick auf die Zimba.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Huetten2019/Freschen.png

Wanderbus Richtung Freschenhaus

In den Sommerferien von 10. Juli bis 05. September 2019 - jeweils am Mittwoch und Donnerstag - fährt ein Kleinbus zu den unten angeführten Zeiten auf die Alpe Saluver. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Unsere-Alpen-Bedrohung.png

Das wilde Herz Europas ist bedroht - die Alpen

Kein Hochgebirge der Welt ist so stark mit der modernen Zivilisation verwoben wie die Alpen. Sie liegen im Zentrum Europas, umzingelt von Großstädten, und werden in jeder denkbaren Weise intensiv genutzt. Zugleich stehen die Alpen nach wie vor für das Natur-Idyll schlechthin. Ein Widerspruch? Allerdings! Wenn es keine Wende in der Alpenpolitik gibt, steht das ökologische, ökonomische und soziale Gleichgewicht in den Alpen zur Disposition.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Plastik.png

Saubere Berge: Plastikflasche

Wer kennt sie nicht - die Plastikflasche. Schnell noch vor der Wanderung in den Supermarkt einen Eistee kaufen. Die Verrottungszeit von einer Plastikflasche beläuft sich auf mind. 500 - 1000 Jahre. Somit werft nicht einfach die Plastikflasche weg, sondern recycelt diese ordnungsgemäß im Tal.

Tipp: Plastikflaschen können durch wiederverwendbare Flaschen ersetzt werden.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Hundeverbot.jpg

Sperre für Hunde: Nonnenalpe und Ochsenalpe

Folgende Information haben wir erhalten:
Ab Mittwoch, den 19. Juni sind die Alpen Nonnenalpe und Ochsenalpe wieder mit Mutterkühen besetzt. Wanderer auf den Strecken zum Bäraloch, der Sarottlahütte über die Nonnenalpe, von der Sarottla über das Eiserne Törle oder den 12erPass sowie über das Gavalinajoch dürfen keine Hunde mitführen. Hinweistafeln auf Deutsch und Englisch wurden angebracht.

Es gibt eine klare Judikatur, da öffentliche Wanderwege nicht gesperrt werden dürfen, außer es handelt sich um eine höhere Gewalt (Steinschlag, Wegrutschungen etc.).

Diese Information wurde von uns veröffentlicht, sodass Wanderer mit ihren Hunden Bescheid wissen und ggf. diese Gebiete meiden, sodass es zu keinen Konfliktsituationen kommt.

Der Alpenverein vertritt die Meinung, dass Verbote kontraproduktiv sind.

Der tragischen Zwischenfall mit einer Kuh und das Urteil am Landesgericht Innsbruck haben zu großer Verunsicherung bei Bauern und Alm-Besuchern geführt. Darum haben wir gemeinsam mit der Branche 10 Verhaltensregeln für Alm-Besucher erarbeitet. Sie erklären, wie man sich richtig verhält, wenn man Weidetieren begegnet.

Weitere Infos hier

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Bergwaldprojekt.JPG

Bergwaldprojekt

Bereits zum 17. Mal fand vom 26.05. - 01.06.2019 unter der Fachkundigen Leitung von Willi Türtscher erneut ein Bergwaldprojekt im Biosphärenreservat Großes Walsertal statt. Daher trafen sich 9 Teilnehmer, aus Österreich, der Schweiz und Deutschland, zu einer arbeitsreichen Woche. Mit den guten Vorsätzen, etwas für die Umwelt, insbesondere aber auch für den Wald- und Lawinenschutz zu tun, waren sie mit Interresse und Begeisterung bei der Sache. Jetzt weiterlesen

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Surfmax.png

Mitgliedervorteil: Surfmax

Surfmax - Unser neuen Vorteilspartner! Direkt am Harder Binnenbecken gelegen, werden Schulungen und Verleih für Windsurfen und Stand Up Paddling (SUP) angeboten. Außerdem können Kanus und Kajaks ausgeliehen werden.

Gegen Vorlage des gültigen Alpenvereins-Mitgliederausweis erhalten Mitglieder 10% Rabatt auf:

  • das gesamte SUP, Windsurf Kurs und Touren Programm
  • nicht reduzierte Artikel im Shop: Windsurf Material, SUP Boards, Neopren und Zubehör
  • auf die SUP- und Windsurf-Saisonkarten
  • beim SUP- und Windsurf Verleih

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Fallbach.png

Klettersteig Fallbach gesperrt

Nach Anfrage beim Klostertal Tourismus haben wir in Erfahrung gebracht, dass der Klostertaler Klettersteig an der massiven Fallbachwand - welcher im Frühjahr 2018 eröffnet wurde - aufgrund von Felssturzgefahr weiterhin gesperrt bleibt. Weitere Infos hier

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Gutschein.png

Hüttengutschein

Verschenken Sie ein Stück Freiheit mit unseren Gutscheinen. Ob eine Übernach­tung oder eine gemütliche Jause.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Fotolia_220836927_Subscription_Monthly_M-990835e4fa06ed7g372dadf212f7da6b.jpg

Alpine Kernkompetenzen

Der Alpenverein sorgt unentgeltlich für die Instandhaltung der Schutzhütten und des Wegenetzes im Gebirge. Schon vor 150 Jahren war ein erklärtes Ziel des Alpenvereins, die Bereisung der Alpen für alle Interessierten zu erleichtern. Der Bau von Wegen und Hütten waren hierfür eine unabdingbare Voraussetzung. Heute ist das Netz an gut betreuten und markierten Berg- und Wanderwegen die tragende Säule des Sommertourismus in den Alpen.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/rescue-helpers-60030_1920.jpg

Das Alpine Notsignal - Anleitung

Eine Notlage im Gebirge das wünscht sich keiner. Zu schnell können extreme und nur bedingt vorsehbare Situationen am Berg eintreffen. Oftmals versagt das Handynetz oder der Akku ist leer. In solchen Situationen kann man trotzdem Hilfe verständigen.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Alpenverein_Schneefelder-1.jpg

Bergsteigen in Zeiten des Klimawandels

In Zeiten des Klimawandels müssen wir uns künftig aber damit abfinden, dass zwar „der Berg noch länger steht“, so manch geplante Route allerdings in einigen Jahren schlichtweg nicht mehr oder nur mehr sehr riskant machbar sein wird. Haben wir außer Verzicht und Wehmut noch Alternativen? Und mit welchen klimabedingten Veränderungen und Risiken sind wir beim Bergsteigen in Zukunft vermehrt konfrontiert?

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Zigarette.png

Saubere Berge: Zigaretten

Zigarettenabfälle sind ein echtes Umweltproblem! Einer Veröffentlichung des Institutes für Landschaftsökologie und Ressourcenmanagement der Justus-Liebig-Universität Gießen zufolge werden jährlich weltweit 5,6 Billionen Zigaretten geraucht und etwa 4,5 Billionen davon unsachgemäß entsorgt.

In einer Zigarette sind bis zu 7.000 schädliche Stoffe zu finden und oft landen sie in der Natur. Eine einzige Kippe kann rund 60 Liter sauberes Grundwasser verunreinigen. Oft verwechseln Tiere die Zigarettenstummel als Nahrung und erleiden dadurch einen erheblichen gesundheitlichen Schaden. Die Verrottungszeit von einer Zigarette beläuft sich auf mind.
2 - 7 Jahre.
 

Tipp: Anstatt den Zigarettenstummel am Berg bzw. unserer Umwelt zurück zu lassen, empfehlen wir allen Rauchern einen (T)aschenbecher mitzunehmen. #saubereBerge #Bewusstseinsentwicklung

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/gegenrechtslogo_neu_gruen_168px.jpg

Gegenrecht

Durch das Gegenrechtsabkommen erhalten Alpenvereinsmitglieder auch auf den Hütten der Bergsteigerverbände in anderen Ländern (Schweiz, Frankreich, Italien, Spanien, Deutschland, Slowenien und Liechtenstein, Belgien, Luxemburg und Holland) eine Ermäßigung auf den Nächtigungspreis.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Tilisuna.jpg

Heinrich Hueter Hütte - Sommersaison

Unsere Tilisunahütte auf 2211m im Rätikon startet am Freitag den 14.06.2019 wieder in die Sommersaison. Es stehen gesamt 140 Betten (35 ZL und 105ML) zur Verfügung. Unsere Pächter Markus und Sabine freuen sich über euren Besuch!

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/HeinrichHueter.jpg

Heinrich Hueter Hütte - Saisonsstart

Unsere Pächter Iris und Simon starten am Samstag den 15.06.2019 auf unsere Heinrich Hueter Hütte im Rätikon auf 1.766m in die Sommersaison. Es stehen gesamt 80 Betten (40 ZL und 40 ML) zur Verfügung.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bild1-1024x576.png

Totalphütte - Saisoneröffnung

Christian und sein Team starten etwas verspätet am 20.06.2019 in die Sommersaison. Gesamt stehen 34 Schlafplätze zur Verfügung. Davon befinden sich 10 im Winterraum sowie 24 weitere Schlafplätze in Wohncontainern. Separate Nasszellen-Container ausgestattet mit WC und Dusche werden ebenfalls eingerichtet. Die Container werden einige Meter neben bzw. hinter der Hütte platziert.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Stefan-und-Dagmar-3.jpg

Stefan Probst seit 30 Jahren auf der Frassenhütte

Unser Hüttenwirt Stefan Probst bewirtschaftet nun bereits seit 30 Jahren unsere Frassenhütte. Bereits als Jugendlicher half Stefan auf der Hütte mit, welche durch seine Eltern gepachtet war. Auch seine Ehefrau Dagmar lernte er dort kennen. Im Artikel der Vorarlberger Nachrichten erfährt ihr mehr über unseren Hüttenpächter Stefan.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Wildkraeuter-02.06.2019-1.JPG

Wildkräuter entdecken und schmecken

Die Natur bietet uns eine Reihe an Essbarem, Heilsamen und an stärkender grüner Pflanzenkraft. Viele dieser Heilpflanzen stehen am Wegesrand und wollen beachtet, bewundert und geschätzt werden. Gemeinsam mit der Kräuterpädagogin Angelika Steiner endeckten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen am 01. und 02.06.2019 auf der Bazora Alpe, welche Kraft in Wildkräutern steckt und vermittelte deren Inhaltsstoffe und Anwendungsgebiete.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Jubilaeumswanderung.jpg

Jubiläumswanderung

Am Samstag den 25. Mai fand die Jubiläumswanderung zum 150-jährigen Bestehen des Alpenvereins Vorarlberg statt. In diesem Rahmen wollte der Alpenverein Blumenegg seine Glückwünsche mit einer schönen Wanderung überbringen. Die Wanderung führte die 15 Teilnehmer von Thüringen Dorfplatz in Richtung Ludesch über Gstins zur Probstei St. Gerold. Der Wegabschnitt Gstins bis zum Gemeindegebiet St. Gerold wurde vor ca. 15 Jahren vom Alpenverein Blumenegg, federführend vom jetzigen Ehrenobmann Franz Bitsche, neu errichtet und gebaut. Die Wanderer konnten sich einen Eindruck verschaffen wie aufwendig eine Wegerhaltung ist. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Alpinschule-bergaufbergab.png

Mitgliedervorteil: Alpinschule Bergaufbergab

Die Alpinschule Bergaufbergab bietet mit einem professionellen Team eine Vielzahl an spannenden und interessanten Führungs- und Ausbildungstouren an.  Egal ob Winter oder Sommer, bei „bergaufab“ finden Aktivsportler lohnende Angebote in den verschiedensten Outdoor-Bereichen.

Mitgliedervorteil:
Gegen Vorlage eines gültigen Mitgliedsausweises erhält ihr folgende Ermäßigung:
- 5% Ermäßigung auf und Alpinschulangebote, welche mit Durchführungsdatum versehen sind.
- 15% Frühbucherrabatt (verbindliche Buchung 8 Wochen vor Kurs und Tourenbeginn) auf alle Alpinschulangbote, welche mit Durchführungsdatum versehen sind.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/biofest.png

Bio-Vielfalt in Feldkirch – das Bio-Fest

BIO AUSTRIA Vorarlberg & BIO Vorarlberg laden am 15.06.2019 zum fünften Bio-Fest nach Feldkirch ein. Geplant ist ein vielfältiges Programm, umrahmt von unterschiedlicher Musik für jeden Geschmack. Es gibt feine Bio-Produkte gibt es zu verkosten oder zu kaufen.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Praktikum.png

Sommer Praktikum beim Alpenverein Vorarlberg

Für den Sommer 2019 bieten wir ein interessantes, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Praktikum an. Das Praktikum kann zwischen 1.7. - 30.9.2019 mit einer Mindestdauer von 4 Wochen in der Landesgeschäftsstelle Bludenz absolviert werden.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/toyota-3830433_1920.jpg

Gebrauchtes Fahrzeug gesucht für die Weginstandhaltung

Für die umfangreichen Sanierungsarbeiten bei den Wanderwegen benötigt der Vorarlberger Alpenverein ein gebrauchtes Auto. Hierfür eignen würde sich ein Pickup bzw. ein Kleintransporter (Pritschenwagen mit Doppelkabine), idealerweise mit Allradfunktion. Falls jemand kostengünstig ein diesbezügliches Auto verkaufen möchte bitten wir um eine Rückmeldung an die Landesgeschäftsstelle in Bludenz: info@alpenverein-vlbg.at; Tel. 05552 62639

Ein gut ausgebautes Wanderwegenetz ist für den Vorarlberger Wandertourismus unabdingbar. Der Alpenverein Vorarlberg betreut im Verbund mit den jeweiligen Bezirken fast 400 Kilometer Wanderwege und alpine Steige. Der Großteil der Sanierungs- und Betreuungsaufgaben an diesem weitläufigen Wegenetz wird ehrenamtlich bewerkstelligt.

Es wird in der Öffentlichkeit oft unterschätzt, wieviel Arbeitseinsatz die Betreuung der Bergwege erfordert. Wo man sich zu wenig darum kümmert, geht die Verwahrlosung schnell vor sich. Da kann das Wandern auf arg vernässten, halb zugewachsenen oder mit Windwurfholz verlegten Wegen, sehr mühsam und mitunter sogar lebensgefährlich sein.

Freilich braucht es von den ehrenamtlichen Wegwarten schon im Normaljahr einigen Idealismus, um die laufenden Betreuungen auf sich zu nehmen. Leider sehen viele Bergwanderer und Bergsteiger diesen ehrenamtlichen „Wegedienst“ als selbstverständlich an, ohne zu wissen, wie viel Idealismus und harte Arbeit hinter dieser Tätigkeit steckt.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Ehrenamt.png

Unsere Existenzgrundlage: Das Ehrenamt

Schon seit seinen Anfangszeiten engagieren sich Ehrenamtliche beim Alpenverein. Ohne Ehrenamtliche gäbe es keinen Alpenverein. Der Alpenverein ist neben einigen hauptamtlichen Mitarbeitern eine auf allen Ebenen ehrenamtlich geführte und getragene Organisation. Ehrenamtlich Tätige gibt es in allen Funktionsbereichen und auf allen Hierarchieebenen.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Fink1.jpg

Bruno Fink und sein unermüdlicher Einsatz

Über 25 Jahre hinweg hat er als Landeswegwart den Alpenverein Vorarlberg von 1971 bis 1996 tatkräftig unterstützt. In dieser Funktion – und auch noch darüber hinaus – war er maßgeblich an der flächendeckenden Realisierung des Landeswegekonzeptes, wie wir es noch heute kennen, beteiligt. Mit seiner langjährigen Erfahrung war er prädestiniert das einheitliche Wegweisungs- und Markierungssystem mitzugestalten und Realität werden zu lassen. Dem Alpenverein blieb er auch nach dem Abgeben seiner Funktion mit Rat und Tat verbunden. 

Bruno Fink verstarb am 17. Mai 2019 im 92. Lebensjahr. Wir werden ihn in bleibender Erinnerung behalten

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/rescue-helpers-60030_1920.jpg

Checkliste "Erste Hilfe im Alpinbereich"

Erste Hilfe ist ein wichtiges Thema und kann nicht oft genug thematisiert werden. Wir haben euch eine Checkliste mit den wichtigsten Schritten zum ausdrucken und einpacken zusammen gestellt. Jetzt downloaden

Um im Notfall kompetent handeln zu können bietet die  Alpenverein Akademie verschiedenste Erste Hilfe Kurse an. Hier gehts zum Angebot

P.S. Das Mitnehmen eines Erste Hilfe Set sollte eine Selbstverständlichkeit sein.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/OI7A1044.jpg

Lebensräume respektieren

Als Bergsportler sind wir oft im sensiblen Lebensraum vieler Tierarten unterwegs. Bereits vor zwei Wochen haben wir über eine bewusste Tourenplanung im Rahmen der Sperr- und Naturschutzgebiete berichtet.  bergundsteigen wollte im Gespräch von einem Profi wissen, wie hoch das Störpotential ist und was wir besser machen können. Jetzt weiterlesen

Wenn du dir einen Überblick über die Sperr- und Naturschutzgebiete sowie die Wildruhezonen verschaffen willst, dann schau im Vorarlberg Atlas oder auf Respektiere deine Grenzen vorbei.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Totalp1-8-2011-7062.JPG

Totalphütte - Saisonsstart verschoben

Der heurige Winter hinterlässt sehr lange seine Spuren. Aufgrund der aktuellen Schneelage wird der geplante Saisonstart am 14.06. auf den 20.06. verschoben. Wir halten euch auf dem Laufenden.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Umfrage.png

Umfrage: Risikobereitschaft bei SkitourengeherInnen

Alena Rädler studiert Wirtschaft, Gesundheits- und Sporttourismus in Landeck. Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit führt sie eine Befragung zum Thema „Risikobereitschaft bei SkitourengeherInnen“ durch.
Sie ist um jede Beantwortung dankbar.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/ZAB.png

Alter Kletterausrüstung neues Leben eingehaucht

Klettermaterial hat eine begrenzte Lebensdauer, da die meisten Materialen jedoch viel zu schade dafür sind, um in der Mülltonne zu landen, hat sich unsere Sabrina Auer von der Alpenvereinsjugend Vorarlberg ein tolles nachhaltiges Upcycling Konzept überlegt. Von der Geldtasche bis hin zum Schlüsselanhänger bietet der Shop jede Menge Unikate an. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/animal-bunny-cute-148125.jpg

Wildtierbestand und Pflanzenvielfalt schwindet

Alles gut, Herr Hase? Eher nicht: Die Zahl der Wildtiere in Österreich schrumpfte seit 1986 um 70%. Auch die Pflanzenvielfalt schwindet rasend schnell.

Was sind die Gründe für den dramatischen Rückzug der Natur? Jetzt lesen!

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/camera-drone-flying-1093236.jpg

Drohnen im Gebirge: Was ihr wissen müsst

Die Zahl der im Umlauf befindlichen Drohnen steigt rasant. Daher informiert der folgende Artikel über rechtliche Aspekte der Drohnennutzung und geht neuen Trends wie auch Innovationen nach. Zudem haben wir Statements der ÖAMTC-Flugrettung, des Bundesforschungszentrums für Wald (BFW) und des Österreichischen Alpenvereins zu diesem Thema eingeholt. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Umweltwoche.png

Vorarlberger Umweltwoche

Die Vorarlberger Umweltwoche startet am „Weltumwelttag“, dem 05.06. und endet am 16.06.2019. Sie gibt praktische Impulse und Tipps, wie hier vor Ort jede und jeder von uns zum Schutz unseres Lebensumfeldes beitragen kann – das ganze Jahr über. Natur, Klima, Luft, Boden und Ressourcen stehen daher auch im Mittelpunkt der 111 Veranstaltungen, viel Besonderes lässt sich erfahren, erleben und genießen. Der Alpenverein Vorarlberg ist natürlich mit dabe

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/56890408_1500766040057942_1166379930657751040_n.jpg

Freschenhaus

Unser Freschenhaus im Bregenzerwaldgebirge auf 1.846m startet am 14.06.2019 wieder in die Sommersaison. Es stehen gesamt 50 Betten (30 ZL und 20 ML) zur Verfügung. Zita und Martin freuen sich bereits auf euren Besuch.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Seidenschlafsack_Detail.jpg

Hüttenschlafsack

Es empfiehlt sich (auch dem nächsten Gast zuliebe), einen eigenen Hüttenschlafsack auf die Hütte mitzubringen. Die dünnen Seiden- oder Baumwollschlafsäcke können auch im Alpenvereins-Shop in der Landesgeschäftsstelle Bludenz, Untersteinstraße 5, 6700 Bludenz erworben werden.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Hochaelpele.png

Hochälpelehütte - neuer Saisonstart

Aufgrund der Schneelage konnten Petra und Werner die Hochälpele Hütte im Bregenzerwaldgebirge auf 1.460m in den letzten Wochen noch nicht bewirtschaften. Doch nun steht endlich die Saisoneröffnung vor der Türe. In die Sommersaison gestartet wird am 01.06.2019. Es stehen gesamt 16 Betten zur Verfügung.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Frassen.jpg

Frassenhütte

Stefan und Dagmar von unserer Frassenhütte im Lechquellengebirge auf 1.725m sind bereits letzten Samstag in die Saison gestartet. Es stehen gesamt 60 Betten (20 ZL und 40 ML) zur Verfügung.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/K1.png

Mitgliedervorteil: K1 Kletterhalle

Klettern ist dann dreidimensional, wenn man Berge, Himmel und Sonne spürt. Dass dies auch Indoor möglich ist, beweist die Kletterhalle in Dornbirn. Hier kommen sowohl Genußkletterer, als auch Profis auf ihre Kosten.


Gegen Vorlage des gültigen Alpenvereins-Mitgliederausweis erhalten Mitglieder 10% Ermäßigung auf den Eintrittspreis. www.k1-dornbirn.at

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/windsurfing-3045927_1920.jpg

Windsurf Grundkurs

Am 21./22./23.06. veranstaltet unser Partner Surxmax im Binnenbecken Hard einen Windsurf Grundkurs. Hier werden theoretisch sowie praktisch die Grundtechniken des Windsurfens vermittelt. Bei Kursende bist du in der Lage, selbstständig und sicher zu surfen.

Anmeldeschluss: 7 Tage vor Kursbeginn

Mitgliederrabatt: -10% Nachlass bei Vorlage des MG-Ausweis

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Plan_eingezeichnet.png

Totalphütte: Informationen zum Tages- und Nächtigungsbetrieb

In den letzten Monaten waren wir sehr bemüht einen Tages- und Nächtigungsbetrieb auf der Totalphütte für Wanderer im Schesaplana-/ Rätikongebiet zu organisieren. Es freut uns, dass wir ab 14. Juni 2019 Wanderer mit Essen, Trinken und begrenzten Schlafplätzen verpflegen können.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Bergwaldprojekt.png

Helfer gesucht: Bergwaldprojektwoche Großes Walsertal

Willi Türtscher veranstaltet vom 26.05 - 01.06. die Bergwaldprojektwoche im Großen Walsertal und benötigt DRINGEND noch FLEISSIGE HELFER.  Das Einsatzgebiet ist im hinteren Teil des Großen Walsertales in der Gemeinde Sonntag und Fontanella. In drei bis vier verschiedenen Waldorten wird aufgeforstet, nachgebessert und den Jungwuchs gepflegt. Weitere Infos | Jetzt kostenfrei buchen

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Fotolia_104568487_Subscription_Monthly_M.jpg

WIR als Anwalt der Natur

Der Naturschutz zählte schon bald nach den Gründungsjahren des Alpenvereins zu dessen Kernanliegen. Der Natur- und Umweltschutz ist nach wie vor eine der Hauptaufgaben des Alpenvereins. So wurde in dem 2013 entwickelten Grundsatzprogramm „Natur-, Landschafts- und Umweltschutz, nachhaltige Entwicklung und umweltverträglicher Bergsport“ in der Präambel festgehalten, dass sich die alpinen Vereine zu ihrer Doppelrolle als Bergsport- und Naturschutzorganisation bekennen.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Wegwarte-bei-der-Arbeit-zum-Kristberg.JPG

Meldung von Wegschäden

Der Alpenverein Vorarlberg startet in den kommenden Wochen wieder mit der Instandhaltung des alpinen Wegenetzes. Gravierende Wegschäden können direkt über unsere Homepage gemeldet werden

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Atlas.png

Sperr- und Naturschutzgebiete Überblick

Für eine bewusste Tourenplanung im Sommer sowie Winter ist es wichtig einen Überblick über die Sperr- und Naturschutzgebiete in Vorarlberg zu haben. Einen guten Überblick darüber verschafft der digitale "Vorarlberg Atlas" mit den aktivierten Funktion "Naturschutz" sowie "Sperrgebiete".

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Fotolia_69428745_Subscription_XXL.jpg

Der Umweltdachverband warnt!

Unsere Biodiversität ist in Gefahr. Die Artenvielfalt kollabiert und die Zerstörung ist gleich groß wie der des Klimawandels. Jeder kann für den Schutz der Biodiversität in seinem eigenen Umfeld sorgen. Der Umweltdachverband präsentiert 6 Sofortmaßnahmen für den Schutz. Weitere Infos zur Biodiversität

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Banane.png

Saubere Berge: Die Banane

Die Banane ist ein exotischer und beliebter Energielieferant. Es ist ein Irrglaube, dass alles was Obst und Gemüse ist, auch in der Natur schnell verrottet. Die Verrottungszeit von einer Banenanschalte beläuft sich auf mind. 1 - 3 Jahre. Somit werft nicht einfach die Bananenschale weg, sondern receycelt diese  ordnungsgemäß im Tal. #saubereBerge #Bewusstseinsentwicklung

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Hochaelpelehuette.jpg

Verschoben: Saisonsstart - Hochälpele Hütte

Aufgrund der Schneelage musste der Sommersaisonstart bis auf Weiteres verschoben werden. Sobald es eine Aktualisierung gibt findet ihr hier.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Lawine.jpg

Lawinen im Grünen, Schneefelder und Spaltenstürtze

Das Österreichische Kuratorium für Alpine Sicherheit war vor grünen Lawinen, unterspüllten Schneefeldern und Spaltenstürtze bei Ski-(Hoch)touren.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Passformtag_Inserat_2019_185x133_druck.jpg

LOWA Passformanalyse

Unser Vorteilspartner Hopfner Schuhe & Leder veranstaltet am 25.05. in Zusammenarbeit mit den LOWA Experten den Lowa Passformanalyse-Tag. Gemeinsam mit den Experten wird mittels eines speziell entwickelten Fußscanners sowohl die exakte Länge, Breite und Form Ihres Fußes, als auch Ihre spezifischen Belastungszonen vermessen und analysiert.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Bergfink.png

Vorteilspartner: Bergfink

Um für jegliche Bergtour perfekt ausgerüstet zu sein empfiehlt sich ein Besuch dieses traditionsreichen Sportgeschäftes in Schwarzenberg. Eine tolle Auswahl an funktionsgerechter Bekleidung von verschiedenster Marken, sowie eine umfangreiches Sortiment an Sportartikeln erwartet die Besucher von Bergfink.

Gegen Vorlage des gültigen Alpenvereins-Mitgliederausweis erhalten Mitglieder 10% Rabatt auf nicht reduzierte Artikel.
www.bergfink.at

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Weltladen.jpg

Weltladentag

Am Samstag den 18.05. lädt der Weltladen Bludenz zum "Weltladentag" ein. FAIRkoste Köstlichkeiten aus der ganzen Welt, lerne Wissenswertes über den Fairen Handel und das Fachgeschäft dafür, probiere dich an Akrobatischem für Groß und Klein beim Mitmach-Zirkus.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/feedback-3709752_1920.jpg

Umfrage Veranstaltungsprogramm 2020

Wir sind ständig bemüht unseren Mitgliedern ein attraktives und abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm zu bieten. Aus diesem Grund möchten wir eure Wünsche und Bedürfnisse im kommenden Jahr im Rahmen einer Umfrage miteinfließen lassen. Jetzt Umfrage starten

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/1.png

Wanderkarten - ein unverzichtbares Orientierungsmittel

Auch im heutigen digitalen Zeitalter ist die gedruckte Wanderkarte ein wesentliches und unverzichtbares Orientierungsmittel. Die Wanderkarte dient vor allem als Basis jeder Orientierung. Speziell für den Bergsport ist es wichtig, dass ein topografisches Kartenmaterial mit einem Maßstab von 1:25 000 oder 1:50 000 verwendet wird. Ein umfangreiches Sortiment an Wanderkarten findet ihr in unserem Alpenverein Shop in der Landesgeschäftsstelle Bludenz. Als zweites jedoch digitales Orientierungswerkzeug empfehlen wir unsere Plattform inkl. App alpenvereinaktiv.com.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/3.png

Wettercheck vor jeder Wanderung

Vor jeder Bergtour ist es essentiell sich über das aktuelle Wetter zu informieren. Unsere Plattform alpenvereinaktiv ist eine praktische Informationsquelle dafür. Die Plattform zeigt die Großwetterlagen im Alpenraum inkl. 3-Tage Punktprognose an. Alle wichtigen Details zu Wetter und Bedingungen findest du hier.


weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/altschneefelder.png

Altschneefelder

Zum Start der Wandersaison möchten wir eine Gefahr in Erinnerung rufen, die im Frühjahr immer wieder für kritische Situationen sorgt: Altschneefelder auf Wanderwegen. Das Risiko, dabei abzustürzen wird vielfach unterschätzt. Mit den richtigen Maßnahmen können Bergsteiger das Absturzrisiko auf den hart gefrorenen und oft steilen Schneeflächen vermindern.

Erfahre im Bericht mehr wann und wie man Schneefelder überqueren kann und was zu beachten ist.


weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Erste-Hilfe-Set.JPG

Erste-Hilfe-Set

Ein Must-have jedes Bergfreundes! Das kompakete und leichte Erste-Hilfe-Set, das den Anforderungen für einen Familienwandertag entspricht. Mit seinen 154g ein Leichtgewicht im Rucksack. Erhältlich im Alpenverein Shop der Landesgeschäftsstelle Bludenz.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Sicher-Sichern.png

Sicher Sichern - SicherAmBerg Klettern

Die häufigsten Sicherungsfehler beim Sportklettern werden im dem Tutorial „Sicher Sichern“ aufgearbeitet und besprochen. Bremshandprinzip, Sicherungsposition und Schlappseil sind nur ein paar Themen, die genau unter die Lupe genommen werden. Zusätzliche Infos zur Sicherungsbrille und großen Gewichtsunterschied zwischen den Kletterpartnern vervollständigen das Tutorial.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/2.png

Saubere Berge: Der Kaugummi

Kaugummis sind in unserer Bevölkerung sehr beliebt. Leider bleiben sie oft auf Wanderwegen und Bergwiesen liegen und kleben. Die Verrottungszeit von einem Kaugummi beläuft sich auf mind. 5 Jahre. Somit bitten wir euch, unsere Berge sauber zu halten und den Müll im Tal ordnungsgemäß zu recyceln. #Bewusstseinsentwicklung #saubereBerge

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Totalp1-8-2011-7062.JPG

Totalphütte - Die Errichtung am selben Standort

Wir haben die Anfrage erhalten, warum die Totalphütte wieder am bisherigen Standort wiederaufgebaut wird. Dazu haben wir einen Blogbeitrag für euch veröffentlicht.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/wire-rope-59678_1920.jpg

Mit Kindern am Klettersteig

Das "Drei D Magazin" der Alpenverein Jugend hat einen interessanten Bericht über "mit Kindern am Klettersteig" veröffentlicht. Ab wann macht es Sinn, mit Kindern Klettersteige zu begehen, welche Ausrüstung ist notwendig und welche Route wird begangen dies und vieles mehr findet ihr hier.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Laendle-Mietbus.png

Vorteilspartner: Ländlemietbus.at

LÄNDLEMIETBUS.at Bus & Wohnmobilvermietung ist ein günstiger Reisemobil-Vermieter in Vorarlberg für Business- und Privatkunden mit Firmensitz im Oberland.


Mietgliedervorteil:

Gegen Vorlage des gültigen Alpenvereins-Mitgliederausweis erhältst du:
15% Ermäßigung auf den Mietpreis der Busse.

Bereits ab dem ersten Tag der Buchung.
5% Ermäßigung auf den Mietpreis des Wohnmobils. Mindestmietdauer 7 Tage.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Austria_Climbing_Leadcup_Dornbirn_LED_416x288px.jpg

Austria Climing Lead Cup

Von 04. bis 05.05. macht die Österreichs Kletternachwuchs-Elite in Dornbirn halt. In der Kletterhalle K1 findet der Austria Climbing Cup sowie die Österreichische Meisterschaft in den Disziplinen Lead (Vorstieg) und Speed statt. Das Speed-Finale geht am Samstag, 04.05.2019 ab 19:00 Uhr über die Bühne, und das Lead-Finale dann am Sonntag, 05.05. ab 13:30 Uhr.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Bild1.png

Vortragsreihe "UFL-Podium Recht

Am Donnerstag, den 04.05. findet im Rahmen im Rahmen der Vortragsreihe "UFL-Podium Recht" ein Vortrag von unserem ÖAV Präsidenten Dr. Andreas Ermacora zum Thema "Sportrecht im Alpenraum" statt. Eine Woche später am 09.05. findet ebenfalls aus der gleichen Veranstaltungsreihe ein Vortrag von Prof. Dr. Gert-Peter Reissner zum Thema "Bergsport und Recht" statt.

Veranstaltungsort: Liechtensteinische Musikschule, Landstrasse 220, 9495 Triesen (FL)
Beginn: 19.30 Uhr - Der Eintritt ist kostenlos

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Kohlrabi-Krabbeltiere-und-Kollektoren.png

Vortrag: Kohlrabi, Krabbeltiere und Kollektoren

Am 09.05. um 19:00 Uhr findet ein interessanter Vortrag von Dipl. Natw. ETH Rochus Schertler im Pfarrheim Nenzing statt. Wir Menschen beeinflussen zunehmend die biologischen, geologischen und atmosphärischen Prozesse auf der Erde. Vor diesen Veränderungen stehen in den nächsten Jahrzehnten bis zu 9,8 Milliarden Menschen. Gleichzeitig gewinnen unsere Gärten eine neue - große - Bedeutung. Denn ein Garten bietet seinen Bewirtschaftern viele Chancen, die Auswirkungen des globalen Wandels zu vermindern.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Geselliges-Wandern.png

Gesellige Wanderungen

Du möchtest die schönen Ecken unseres Ländles kennen lernen? Wanderst du gerne in Begleitung und es geht dir nicht um sportliche Leistungen? Dann sind unsere geselligen Wanderungen mit Silvia Boch etwas für dich. Die geprüfte Wanderführerin begleitet Menschen auf ihrem Weg durch die Schönheiten der Natur und sorgt dafür, dass alle sicher und glücklich am Ziel ankommen. Gemeinsam unterwegs sein, neue Menschen kennenlernen, einen schönen Tag miteinander verbringen und interessante Gespräche führen - das ist das Motto dieser Wanderungen. Das Einkehren bei oder nach dieser Touren darf natürlich nicht fehlen. Im Frühjahr geht es noch ins Rheindelta (9.5.), nach Hohenems (23.5.) und Bregenz (14.6.).

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Logo2016-200px.jpg

StoffwechselAKTION bei Movimento

Unser Vorteilspartner Movimentop veranstaltet eine tolle und nachhaltige StoffwechselAKTION am 23. und 30. April. Tausche ein funktionstüchtiges Kunstfaser-Shirt gegen ein lagenderes ORTOVOX Merino Naturfaser-Shirt um
-25% ein.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Versicherung3.png

Totalphütte - Versicherung

Im Rahmen der Spendenaktion haben uns einige Fragen per Telefon, E-Mail oder Socialmedia zum Thema "Versicherung" erreicht. Erfahre im Beitrag mehr darüber.

weiter

bild https://www.alpenverein.at/vorarlberg/Natur/Natur-und-Umwelt/Tipps/Alpwirtschaft-und-Bergsport/

Verhaltensregeln für Alm-Besucher

Bei einer Pressekonferenz stellte Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, gemeinsam mit Alpenvereins-Präsidenten Andreas Ermacora, der WK-Vizepräsidentin Martha Schulz und dem LKÖ-Präsidenten Josef Moosbrugger, den „Aktionsplan Sichere Almen“ vor. Besonders im Fokus standen 10 Verhaltensregeln für den richtigen Umgang mit Weidevieh, die hier erstmals enthüllt wurden.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Douglashuette-am-Luenersee-gegen-Kirchlispitzen-Foto-Sammlung-Risch-Lau-Vorarlberger-Landesbibliothek.jpg

150 Jahre Geschichte

Der Alpenverein Vorarlberg kann in seinem 150-jährigen Bestehen auf eine bewegte Geschichte zurückblicken.

Bild: Douglashütte am Lünersee gegen Kirchlispitzen; Foto Sammlung Risch-Lau, Vorarlberger Landesbibliothek

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Lustenauerhuette-1-1.jpg

Lustenauerhütte - Start in die Sommersaison

Unsere Lustenauerhütte im Bregenzerwaldgebirge auf 1.250m startet am Staatsfeiertag in die Sommersaison. Gesamt stehen 16 Betten zur Verfügung. Unser Pächter Peter freut sich über euren Besuch. Wir wünschen euch tolle Erlebnisse auf unserer Alpenvereinshütte.

weiter

bild /portal_wAssets/img/news/2019/gletscherbericht/Oetztaler_Alpen_Foto_Bodenbender.jpg

Aktueller Gletscherbericht

Jedes Jahr im April wird vom ÖAV der Gletscherbericht veröffentlicht. Es geht klar heraus, dass der Gletscherhaushalt 2017/18 sehr ungünstigt war.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/snow-cannons-3206756_1920.jpg

Beschneiung um jeden Preis?

Alpine Schönheit oder alpines Business? Die weltweite Skiindustrie generiert rund $ 70 Billion pro Jahr. Davon werden 44% in die Beschneigung der Alpen investiert. Der Time-Bericht von Jeffrey Kluger und Fotograf Marco Zorzanello sollte uns nachdenklich stimmen.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/rescue-helicopter-1737441_1920.jpg

Kostenpflichtige Hubschraubereinsätze

Seit 25. Mai 2018 verrechnet die Flugpolizei ihre Einsätze. Warum das neue Sicherheitspolizeigesetz in Kraft treten musste und warum eine Unverletzten-Bergung in Vorarlberg ausschlaggebend war erfährst du im Bericht.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Fotolia_191642732_Subscription_Monthly_M.jpg

Alpinunfälle Statistik 01.01. - 31.12.2018

Das Kuratorium für alpine Sicherheit hat die Alpinunfall Statistik für das Jahr 2018 veröffentlicht. Eine positive Entwicklung geht hervor, da es im Jahr 2018

22 Alpintote weniger als im Vorjahr (290) gab. Die Präventionsarbeit welche u.a. der Alpenverein, die Alpinpolizei, die Bergrettung und div. andere Vereine und Verbände leisten, zahlen sich aus.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Firnb.jpg

Frühjahresverhältnisse auf Skitouren

Wenn im Frühling die ersten Sonnenstrahlen die gefrorene Schneeoberfläche erwärmen, wird die oberste Schicht weich. Nach einem Aufstieg auf eisigem Untergrund lockt dann eine genussvolle Abfahrt im Firn. Erfahre in unserem Bericht was unbedingt auf Frühjahrestouren beachtet werden muss. Der ÖAV hat einen interessanten Bericht darüber veröffentlicht.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/56832558_2647627211933355_3200008999277690880_n.jpg

Aufforstungsaktion der Alpenvereinsjugend

Am 27. - und 28. April wird unsere Alpenvereinsjugend Vorarlberg den Hohenemser Förstern beim aufforsten helfen. Unsere Jugend wird in den Waldgebieten rund um Hohenems und der Schuttanne kräftig mit anpacken.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Fitpark.png

Vorteilspartner - Fitpark

Die FITPARK Fitnessstudios im Wirtschaftspark Nenzing, im Wucher-Areal in Ludesch und im Hirschgraben Feldkirch sind mit modernsten Geräten von Technogym ausgestattet. Fachlich bestens qualifizierte MitarbeiterInnen helfen den Clubmitgliedern ihre individuellen Trainingsziele zu erreichen.

Gegen Vorlage des gültigen Alpenvereinsausweis erhalten Mitglieder -10% Rabatt auf alle Leistungen.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Osterhasen_Foto_Nest_Suedwind.JPG

Der Osterhasen-Check 2019

Ostern steht vor der Türe. 29 Schokoladen-Osterhasen wurden im März 2019 für Testzwecke gekauft und hinsichtlich öklogischer und sozialen Qualitäten vom Südwind und von GLOBAL2000 bewertet. Der Trend geht eindeutig Richtung Nachhaltigkeit. Der Osterhasen-Check wird euch bei der Auswahl des richtigen Hasen unterstützen und euch wertvolle Informationen vermitteln. 

Sabine Klapf Mitarbeiterin vom Alpenverein Vorarlberg sowie Obfrau vom Weltladen Bludenz empfiehlt den Osterhasen-Check 2019: "Ich esse gerne Schokolade ohne bitteren Beigeschmack – dafür mit fairer Entlohnung für die KakaobäuerInnen, einer nachhaltigen Landwirtschaft und Zeit für gute Qualität."

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Jersey_beanie_184_162.jpg

Beanie Jersey jetzt im Alpenvereinshop

Die Beanie hat ein sehr kleines und leichtes Park-Maß und ist ideal für die Übergangszeit. Hochwertige Baumwolle mit Elastan bietet ausreichende Elastizität sowie beste Pflegeeigenschaften.
Ein schwarzer Saum und der Edelweiß-Druck mit dem Claim "Wege ins Freie" setzen einen modischen Akzent.

Erhältlich im Alpenvereinsshop in der Landesgeschäftsstelle Bludenz.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Jubilaeums-Gewinnspiel/skinfit.jpg

Skinfit Aktion

In der Woche vom 08.-13. April startet wieder die Skinfit Mitgliederaktion.

Gegen Vorlage des Mitgliedsausweises erhalten alle Mitglieder einen Nachlass von -15%.

Skinfit Shop Koblach
Hinterfeld 1 | 6842 Koblach 
t +43 5523 52425 - 49 | skinfit.koblach@skinfit.at

Skinfit Shop Dornbirn
Klostergasse 2 | 6850 Dornbirn 
t +43 5572 890179 | skinfit.dornbirn@skinfit.at

Skinfit Shop Nenzing
Bundesstrasse 55 | 6710 Nenzing 
t +43 5525 63615 | skinfit.nenzing@skinfit.at

Skinfit Shop Egg
Loco 910 | 1. OG | Top 5 | 6863 Egg 
t +43 5512 20516 | skinfit.egg@skinfit.at

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Fotolia_201864324_Subscription_Monthly_M.jpg

Klettersteig - was zu beachten ist

Befindet sich die Ausrüstung in gutem Zustand? Ist man für den Umstieg von der Kletterhalle an den Fels gerüstet? Und reicht das individuelle Know-how für geplante Touren im Freien überhaupt aus? Im Bericht findet ihr wertvolle Tipps für die ersten Frühjahres-Bergtouren und Infos zum "Booklet Klettersteig".

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Felsraeumung-HStein.png

Sperre wegen Felsräumung " Hängender Stein

In der KW 15 und 16 ist das Klettergebiet "Hängender Stein" wegen Felsräumung gesperrt.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Klettercamp-Arco.jpg

Klettercamp vom 24. bis 30.08.2019

Die Alpenvereinsjugend Vorarlberg veranstaltet vom 24. - 30.08.2019 in Arco am Gardasee ein Klettercamp. Anmeldeschluss: 31.07.2019

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/InfoBuerserPlatte.png

Wichtige Information zum Klettergebiet Bürser Platte

Aufgrund des übermäßigen Zulaufs im Klettergebiet "Bürser Platte" sind folgende Regelungen der Klettergemeinschaft Bürser Schlucht und Bürser Platte auferlegt worden

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Movimento.png

Mitgliedervorteil: Movimento

Movimento kommt aus dem Italienischen und steht für "Bewegung" - ein Name, der beim Team Movimento zum Programm wird. Das Angebot erstreckt sich von Bergsport-Equipment (Sportgeräte, Bekleidung, Zubehör) über Physiotherapie bis hin zu Gesundheitsprodukten.

Gegen Vorlage des gültigen Alpenvereins-Mitgliederausweis erhalten Mitglieder 10% Rabatt auf das ganze Sortiment.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/kletterspielebuch-inhalt.jpg

Kletterspielebuch

Unser Kletterspielbuch ist ein Alpenvereins-Klassikers und bietet 186 Bausteine für bunte Kletterstunden. Das Buch ist in drei Bereiche gegliedert: Es besteht aus einem Aufwärmteil mit allgemeinen Aufwärmspielen, dem Hauptteilmit Klettertechnik-, Boulder- und Trainingsspielen und dem Turnsaalteil, der Möglichkeiten beschreibt, auch ohne Kletterwand kletterspezifische Spiele und Übungen in der Sporthalle durchzuführen. Das ideale Buch für alle Lehrer, Instruktoren, Übungsleiter, Klettertrainer, Eltern von kletterbegeisterten Sprösslingen und solche, die es noch werden wollen. Erhältlich in der Alpenverein Landesgeschäftsstelle in Bludenz.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/KLIMBCARD.png

KL1MB Card 2019

Hol' dir jetzt die neue KL1MB Card für EUR 149,00 und genieße die besten Wände in der K1 Kletterhalle Dornbirn und im KLIMMEREI Boulderpark Bürs ganze 5 Monate lang von 01.05. bis 30.09.2019.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Speichersee-Ansicht3.jpg

Vorarlberger gegen weiteren Ausbau des touristischen Angebots in den Bergen

Eine Umfrage durch Meinungsforscher Dr. Edwin Berndt, welche am 19. März 2019 in den Vorarlberger Nachrichten erschienen ist, zeigt deutlich, dass öffentliches Interesse in Bezug auf Tourismusprojekte im Land Vorarlberg besteht. Es geht deutlich hervor, dass Vorarlberger sich gegen einen Ausbau des touristischen Angebots in den Bergen entscheidet.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/muell.jpg

Alpines Abfallmanagement - wie gehst du mit Müll um?

Das Bergwelten Magazin hat ein interessantes Quiz zum Thema "Abfall am Berg" erstellt. Teste dein Wissen rundum den richtigen Umgang mit Müll in unseren Bergen. Hier gehts zum Quiz

Mehr Infos zum Thema "Saubere Berge" findest du hier.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/LaendleTV.png

"Begegnung am Berg" unserem Obmann

Anlässlich unseres 150-Jahre Jubiläum traf sich Ländle TV mit unserem Obmann Dr. Andreas Schmidt für eine "Begegnung am Berg". Im Videobericht erfährst du:
- Wie es um die Totalphütte steht
- Was sich im Hüttenbereich tut 
- Wie es um die Wegerhaltung im alpinen Bereich steht
- Und warum unserem Obmann das Projekt "Naturnaher Winterpsort im Montafon" am Herzen liegt

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Fotolia_224341737_Subscription_Monthly_M.jpg

Ausrüstungsverleih in der Landesgeschäftsstelle

Langsam zieht der Frühling bei uns im Ländle ein und man ist bereits schon wieder motiviert für die Kletter- und Klettersteigsaison. Der Alpenverein Vorarlberg bietet allen Motivierten diverse Ausrüstungsgegenstände wie z.B. Klettergurt, Klettersteigbremse, Helm uvm. günstig im Rahmen des Verleihs an.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/02_ICE-PALMS-Philipp-Becker.jpg

Gewinne 2x2 Karten für das Banff Mountain Film Festival

ALPENVEREINSMITGLIEDER habt ihr Lust auf das Banff Mountain Film Festival am 27. April in Dornbirn? Dann habt ihr jetzt die Chance 2x2 Eintrittskarten dafür zu gewinnen. Kommentiere unseren Facebook-Beitrag oder sende uns eine Nachricht an office@alpenverein-vlbg.at mit dem Betreff "Banff Mountain Film Festival". Das Gewinnspiel endet am 15. April um 19:00 Uhr. Teilnahmebedingungen findest du hier

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/KLimmerei.png

Mitgliedervorteil: Klimmerei

Entdecke die belebende Wirkung des Boulderns in Vorarlbergs erstem Boulderpark der Klimmerei. An 365 Tagen im Jahr kann auf 550m2 Fläche intensiv trainiert und geklettert werden. Zahlreiche Boulderprobleme für jedes Niveau warten darauf, kreativ gelöst zu werden. Die flexiblen Öffnungszeiten machen es leicht, mehr Sport in den Alltag zu bringen. Ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Professional – starte am besten gleich in der Klimmerei durch.

Mitgliedervorteil:
Gegen Vorlage des gültigen Alpenvereins-Mitgliederausweis erhalten Mitglieder 10% Ermäßigung auf Eintritte. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Fotolia_76447177_Subscription_Monthly_M.jpg

Tipp: Mit Wasser auf Skitour im Frühjahr

Warum Wasser auf einer Skitour wichtig ist? Im folgendem Link geht das Kuratorium für Alpine Sicherheit detailliert darauf ein.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Zemmko12.jpg

Zemm ko!

Vom 25. - 26. Mai veranstaltet die Alpenvereinsjugend Vorarlberg am Dornbirner Zanzenberg "Zemm ko!". Es wird gemeinsam getobt, gebastelt, geschlemmt, gefeiert, gelacht und die Zeit genossen.

Am Samstag wird es nach dem vielfältigen Tagesprogramm für alle Kinder- und Jugendgruppen abends ein Lagerfeuer geben, bevor ihr euch in eure Schlafsäcke kuscheln und die hoffentlich sternenklare Nacht genießen könnt.
Am Sonntag laden wir alle Familien zum gemeinsamen Frühstück ein. Danach gibt es nochmal verschiedene Aktivitäten.

Anmeldung bis spätestens 30. März 2019 bei Anna Meusburger (anna.meusburger@hotmail.com)

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Blockmonkey.png

Landesmeisterschaften Bouldern

Am 23. März um 09:00 Uhr starten die Landesmeisterschaften im Bouldern in den Kategorien U8 bis U16 im Blockmonkey in Feldkirch.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/OI7A2354.jpg

Naturverträglicher Wintersport im Montafon und Klostertal

Auf Initiative des Vorarlberger Bergführerverbandes, Montafon Tourismus und des Naturschutzvereins Verwall-Klostertaler Bergwälder wurden im Sommer 2017 erstmals Grundeigentümer, Bewirtschafter und Nutzergruppen zu Gesprächen eingeladen, um das Thema Wintersport abseits der Pisten und Wege gemeinsam in Angriff zu nehmen. In mehreren Arbeitsgruppen wurden in den letzten beiden Jahren konkrete Lösungen für ausgewählte Gebiete ausgearbeitet.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Bergferien-summit-2943854_1920.jpg

Bergferien - Urlaub für die ganze Familie auf unserer Heinrich-Hueter-Hütte

Die Heinrich-Hueter Hütte bietet auch heuer wieder "Bergferien für Familien" an. Die "Bergferien" sind preisgünstige Urlaube auf Alpenvereinshütten mit Programm für Eltern und Kinder.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Radius_8202_Frau_quer.jpg

Radius 2019 - Vorarlberg radelt und der Alpenverein mit

Die Pfadis radelten letztes Jahr 196 485 km, die Katholische Kirche Vorarlberg 525 517 km. Dieser Herausforderung stellen wir uns– Knackt der Alpenverein Vorarlberg 2019 die 500 000 Kilometer-Marke? Dafür brauchen wir DEINE Mithilfe

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/ackerland-bauernhof-berg-1390200.jpg

Runder Tisch nach Urteil gegen Almbauern

Am 27.02.2019 waren unsere FachexpertInnen aus dem Alpenvereinshaus zu einem runden Tisch der Landwirtschaftskammer Tirol geladen, um sich mit Politik, Tourismus und Almwirtschaft zu den Folgen des Urteils nach dem tödlichen Kuhunfall im Pinnstal zu beraten.

VN-Stammtisch am 07.03.2019
Am kommenden Donnerstag 07.03. um 19:00 Uhr findet in der BSBZ Hohenems ein VN-Stammtisch zur aktuellen Situation in Vorarlberg statt.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/ALP_150_Logo_SektionVorarlberg_OK_Logo-150-Jahre-hoch.jpg

Einladung Festabend - 150 Jahre

Der Alpenverein Vorarlberg kann in seinem 150-jährigen Bestehen auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Herzlichst laden wir unsere Mitglieder zum Festabend am 06.04.2019 ins Kulturhaus Dornbirn ein. Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 27.03.2019.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Konkret.jpg

Konkret: Bedienungsanleitung für eine bessere Welt

Du interessierst dich für globale Zusammenhänge und möchtest wissen, was dein Fußabdruck bewirkt?

Die Veranstaltungsreihe des Alpenvereins Vorarlberg gibt dir die Möglichkeit dazu. Der erste Termin am 22.03.2019 führt uns in die Inatura zur Sonderausstellung „Wir essen die Welt“. Mit Corinna Amann tauschen wir uns am 11.06.2019 über ein plastikfreies Leben aus. Im Herbst erwandern wir die mystische Örflaschlucht mit dem Thema „Wasser – Alles im Fluss?!“ im Gepäck. Abschließend führen wir die Schwerpunkte beim gemeinsamen Abend „Die Welt verändern mit dem Einkaufswagen" zusammen.

Die Themenabende sind kostenlos und unabhängig voneinander zu besuchen. Bitte um rechtzeitige Anmeldung: www.alpenverein.at/vorarlberg (Programm)

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Skitourentestival.png

Touren Ski & Schuh Testival

Am 23.03. - 24.03. von 9 - 15 Uhr findet bei Intersport Matt an der Diedamskopf Talstation ein Touren Ski & Schuh Testival statt

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Dani-Arnold.png

Multimediavortrag Dani Arnold am 22.03.2019

Ein interessanter Multimediavortrag vom Schweizer Extrembergsteiger Dani Arnold findet am 22.03.2019 um 19:30 Uhr im Laurentiussaal in Schnifis statt. Einer der besten Kletterer der Gegenwart, erzählt mit spektakulären Bildern und Videos über seine Speed- und Solo Begehungen an den schwierigsten Routen der Welt.~wMe~

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Oberlaendercup.jpg

Oberländercup

Das Jugendteam des Alpenverein Bludenz organisiert den jährlich stattfindenden "Oberländercup", der dieses Jahr in der Mittelschule Schruns-Dorf ausgeführt wird. Es handelt sich um einen eBreitensportbewerb ohne Wertung im Ländle- oder Rheintalcup.

Nenngeld: EUR 15,00
Athleten aus dem Vorarlberger Talentekader, B-Kader und A-Kader sind nicht startberechtigt.

Anmeldeschluss: 13.03.2019

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Frauen-Skitourengrundkurs-22.-23.02.2019-2.jpg

Rückblick - Skitouren Grundkurs für Frauen

Am 22. und 23. Februar 2019  fand in Kooperationen mit den Walser Guides unser Skitouren Grundkurs für Frauen in Sonntag/Stein statt.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/shutterstock_157337972.jpg

Rücksichtsnahme auf Wald und Tiere

Damit der Spaß im Schnee nicht auf Kosten der Natur geht, bitten wir WintersportlerInnen, sich im Wald möglichst rücksichtsvoll zu verhalten. Gemeinsam mit den Land und Forst Betrieben hat der ÖAV einige Empfehlungen dazu ausgearbeitet.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/berg-dorf-draussen-785166.jpg

Schneereicher Winter - Bericht

Der Jänner war speziell im Ländle sehr schneereich. Gebietsweise erreichten die Neuschneehöhen sogar Rekordwerte. Das Österreichische Kuratorium für Alpine Sicherheit hat einen interessanten Bericht über den Wetterablauf sowie über die Kommunikation und Management dieser außergewöhnlichen Situation aus Sicht von Meterologen zusammen gestellt.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Schneehschuhebasteln.png

Schneeschuhe basteln mit Kinder

Murml und Wurmel hatten in der letzten Ausgabe des 4U Magazin der Alpenvereins Jugend Österreich eine tolle handwerkliche Idee. Im folgenden Link überlassen wir euch die Anleitung um eigene Schneeschuhe mit euren Kindern zu basteln. Viel Vergnügen!

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Bild1.jpg

Aktuelle Mitgliederstatistik per 31.12.2018

Dass das Interesse im Bereich Bergsport und Naturschutz enorm wächst, verdeutlicht die aktuelle Mitgliederstatistik des Alpenvereins. Es freut uns, dass wir in Vorarlberg gesamt 26.775 Mitglieder zählen dürfen. Gegenüber dem Vorjahr haben wir einen Mitgliederzuwachs von 5,1% zu verzeichnen. Der Alpenverein Vorarlberg zählt österreichweit zu der 4. größte Sektion. Herzlichen Dank für eure Treue und das ehrenamtliche Engegament. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/AV_sicher_klettern_PLAKATA1_OhneTermine-223ac9693ade2d4gc14d3ac419b90c59.jpg

"Sicher Klettern" Tour in Dornbirn

Am 09. März macht die "Sicher Klettern"-Tour wieder Halt in der K1 Kletterhalle in Dornbirn. Mit unserem 60 kg schweren Sturz-Dummy touren wir durch Österreichs Kletterhallen und bieten unter dem Motto "Perfektioniere deine Sicherungstechnik" kostenlose Workshops, Gerätetests und Safety Coachings an.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Die-Beschleunigung-der-Berge_-Eine-Umweltgeschichte-des-Wintertourismus-in-Vorar_-c-BoehlauVerlag-Koeln.png

Buchpräsentation „Die Beschleunigung der Berge. Eine Umweltgeschichte des Wintertourismus in Vorarlberg/Österreich (1920–2010)“

Am Mittwoch, 06. März, 19.00 Uhr findet m Vorarlberg Museum die Buchpräsentation „Die Beschleunigung der Berge. Eine Umweltgeschichte des Wintertourismus in Vorarlberg/Österreich (1920–2010)“ mit Robert Groß statt. Robert Groß zeigt mit seinem im Böhlau Verlag erschienen Buch die Verwandlung agrarischer Kulturlandschaften durch den Wintertourismus auf. Die Buchpräsentation ist kostenlos.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Fotolia_225807873_Subscription_Monthly_M.jpg

Vater-Kind-Erlebnis - Bouldern für Anfänger

Am 02. März 2019 von 10 bis 13 Uhr treffen sich Väter und Kinder in unserer Boulderhalle in der Alpenverein Landesgeschäftsstelle Bludenz, um gemeinsam zu bouldern. Den Teilnehmern wird dabei die Möglichkeit geboten, durch professionelle Unterstützung, neue Techniken kennen zu lernen. Durch diese hilfreichen Tipps und Tricks, kann dann jeder das Bouldern spielerisch erlernen. Lass dir diese Chance nicht entgehen und nimm gemeinsam mit deinem Kind an dieser einmaligen Veranstaltung teil. Mitzubringen sind gute Laune und sportliche Bekleidung. Getränke können vor Ort erworben werden. Die Teilnahme ist kostenlos.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/2019-02-09-Eiskletterkurs-Walserguides-C-Stefan-Fritsche-2.jpg

Rückblick - Eisklettergrundkurs 2. Eisklettergrundkurs in Sertig Dörfli / 09.02.2019

Aufgrund der großen Nachfrage veranstaltet wir gemeinsam mit den Walser Guides am 09.02.2019 einen zweiten Eisklettergrundkurs - diesmal in Sertig Dörfli in der Schweiz.

Feedback von Kursleiter Stefan Fritsche:
Traumhaftes Wetter, perfekte Bedingungen und eine top-motivierte Gruppe!

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/Totalp.jpg

Totalphütte durch Staublawine zerstört

150 Jahre Alpenverein Vorarlberg wurden durch eine Naturkatastrophe überschattet. Die Medien haben bereits tatkräftig über die Zerstörung unserer Totalphütte durch eine Staublawine berichtet. Letzte Woche Donnerstag fand ein Lokalaugenschein mit Experten direkt vor Ort statt. Wir fanden eine schwer beschädigte Hütte vor. Sobald wir Neuigkeiten für euch haben, werden wir euch gerne diesbezüglich informieren.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/clause-271038_1920.jpg

Strafen für Fahrlässigkeit in den Bergen

Derzeit wird in den Medien heiß über eine geforderte Strafe für Fahrlässigkeit in den Bergen diskutiert. Der Alpenvereins Präsident Andreas Ermacora sprach sich gegen eine Strafe aus, da Strafen nicht dazu geeignet sind, Menschen zu bekehren. Um so wichtiger sei es auf Bewusstseinsbildung zu setzen und Menschen auszubilden, damit die Gefahren erkannt werden können.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/jugend_logo-vorarlberg.png

Einladung zum Landesjugendtag 2019

Die Alpenverein Jugend Vorarlberg lädt am 23.02.2019 zum Landesjugendtag mit anschließender Jahreshauptversammlung am Abend ein. Ab dem Nachmittag wird ein tolles Rätselprogramm im Secret Room mit den Jugendleitern/Jugendmitarbeitern oder Familiengruppenleitern aus ganz Vorarlberg geboten. Bitte um Anmeldung bis spätestens 13.02.2019 Jetzt anmelden


weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/_10-02-28-Schrankarkogel-BRD-30_2.jpg

Triebschneelawinen erkennen

Der Wind ist der Baumeister von Schneebrettlawinen. Deshalb ist es für uns besonders wichtig, windverfrachteten Schnee, sogenannten Triebschnee, zu erkennen. (Foto von Gerhard Mössmer, Abteilung Bergsport im Alpenverein)
Aktueller Lawinenlagebericht für Vorarlberg


weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Vollstaendige-SkitourenAusruestung.jpg

Vollständige Ausrüstung auf Skitour

Einige Ausrüstungsgegenstände sind ein MUSS auf Ski- und Schneeschuhtouren abseits der Piste. Informiere dich im ausführlichen Beitrag vom Alpenverein Österreich darüber. 

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Schneeschuhwanderung-Max-Sturm-03.02.2019-6.jpg

Rückblick - Schneeschuhwandern von A-Z / 03.02.2019

Vielen Dank an die 23 Teilnehmer die am 03.02.2019 bei diesem Wetter den Weg auf die Tschengla auf sich genommen haben. Angereist aus dem ganzen Land, zum Teil sogar mit den Öffis. Ein paar haben sogar Schneeketten montiert ...

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Eisklettern-Malbun-Stefan-Fritsche-2.jpg

Rückblick - Eisklettergrundkurs in Malbun mit den Walser Guides / 02.02.2019

Am Samstag den 02. Februar 2019 fand der Eiskletter Grundkurs in Kooperation mit den Walser Guides statt. Der Kursleiter Stefan Fritsche (staatl. gepr. Berg- und Skiführer) lehrte die Teilnehmer und Teilnehmer über die Grundlagen des Eiskletterns wie u.a. den richtigen Umgang mit Eisgeräten, Steigeisen und Eisschrauben ...

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/Mitgliedskarte.jpg

Mitgliedskarte offline speichern

Seit Jahreswechsel können NutzerInnen der Service-Plattform mein.alpenverein.at ihre Mitgliedskarte auch offline speichern. Somit können Alpenvereinsmitglieder ihre Karte auch auf Hütten oder in den Kletterhallen digital vorweisen.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/heliskiing-heli-skiing-1974015_1920.jpg

Bundesvolksanwalt bestätigt: Heliskiing in Lech ist gesetzeswidrig

Die im November 2016 erteilte Genehmigung von Heliskiing am Arlberg durch die Landesregierung ist nach Auffassung des Bundesvolksanwaltes rechtswidrig.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/hochoetz-kuehtai_uebersicht-verbindung_foto-c-alpenverein.JPG

Geplante Skigebietsverbindung Hochoetz-Kühtai

Ein weiteres Erschließungsprojekt in Tirol droht einzigartige Naturräumen schweren Schaden zuzufügen. Zur geplanten Skigebietsverbindung Hochoetz-Kühtai wurden jetzt neue Details veröffentilcht. Neue Lifte und Pisten würden das naturbelassene Erholungsgebiet um das Schafjoch und Feldringer Böden schwer beeinträchtigen. Die Tiroler Naturlandschaft braucht deine Unterstützung.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/image-592220.png

Neue Partnerschaft mit Calestia e.U.

Mit Caelestia e.U. haben wir einen neuen Partner für ganzheitliche Balance gefunden. Mitglieder ersparen sich die Aktivierungsgebühr iHv EUR 45,00 für die Erstellung des EMS-Trainingsplanes und die energetische Austestung.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Bilder-2019/Schneeschuhwanderung-20.01.-3.JPG

Schneeschuhwanderung - Rückblick

Bei der Schneeschuhwanderung am Sonntag waren 14 Teilnehmer mit den Wanderführern Max und Johannes unterwegs.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/signalsuche.jpg

Verschüttetensuche - die vier Phasen

Jeder, der sich in den winterlichen Bergen bewegt, muss wissen, was im Notfall zu tun ist - und diesen Ablauf auch regelmäßig üben. Unter dem folgenden Link erfährst du mehr zu den vier Phasen der Suche im Ernstfall.


weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/6425-ZERO_11-c-Stefan-Fritsche.jpg

Gewinnspiel 2x1 Karte für 6425²ZERO

Alpenvereinsmitglieder aufgepasst‼️ Ihr habt die Möglichkeit 2x1 Karte für den Vortrag 6425²ZERO am 31.01. im Pfarrzentrum Tisis von Stefan Fritsche zu gewinnen.

1.) Kommentiere, mit wem ihr gerne zum Vortrag gehen würdet.
2.) Schritt: Lies dir die Teilnahmebedingungen durch https://www.alpenverein.at/vorarlbe…/Services/6425toZero.php

Die Verlosung findet am Montag 28. Jänner statt. Die Gewinner werden per PN oder E-Mail benachrichtigt.


weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/Logo_Inatura_2013_RGB.jpg

Neuer Partner - inatura Erlebnis Naturschau Dornbirn

Künftig erhalten Mitglieder -10% Ermäßigung auf den Eintritt bei der inatura - Erlebnis Naturschau Dornbirn. Es freut uns die inatura als neuen Partner begrüßen zu dürfen!

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/Hochaelpelehuette_im_Winter_01-28fa1fba2afbe2cg119bbc7e4b624a57.jpg

Skitourenempfehlung - Hochälpele Hütte

Unsere Hochälpele Hütte im Bregenzerwald befindet sicha uf 1.460m und ist ein tolles Skitourenziel mit gemütlicher Einkehr. Winteröffnungszeiten: Mo. bis So. 09:00 - 18:00 Uhr. Am Abend nur für Übernachtungsgäste. Nächtigungen sind immer möglich.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/Fotolia_198855164_Subscription_Monthly_M.jpg

Rettet unsere Wasserressourcen

Unter dem Slogan #ProtectWater rufen europaweit 100 Natur- und Umweltschutzorganisationen sowie zivilgesellschaftliche Vereine zu einer gemeinsamen Aktion auf, um unsere Gewässer zu schützen. In Österreich setzen sich der Umweltdachverband,

WWF Österreich und viele weitere Umweltschutz-organisationen – darunter BirdLife Österreich, Naturfreunde Österreich, Naturschutzbund Österreich, Österreichischer Fischerei-Verband und auch der Österreichische Alpenverein – als Allianz für den Schutz des Wassers ein. Ziel der gemeinsamen Kampagne "Rette unser Wasser" ist eine möglichst große Beteiligung an der bis 4. März 2019 laufenden öffentlichen Konsultation der Europäischen Kommission.


weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/Biwaksack.JPG

Biwaksack - Alpenverein Shop

Ein Biwaksack ist ein elementarer Ausrüstungsteil in den Bergen und gehört das ganze Jahr über in den Rucksack. Da Wind und tiefe Temperaturen am Berg sehr rasch zu ernsten Situationen führen können, sollten von der Gruppe so viele Biwacksäcke (2-Mann) mitgenommen werden, dass in Summe alle Gruppenmitglieder versorgt werden können.

Der Alpenverein hat ein 2-Personen-Biwaksack mitentwickelt. Er hat ein kleines Packmaß und leicht im Transport (500g). Dennoch ist er groß und fest genug, um damit auch eine Rettungstrage bauen zu können. Erhältlich im Alpenverein Shop Bludenz oder im Internet.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/Hopfner_LOGO_RGB.jpg

Neuer Mitgliedervorteil - Hopfner Schuhe & Sport

Es freut uns, dass wir Hopfner Schuhe & Sport als neuen Partner und somit einen weiteren Mitgliedervorteil für euch gewinnen konnten.

Mitgliedervorteil:
Gegen Vorlage des gültigen Alpenvereins-Mitgliederausweis erhalten Mitglieder 15% Rabatt auf alle Artikel im Lauf-, Trail-, Wander- und Bergschuhbereich sowie auf Outdoor Textilien und Hartware (auch auf Bestellungen). Ausgenommen davon sind jene Artikel die schon als ermäßigt ausgewiesen sind.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/lawinebergwetter.jpg

Bergwetter und Lawinenlage

Derzeit herrscht eine sehr kritische Lawinensituation in Vorarlberg. Die Lage bleibt auch in den nächsten Tagen weiterhin angespannt, da weiterer starker Schneefall prognostiziert wird. Hier ein paar wichtige Links zum Bergwetter sowie dem aktuellen Lawinenlagebericht. Aufgrund des anhaltenden Risikos raten wir von Skitouren im freien Gelände ab.

Bergwetter alpenvereinaktiv.com | Lawinenlagebericht Landeswarnzentrale Vorarlberg

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/peak.jpg

Dokumentarfilm "Peak – Über allen Gipfeln"

„Peak“ beobachtet über ein Jahr lang die Bau- und Produktionsprozesse rund um den Ski-Tourismus und offenbart, was den Wintertouristen sonst unter der dichten Kunstschneedecke verborgen bleibt. Er zeigt die Modifikation von Landschaft und die bleibenden Spuren, die diese Eingriffe hinterlassen. „Peak“ fragt nach dem Verhältnis von Technik und Natur. Wie künstlich darf oder kann eine Landschaft sein? Oder: Wie künstlich muss sie sein, damit sie unserer Sehnsucht nach Urlaubsspaß und Erholung gerecht wird? Gleichzeitig erfährt der Zuschauer von den Protagonisten, wie schwierig das Überleben in den Alpen ist, wenn man sich nicht mehr auf das Wetter verlassen kann. Termine: 31. Jänner und 27. Februar 2019 um jeweils 19:30 Uhr.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/Fotolia_129649090_Subscription_Monthly_M.jpg

LVS Gerät spielend beherrschen

Wie man Kindern und Jugendlichen spielend den Umgang mit dem LVS Gerät erklärt.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/22-perfekte-skitouren-wochenenden.jpg

Buch "22 perfekte Skitouren-Wochenenden"

Tiefschnee, Sonnenschein, eine stilvolle Unterkunft und ein gutes Abendessen – das sind die möglichen Zutaten für ein perfektes Skitouren-Wochenende! Dieser Rother Selection Band präsentiert eine breite Auswahl von abwechslungsreichen und sinnvoll zusammengestellten »Wochenend-Paketen«. Vom Engadin bis zum Hohen Dachstein und vom nördlichen Alpenrand bis nach Südtirol werden hier großartige Skitouren vorgestellt, für die sich eine längere Anreise und eine ganze Wochenendauszeit lohnen. Das Buch ist in der Landesgeschäftsstelle Bludenz, Untersteinstraße 57, 6700 Bludenz erhältlich.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/RR13_Wadi-Rum_01_Photo-by-Henna-Taylor.jpg

Gewinne 2x2 Karten für die Reel Rock Tour

Als Alpenverein Mitglied hast du die Chance 2x2 Eintrittskarten für die Reel Rock Tour am 30. Jänner um 20:30 Uhr in der K1 Kletterhalle zu gewinnen. Du willst mit dabei sein? Dann sende uns eine Nachricht an office@alpenverein-vlbg.at mit dem Betreff "Reel Rock Tour Gewinnspiel".

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/JP-04-19.jpg

Caruso Carsharing - Infoabend

Am 11.01.2019 um 17:00 Uhr findet im LCT Lifecycle Tower, Färbergasse 17b, 6850 Dornbirn der Caruso Carsharing Infoabend statt. Caruso Carsharing ist die ideale Lösung für Vordenker, Wenigfahrer oder Zweitautonutzer. Keine Versicherungs-, Treibstoff-, Anschaffungs- oder Werkstattkosten mehr bezahlen.

Du bist interessiert, dann melde dich hier an.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/LVS-Tag.jpg

Landesweiter Lawinenverschütteten Such-Tag

Ob Freeriden oder Tourengehen - sich abseits der Piste zu bewegen wird immer beliebter und so mancher stürzt sich ins Vergnügen, ohne die damit verbundenen Risiken zu bedenken. Durch Wissen und richtiges Verhalten kann das Risiko einer Lawinenverschüttung reduziert werden und das ist abseits der Piste oberstes Gebot. Mit einem aktiven Beitrag möchte Sicheres Vorarlberg in Kooperation mit der Bergrettung Vorarlberg Interessierten die Möglichkeit bieten, den Umgang mit dem eigenen LVS-Gerät zu üben. Dies kann bei einem Trainingstag unter Betreuung von Fachleuten gemacht werden, welcher am Samstag den 05. Jänner 2019 von 10.00 bis 14.00 Uhr stattfindet.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/G20.jpg

Wanderreise Korsika - Infoabend

Edgar Eberle veranstaltet im Frühling 2019 zwei mehrtägige Reisen in die Bergwelt Korsikas. Bist auch du interessiert? Dann informiere dich am 18. Jänner 2019 beim Infoabend im Weltladen Bludenz. GR20 ab 19:00 Uhr und Korsika in Blüte ab 20:00 Uhr.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/metall-metallisch-nahansicht-67609.jpg

AV-Schlüssel für Winterräume

Für gewisse Winterräume wie z.B. auf der Heinrich-Hueter-, Ravensburger-, Freiburger-, Reutlinger- und Kaltenberghütte sowie der Klostertaler Umwelthütte wird ein AV-Schlüssel benötigt. Gesamt stehen fünf Schlüssel in der Landesgeschäftsstelle Bludenz  zum kostenpflichtigen Verleih zur Verfügung. Eine frühzeitige Reservierung des Schlüssels wird angeraten. Abholung zu den Geschäftszeiten möglich.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/eingeschneite-Huette.jpg

Winterräume

Schlafen, wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen. In einem Winterraum zu übernachten kann wirklich abenteuerlich sein. Die rund 300 Winterräume in Österreich eröffnen uns ganz besondere Wege ins Freie und vorallem ein großer Vertrauensvorschuss der Alpenvereinssektionen und ein Gut, mit dem man behutsam umgehend muss, wenn es erhalten bleiben soll.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/JP-29-19.jpg

Skitouren und Achtsamkeitsmeditation

Der Alpenverein Bregenz bietet am Wochenende vom 22.03.2019 - 24.03.2019 in den Ötztaler Alpen den Kurs "Skitouren und Achtsamkeitsmeditation" an. Man lernt dort die Grundübungen der Achtsamkeitsmeditation kennen und integriert sie in das Skitourengehen. Anmeldeschluss ist am 31.12.2018.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/Mitgliedskarte_2019.jpg

Namens- und Adressänderungen

Die Mitgliedskarten 2019 sollten laufend bei euch eintreffen. Falls du Namens- oder Adressänderungen durchführen willst, kannst du das direkt unter www.mein.alpenverein.at

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/auftauen-eis-eisberg-2969.jpg

15 VCÖ-Klimaschutz-Tipps für den Alltag

Mit jedem einzelnen Beitrag zum Klimaschutz können wir etwas bewegen. Speziell in Österreich ist der Verkehr der größe Problembereich. Bei der Mobilität können bereits kleine Veränderungen helfen, unser Klima zu schonen.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/unsere-alpen_web-banner-2x1-f59298a1ceb2b9fge92cfdf4a5c1efe4.jpg

Unsere Alpen – einfach schön!

#unserealpen: Eine Kampagne der Alpenvereine in Österreich, Deutschland und Südtirol

Am 4. Dezember starteten ÖAV, DAV und AVS die gemeinsame Kampagne "Unsere Alpen". Die Alpenvereine möchten damit in einer breiten Öffentlichkeit deutlich machen, wie einzigartig, vielfältig und wertvoll die Alpen sind – und dass dieser Natur- und Kulturraum massiv bedroht ist. Trotz vieler bereits entstandener Schäden und aktueller Fehlentwicklungen lautet die Botschaft der Alpenvereine: "Die Alpen sind schön. Noch. Es lohnt sich, dafür zu kämpfen."  

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/Weihnachtsgeschenk.png

Sinnvolle Weihnachtsgeschenke

Du bist auf der Suche nach einem sinnvollen Weihnachtsgschenk? Karten, Lehrbücher, Alpine Fachliteratur, Wander-/ Kletter- und Skitourenführer uvm. sind direkt bei uns im Alpenverein Shop in Bludenz zu den Geschäftszeiten erhältlich.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/Korsika-in-Bluete.jpg

Infoabend GR20 und Korsika in Blüte

Unser Alpinreferent Edgar Eberle veranstaltet am 18. Jänner 2019 einen Infoabend im Weltladen Bludenz für folgende Veranstaltungen: GR20 ab 19:00 Uhr und Korsika in Blüte ab 20:00 Uhr. Wenn auch du dich für einen mehrtägigen Aufenthalt in den Bergen Korsikas interessierst, dann schau vorbei.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/Caruso.jpg

Neuer Mitgliedervorteil - Caruso Carsharing

Du spielst schon länger mit dem Gedanken Carsharing auszuprobieren? Dann schau beim Infoabend am 11. Jänner 2019 vorbei >> Hier mehr erfahren << Für alle Carsharing-Neuanmeldungen sparen unsere Mitglieder die Caruso-Mitgliedsgebühr von Jänner bis April 2019. Also nichts wie los!

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/sicher_am_berg_300_199-ce9a0b38c42156dg340f13aa270ff330.jpg

Sicherungsgeräte: Neue Videos

GriGri, Smart, Fish oder Click Up: Die Vielfalt an Sicherungsgeräten am Markt ist überwältigend. Um einen Überblick zu schaffen und die richtige Verwendung der Geräte zu vermitteln, haben wir die gängigsten Sicherungsgeräte in 11 Videoclips unter die Lupe genommen.


weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/Fotolia_75412662_Subscription_XL.jpg

Pistentouren: Position des Alpenvereins

Der Alpenverein engagiert sich seit knapp 15 Jahren auch im Bereich Pistentouren. Von der Szene werden wir als Interessensvertretung wahrgenommen. Der Bundesausschuss hat im Oktober ein Positionspapier zu den Skitouren auf Pisten beschlossen. Es soll die gemeinsame Grundhaltung dokumentieren und unsere Kommunikation zum Thema unterstützen.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/IMG_5559.jpg

Alpenverein Rankweil - Familiengruppenleiter gesucht!

Der Alpenverein Rankweilt sucht eine(n) neue(n) Familiengruppenleiter(in). Die wichtigste Aufgabe eines Familien-Gruppenleiters ist es, gerade die Kleinsten zwischen 3 und 11 Jahren der Natur und ihrer Faszination zusammen mit Geschwistern und Eltern näher zu bringen. Dabei ist der Vielfalt des Outdoor- oder Indoorprogramm's keine Grenzen gesetzt!


weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/sunrise-171813_1920.jpg

Kanisfluh: Antrag auf Kiesbau zurückgezogen

Ein großes Aufatmen für uns, alle Naturschützer und auch für die Bürgeriniatitive. Die Firma Rüf hat den Antrag auf Kiesbau am Fuße der wunderschönen Kanisfluh zurückgezogen. Das Unternehmen hat eine realtistische alternative Abbaustelle direkt neben der Firmenzentrale gefunden.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/JP-31-19.jpg

Digitale Tourenplanung

Mit der Plattform und der dazugehörigen App alpenvereinaktiv.com kannst du digital, schnell und kompakt deine Tour planen. Spezielles Kartenmaterial für den Winter inkl. Lawinenlagebericht und Hangneigungen stehen online und offline zur Verfügung.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/Alpenverein_Lawinen-Update-2018-2019.jpg

Lawinen Update: Gut vorbereitet in die Wintersaison

Vortragsreihe des Alpenvereins für Tourengeher, Freerider und Schneeschuhwanderer

Für einen guten Einstieg in die Tourensaison veranstaltet der Alpenverein auch in der Saison 2018/19 die Vortragsreihe "Lawinen Update". 21 Sektionen österreichweit bieten allen, die im Winter am Berg unterwegs sind, einen spannenden Vortragsabend und ermuntern sie, ihr Lawinenwissen auf den neuesten Stand zu bringen. Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/Fotolia_125109796_Subscription_Monthly_M.jpg

Richtig versichert auf Tour!

Unfälle passieren überall. Ob Haushalt, im Urlaub, im Straßenverkehr oder zum Beispiel beim Bergsport. Sich frei fühlen, das ist, was wir Menschen am Berg suchen.

Jedoch birgt der Bergsport allgemein ein nicht zu unterschätzendes Risiko, mit oftmals teuren Folgen. Der Alpenverein bietet daher allen Mitgliedern im Zuge der Mitgliedschaft einen weltweiten Versicherungsschutz an (AWS). Der Versicherungsschutz im Rahmen des AWS ist im Mitgliedsbeitrag bereits inkludiert.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/Lustenauerhuette-Winterbild-mit-Rodel.jpg

Mit Kinderwagen und Rodel auf die Hütte

Die Lustenauer Hütte ist zu jeder Jahreszeit ein tolles Ziel für Klein und Groß. Die Hütte ist optimal - für Familien die noch mit Kinderwagen unterwegs sind - erreichbar. Im Winter verläuft der Weg über die Rodelstrecke. Die Lustenauer Hütte öffnet am 08. Dezember 2018 die Pforten für die bevorstehende Wintersaison.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/Kunstschneeband-Anfang-Oktober-in-Kitzbuehel_Twitter-Michael-Mingler.jpg

JA zur Seilbahn-Nachdenkpause!

Mehr als 90 Skigebiete. Rund 950 Seilbahnen und Lifte und gut 4.000 Pistenkilometer. Das ist schon ganz schön viel für ein einzelnes Bundesland – doch manchen in Tirol noch immer nicht genug. Diese Petition ruft die Verantwortungsträger im Land Tirol zu einer Nachdenkpause zur (winter-)touristen Entwicklung Tirols auf. Jetzt mitmachen

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/Lawinen_Bericht_Deckblatt_2018_.jpg

LWD-Saisonbericht jetzt erhältlich

Der Bericht der Österreichischen Lawinenwarndienste zur letzten Wintersaison ist soeben erschienen. Das Engagement hinter diesem Werk ist außergewöhnlich und die Fülle der aufbereiteten Daten enorm. Eine absolute Leseempfehlung für alle ambitionierten WintersportlerInnen!

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/42700072_161705458073684_307011172920459264_n.jpg

Nur ständige Betreuung sichert gute Wanderwege!

Es wird in der Öffentlichkeit oft unterschätzt, wieviel Arbeitseinsatz die Betreuung der Bergwege erfordert. Wo man sich zu wenig darum kümmert, geht die Verwahrlosung schnell vor sich. Da kann das Wandern auf arg vernässten, halb zugewachsenen oder mit Windwurfholz verlegten Wegen, sehr mühsam und mitunter sogar lebensgefährlich sein.

Erfahre im Bericht mehr über unseren Einsatz bei den Wegarbeiten.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/Fotolia_21231830_Subscription_Monthly_M.jpg

Das alpine Notsignal - Anleitung

Eine Notlage im Gebirge wünscht sich keiner. Zu schnell können extreme und nur bedingt vorsehbare Situationen am Berg eintreffen. Oftmals versagt das Handynetz oder der Akku ist leer. In solchen Situationen kann man trotzdem Hilfe verständigen.

📢 Die Anleitung findest du hier.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/IMG_4689.jpg

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2019

Das Jahrbuch BERG ist der jährliche Rundumblick im Bergbuchbereich. Es bietet eine einzigartige Themenvielfalt zu den wichtigsten aktuellen Ereignissen und Trends aus der Welt der Berge – von namhafter Autoren und Fotografen, in inhaltlicher und optischen Top-Qualität, beeindruckend vielfältig und engagiert.

🛒 Erhältlich bei uns im Alpenvereinsshop der Landesgeschäftsstelle, Untersteinstraße 5, 6700 Bludenz um EUR 18,90

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/_temp_image_9339_big_eec04-1024-fit-85_9783222150227-plus-zwei-grad-9339.jpg

Buchempfehlung "+2 Grad"

Der Klimawandel wird nicht nur unsere Umwelt, sondern auch unsere sozialen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen nachhaltig verändern. Helga Kromp-Kolb und Herbert Formayer fassen den Themenkomplex und die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zusammen. Sie gehen der Frage nach, warum lediglich +2 Grad Erderwärmung zu einer Bedrohung der Umwelt und auch unseres sozialen Miteinanders werden können. In konkreten Beispielen zeigen die Autoren, welche Auswirkungen der Klimawandel bereits auf Österreich hat und welche Szenarien zukünftig zu erwarten sind.
>> Erfahre hier mehr über das Buch  <<

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/Berg-und-Steigen.png

Bergundsteigen Magazin

Mit Erscheinen der bergundsteigen-Ausgabe #104 ist der gleichnamige Blog online gegangen. Das Ziel des Blogs ist es, schnell auf relevante Themen, Anfragen und Entwicklungen zu reagieren - ergänzend und begleitend zur Zeitschrift. Viel Freude beim Nachlesen!
>> Hier gehts zum Blog <<

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/sicher_am_berg_300_199-ce9a0b38c42156dg340f13aa270ff330.jpg

Lehrvideos "Sicher am Berg"

Der Alpenverein geht mit seiner Initiative "SicherAmBerg" jetzt auch das Thema Lehrvideos an. Dabei werden die Empfehlungen und das gesammelte Wissen der Bergsport-Abteilung in Form von kurzen Videoclips aufbereitet. 
>> Hier gehts zum Video <<

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/44188852_2185676828312976_4297753948091056128_n.jpg

Nachhaltige Empfehlung: "Die Direkt-Regional App"

Du möchtest bei einem regionalen Produzenten um die Ecke einkaufen aber weißt nicht wo sich der Nächste befindet und welches Sortiment verfügbar ist? Kein Problem! Unter dem Motto: "Wir bringen zusammen, was zusammen gehört" fördert Direkt-Regional die Kommunikation zwischen Produzenten und Konsumenten. Das Resultat sind kurze Transportwege, keine Zwischenhändler, Transparenz der Erzeugnisse und dadurch eine optimale Wertschöpfungskette. >> Hier geht es zum Download <<

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/paula-wiesinger-in-den-dolomiten-1920er-jahre.jpg

Women & Mountaineering - Workshop

Vom 21. - 23. November findet im Frauenmuseum Hittisau der Workshop "Women & Mountaineering" statt. Internationale Experten/innen aus Großbritannien, Frankreich, Italien, Deutschland, Österreich, Dänemark, Polen und der Schweiz kommen zusammen und widmen sich der Alpingeschichte aus frauen- bzw. geschlechterhistorischer Perspektive.
>> Mehr dazu <<

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/DSC_1183.jpg

Skinfit Aktionswoche

Unser langjähriger Partner Skinfit gewährt allen Mitgliedern des Alpenverein Vorarlberg einen Rabatt von 15% in der KW 43 von 22.10.-27.10.2018.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/rescue-helpers-60030_1920.jpg

Bericht Alpinunfälle in Österreich - Sommer 2019

Das Kuratorium für Alpine Sicherheit hat die Unfallzahlen für den Sommer 2018 veröffentlicht.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/cellphone-2590471_1920.jpg

Handy am Berg - Richtiger Einsatz in Notfallsituationen

Rund 8 Millionen Menschen verbringen jährlich ihre Freizeit in den österreichischen Bergen. Doch wer sich in der Natur bewegt, muss auch damit rechnen, dass etwas passieren kann. Bei rund drei Viertel aller Notfälle in den Bergen wird bereits per Handy Hilfe geholt.

Hier findest du Tipps für den Einsatz des Handys in Notfallsituationen.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/IMG_5584.JPG

Die Familiengruppen des Alpenvereins bieten Naturerlebnisse für Groß und Klein.

Hast du dich auch schon einmal gefragt, was in den Familiengruppen des Alpenvereins unternommen wird? Der Alpenverein Blumenegg gab uns einen kleinen Jahresrückblick.

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/EOFT1819_Mbuzi_Dume-Strong_Goat_Nils_Heck_7_LR.jpg

Gewinne 2x2 Tickets für die E.O.F.T. in Wolfurt

Ein Highlight der diesjährigen E.O.F.T. ist der Film „Mzubi Dume – Strong Goat“, der die Kilimandscharo-Besteigung von Tom Belz dokumentiert. Der gebürtige Offenbacher hat im Alter von acht Jahren aufgrund einer nochenkrebserkrankung sein linkes Bein verloren. Auf Krücken meistert der 31-jährige eindrucksvoll den Weg zum höchsten Berg Afrikas mit seinen 5895 Metern. Sei auch du dabei und gewinne 2x2 Tickets :)

weiter

bild /vorarlberg_wAssets/img/newsletter/DAV_Wandern-HH-300-1600pxHans-Herbig.jpg

Alpenverein Aktiv: Tourenplanung

alpenvereinaktiv.com ist das Tourenportal der Alpenvereine inklusive kostenloser App. Ob Wandern, Klettersteige, Skitouren oder eine andere Bergsportart: Alle Infos und Tools zur Tourenplanung sind schnell, kompakt und einfach verfügbar. Vorteil: Dank Offline-Speicherung brauchst du keinen Mobilfunkempfang.

Copyright: DAV/Hans Herbig

weiter

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung