Logo Alpenverein Vorarlberg

Aktuelles (1. Aktuelles)

Aktuelles

Der Biber – Landschaftsarchitekt ohne Auftrag

Der Biber – Landschaftsarchitekt ohne Auftrag

Das jährliche inatura Forum - Naturwissen dient einerseits dem Informationsaustausch zwischen Fachleuten, andererseits richtet es sich an die interessierte Bevölkerung. Mittwoch, 11.März 2015, 18:30 Uhr - inatura Erlebnis Naturschau

weiter

Artikel zur Auwaldstudie

Artikel zur Auwaldstudie

In der aktuellen Ausgabe der Fischereizeitung ist ein Artikel zur Auwaldstudie erschienen. 

weiter

Weißzone Vorarlberg – Wert und Qualität unerschlossener Landschaftsräume erhalten

Weißzone Vorarlberg – Wert und Qualität unerschlossener Landschaftsräume erhalten

Ein Drittel von Vorarlberg ist weitgehend unberührt? In einer eigenen Raumanalyse wurden die ursprünglichen, naturnahen und wenig erschlossenen alpinen Landschaftsräume in Vorarlberg untersucht. 

weiter

Die Kalkkögel brauchen ihre Hilfe!

Die Kalkkögel brauchen ihre Hilfe!

Eine Seilbahnverbindung zwischen den Tiroler Skigebieten Schlick 2000 und Axamer Lizum, quer durch das Ruhegebiet der Kalkkögel: Diese Vision einer Skigebietserweiterung könnte zur bitteren Realität werden.

weiter

ÖBB-Kraftwerk Radin an der Alfenz vorerst vom Tisch

ÖBB-Kraftwerk Radin an der Alfenz vorerst vom Tisch

Das geplante Kraftwerk der ÖBB wurde zurückgezogen. Als Grund wurde angegeben, dass das Projekt nicht verwirklichbar sei.

weiter

Broschüre Sanfte Mobilität in Vorarlberg

Broschüre Sanfte Mobilität in Vorarlberg

Eine Broschüre, die Touren mit öffentlichen Verkehrsmitteln bewirbt ist ab sofort bei uns in der Landesgeschäftsstelle in Bludenz für euch zur Abholung bereit. 

weiter

Europa hat 421 Millionen Vögel verloren

Europa hat 421 Millionen Vögel verloren

In den vergangenen 30 Jahren ist die Anzahl der Vögel europaweit um 421 Millionen Tiere zurückgegangen. Der Grund: die moderne Agrarindustrie sowie, damit zusammenhängend, der zunehmende Verlust der natürlichen Lebensräume der Tiere. 

weiter

Wann ist genug?

Wann ist genug?

Die alpine Landschaft droht unter die Räder zu kommen. Deshalb werden die Alpenvereine in Österreich (ÖAV), Deutschland (DAV) und Südtirol (AVS) ihre überregionale, alpenweite Gemeinschaft künftig vermehrt sichtbar machen.

weiter

Auwaldstudie online

Auwaldstudie online

Die Auwaldstudie vom UMG Grabher ist online zum downloaden verfügbar! 

weiter

Der Wolf in Vorarlberg

Der Wolf in Vorarlberg

Wildbiologen und Experten sind sich einig: der Wolf wird von nun an wieder öfters in Vorarlberg zu Gast sein. 

weiter

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung