Logo Alpenverein Vorarlberg

Umweltbaustelle im Europaschutzgebiet Verwall (Umweltbaustelle Europaschutzgebiet Verwall)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Umweltbaustelle im Europaschutzgebiet Verwall

(c) Naturschutzverein Verwall-Klostertaler Bergwälder
(c) Naturschutzverein Verwall-Klostertaler Bergwälder

Mit einer Gruppe von Naturinteressierten hat Christian Kuehs, Regionsmanager der Europaschutzgebiete in Montafon und Klostertal, Lebensraum für Raufußhühner geschaffen.

An zwei Tagen wurden verschiedene Maßnahmen speziell für Auerhühner getroffen. Die Teilnehmer*innen haben zum Beispiel Ebereschen als Nahrungsquelle gepflanzt und mit Gittern gegen Wildverbiss geschützt. Auch Huderstellen – Sandplätze, die die Tiere zur Gefiederpflege und zum Schutz vor Parasiten nützen – wurden angelegt und Fichtenjungwuchs wurde aufgelichtet, um bestehende Flugschneisen für das Auerhuhn zu erhalten. Anschließend hat die Gruppe noch Nistkästen für den Rauhfußkauz montiert.

Eine Teilnehmerin beschreibt dieses Projekt als schöne Gelegenheit, in der Natur zu arbeiten und nebenbei Interessantes über den Lebensraum Wald zu lernen. Begeistert war sie vom besonderen Teamgeist, der sich in diesen zwei Tagen in der Gruppe entwickelt hat und von der Möglichkeit, sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Christian Kuehs wird das Gebiet, in dem die Umweltbaustelle stattfand, regelmäßig begutachten und kann hoffentlich bald erste Erfolgsmeldungen versenden.    

11 Bilder

 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung