Logo Alpenverein Vorarlberg

Aktivitäten des Alpenverein Vorarlberg (Aktivitäten)

Aktivitäten des Alpenverein Vorarlberg

Wie soll der alpine Skisport der Zukunft aussehen?

Wie soll der alpine Skisport der Zukunft aussehen?

Die Alpenvereine bekennen sich zum alpinen Wintersport –  stellen sich aber gegen den Wettlauf um immer größere Skigebiete.

weiter

Appell an die Koalitionsverhandler!

Appell an die Koalitionsverhandler!

„Unter dem Motto „Wann, wenn nicht jetzt!“  appelliert Hildegard Breiner, Obfrau des Naturschutzbundes Vorarlberg, in einem Brief an Landeshauptmann Markus Wallner, im Rahmen der Koalitionsverhandlungen die Raumplanung von der Wirtschaft zu trennen. 

weiter

Radius Fahrradwettbewerb: Wir sind Bundessieger!

Radius Fahrradwettbewerb: Wir sind Bundessieger!

Mit 4,5 Tausend geradelten Kilometern konnte der Alpenverein Vorarlberg dieses Jahr den Fahrradpokal erringen und wurde am 17. Oktober als Landessieger ausgezeichner. Damit nicht genug: Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek gratulierte Johannes Wabnig und Hannes Bolter (Alpenverein Götzis) zum österreichweiten Sieg des Alpenvereins Vorarlberg. 

weiter

Verkleinerung des Naturschutzgebietes „Gipslöcher Lech“

Verkleinerung des Naturschutzgebietes „Gipslöcher Lech“

Im Frühsommer 2019 wurde das Naturschutzgebiet „Gipslöcher“ in Lech still und leise von der Landesregierung um 900 m2  verkleinert. In der Natur nicht viel, jedoch für Natur und Landschaft unter Umständen mit schwerwiegenden Folgen...

weiter

Umweltbaustelle Europaschutzgebiet Verwall

Umweltbaustelle Europaschutzgebiet Verwall

Mit einer Gruppe von Naturinteressierten hat Christian Kuehs, Regionsmanager der Europaschutzgebiete in Montafon und Klostertal, Lebensraum für Raufußhühner geschaffen.

weiter

Gletscherbericht 2017/18 - Das ewige Eis schmilzt weiter

Gletscherbericht 2017/18 - Das ewige Eis schmilzt weiter

Die Tendenz der letzten Jahrzehnte setzt sich fort. „Das Gletscherhaushaltsjahr 2017/18 ist erneut als sehr gletscherungünstig zu charakterisieren“, mit diesen Worten beginnt der aktuelle Gletscherbericht des Österreichischen Alpenvereins und bestätigt: Keine guten Zeiten für die heimischen Gletscher.

weiter

Helfer gesucht: Arbeitseinsatz Verwall

Helfer gesucht: Arbeitseinsatz Verwall

Wir suchen noch engagierte Menschen für unsere Umweltbaustelle im September im Europaschutzgebiet Verwall. 

weiter

Wegeaktion der Berufsschule Bludenz

Wegeaktion der Berufsschule Bludenz

23 freiwillige Lehrlinge vom ersten bis zum dritten Lehrjahr der Berufsschule Bludenz waren heuer an der AV-Wegeaktion beteiligt.

weiter

Die fast unendliche Geschichte über eine Schiroute, die es nicht geben darf

Die fast unendliche Geschichte über eine Schiroute, die es nicht geben darf

Am 24.2.2006 wurde die naturschutzrechtliche Bewilligung zum Bau der Schigebietsverbindung Damüls-Mellau unter der Auflage erteilt, dass “im Bereich der Bergstation der 6-er Sesselbahn Ragaz durch geeignete Absperrungen und Hinweise sichergestellt ist, dass ein Abfahren außerhalb der bewilligten Piste, z.B. nach Mellau oder Laterns, nicht möglich ist“.

weiter

Tourismusprojekte: Nachdenken ist dringend nötig

Tourismusprojekte: Nachdenken ist dringend nötig

Eine Umfrage durch Meinungsforscher Dr. Edwin Berndt, welche am 19. März 2019 in den Vorarlberger Nachrichten erschienen ist, bestätigt, dass Vorarlberg sich gegen einen Ausbau des touristischen Angebots in den Bergen entschieden haben.

weiter

Rettet unsere Wasserressourcen

Rettet unsere Wasserressourcen

Unter dem Slogan #ProtectWater rufen europaweit 100 Natur- und Umweltschutzorganisationen sowie zivilgesellschaftliche Vereine zu einer gemeinsamen Aktion auf, um unsere Gewässer zu schützen.

weiter

Bundesvolksanwalt bestätigt: Heliskiing in Lech ist gesetzeswidrig

Bundesvolksanwalt bestätigt: Heliskiing in Lech ist gesetzeswidrig

Die im November 2016 erteilte Genehmigung von Heliskiing am Arlberg durch die Landesregierung ist nach Auffassung des Bundesvolksanwaltes rechtswidrig.

weiter

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung