Logo Bezirk Wolfurt

Fotos Wanderung Besler, 03.08.2022

Alpenverein Vorarlberg
Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Wanderung Besler, 03.08.2022

03.08.2022

Umrundung und über den Klettersteig auf den Besler

Das Herz pocht, der Atem rasselt, Schweißperlen rinnen der Stirn herunter, das Sicherungsseil mit der Hand fest umklammert, der Blick konzentriert auf den Felsen gerichtet, und der rechte Fuß sucht verzweifelt den nächsten Spalt, Absatz im Felsen. Vorsichtig den linken Fuß nachziehen, wieder sind einige Zentimeter vom Klettersteig bewältigt. Das Ende vom Sicherungsseil ist in Sicht - geschafft!! Zum Besler Gipfelkreuz (1.680 m) sind es nur noch ein paar Schritte.

Aber der Reihe nach. 16 Bergsteigerinnen und Bergsteiger marschierten in der frischen Morgenluft, bei strahlend, blauen Himmel durch die Alpwiese. Westlich gingen wir um den Felsen und schon öffnete sich der Blick ins Gutswiesertal, mit den dahinter liegenden Gebirgsketten. Vorbei an der Freyburger Alpe, im Talgrund schlängelte sich die noch junge Lochbach talauswärts, führte der Weg ab der Unteren Gund Alpe hinauf zum Kamm. Am Weg entlang begleitete uns eine vielfältige Alpenflora mit all den Käfern, Bienen und Schmetterlinge. Bald ragte der imposante Felsen senkrecht in die Höhe. In der Felsspalte, mit Sicherungsseil kletterten wir hinauf. Am Ende vom Klettersteig spazierten wir, durch das mit flachen Steinen bildete Hochplateau, zum Gipfelkreuz. Was für ein gewaltiges Panorama! Weit ins deutsche Gebiet hinein, in unmittelbarer Nähe das Riedbeghorn mit dem Wannenkopf. Links davon Bleichenhorn, Siplingerkopf und Heidenkopf, dahinter die Nagelfluhkette.

Nach einer angemessen Pause wanderten wir südlich ein Stück hinunter, stiegen auf den Grat und nördlich, auf dem naturnahen, alpinen Wanderweg hinunter zur Schönberg Alpe. Im kühlen Schatten stärkten wir uns mit Käse- und Speckplatte, sowie aus Dinkelmehl, hausgemachte Kuchen, und genossen dabei die Aussicht ins Schönberger Achtal, sowie auf den Besler, Beslergrat und Beslerkopf.

Ewald, Tourenführer

15 Bilder

 
 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: