Logo Alpenverein Vorarlberg

Wann, wenn nicht jetzt! (Appell an die Koalitionsverhandler!)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Wann, wenn nicht jetzt!

Bregenz

„Unter dem Motto „Wann, wenn nicht jetzt!“  appelliert Hildegard Breiner, Obfrau des Naturschutzbundes Vorarlberg, in einem Brief an Landeshauptmann Markus Wallner, im Rahmen der Koalitionsverhandlungen die Raumplanung von der Wirtschaft zu trennen.

Der Raumplanung kommt immer mehr „folgenschwere“ Bedeutung zu, ja sie spielt eine Schlüsselrolle und sie muss als Querschnittsmaterie anerkannt werden.

Um ihr die passende Wertigkeit einzuräumen, ist es sicher jetzt der richtige Moment, für sie ein eigenes, eigenständiges Ressort zu installieren.

Nachdem in allen anderen Bundesländern die Ressorts Raumplanung und Wirtschaft getrennt sind, ist es direkt verwunderlich, dass Vorarlberg da noch nachhinkt.

In Zeiten des rapiden Klimawandels, der weltweiten Verflechtungen und der lokalen Grünzonen-Begehrlichkeiten (und der Bodenhortung),

sind vorausschauende, sorgsam lenkende Entscheidungen überlebenswichtig.

Gerade die jungen Menschen warten auf zukunftsfitte Weichenstellungen.

Diese würden ihnen auch mehr Lebensmut bringen.

Also:  Wann, wenn nicht jetzt?!“

Hildegard Breiner   
NATURSCHUTZBUND Vorarlberg, Obfrau
Thalbachgasse 8
6900 Bregenz
0043-(0)5574-42154
hildegard.breiner@aon.at


Jetzt Forderung von einer Bündnis von Organisationen nachlesen

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: