Logo Alpenverein Vorarlberg

Alpenverein Vorarlberg

Naturschutz in Vorarlberg

Der Alpenverein setzt sich seit vielen Jahrzehnten für einen nachhaltigen Umgang mit der Natur ein. Dazu gehört neben bewusstseinsbildenden Maßnahmen und Projekten auch der Einsatz für die Rechte der Natur. 

Dem Verein, der auch dem Naturschutzbeirat des Landes Vorarlberg angehört, war das Stichwort "Enkeltauglichkeit" schon 1978 ein Begriff. Im damaligen Grundsatzprogramm war bereits verankert, dass in zunehmendem Maße zivilisatorische Eingriffe (Seilbahnerschließungen, Kraftwerksprojekte, usw.) in einigen Regionen zu einer Bedrohung des ökologischen Gleichgewichts führen und somit keine ausreichende Sicherung der Lebensgrundlage für die nachfolgenden Generationen mehr gewährleistet sei. Umso wichtiger ist der aktive Einsatz für unsere Umwelt.

Rund 20 % der Fläche in Vorarlberg sind noch ursprüngliche Naturgebiete, was im bundesweiten Vergleich sehr viel ist - es gilt, diese Flächen zu erhalten!

Schutzgebiete
Sperrgebiete
 
Tiere und Pflanzen
Naturlehrpfade
 
 
Skigebiete im Sommer
Tipps
 
Sonstige Berichte
 

Verantwortliche Institutionen in Vorarlberg

Verantwortliche Institutionen

Amtlicher Naturschutz

Zuständiges Regierungsmitglied in Vorarlberg : LR Johannes Rauch

1. Abteilung IVe Umweltschutz unter der Leitung von Dr. Reinhard Bösch
Zuständig für Koordination, Rechtliches, Konzepte (Schutzgebiete, Verordnungen, Umweltverträglichkeitsprüfungen)

2. Bezirkshauptmannschaften
Naturschutzbeauftragte, Sachbearbeiter; Mitwirkung: Waldaufseher, Jagdschutzorgane, Fischereiaufseher;

Zuständig für Bewilligungsverfahren, Kontrolle, Naturdenkmale…

3. Gemeinden
Als Träger von Privatrechten z.B. als Bauherren; örtliche Schutzgebiete und Naturdenkmale; große Gemeinden haben Umweltbeauftragte;

4. Gebietsbetreuer
Für Natura 2000 Gebiete werden Gebietsbetreuer bestellt, die sicherstellen, dass der gute Zustand der Schutzgüter gewährleistet ist.

Nichtamtlicher Naturschutz

1. Vereine
- Österreichischer Alpenverein
- Naturschutzbund
- Alpenschutzverband
- BirdLife
- Naturfreunde
- Waldverein
- Imkerverband
- Fischereiverband
- Humanitas
- Obst- und Gartenbauvereine
- Jägerschaft
- Vorarlberger Tierschutzvereine
- Verkehrsclub
- Weltbund zum Schutz des Lebens

2. Private Professionelle
- Umweltbüros
- Raum- und Landschaftsplanung
- Forstliche Planung

3. Vorarlberger Naturwacht


Andere Institutionen

1. Naturschutzanwaltschaft
Kann an allen Verfahren teilnehmen und dazu Stellung beziehen, sie hat zudem Recht auf Akteneinsicht und bekommt alle Bescheide zugestelllt. Berufung kann aber nur in bestimmten Fällen erhoben werden. Beratende Funktion für Bürger. Mehr

2. Inatura
Information und Beratung der Bevölkerung; Grundlagenforschung, Artenbestimmung. Mehr

3. Naturschutzrat
Besteht aus einem Ökologen, einem Landwirt, einem Bürgermeister und einem Wirtschaftsvertreter; Mehr

4. Umweltschutzbeirat
Beratungsgremium der Landesregierung bestehend aus Kammern, Naturschutzanwaltschaft, Vertretern der Naturschutz-organisationen, Vereine, inatura, Interessensvertretungen;

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung