Logo Bezirk Rankweil

Bezirk Rankweil

Alpenverein Vorarlberg
FAnggekarspitze Monzabonsee

Tourenleiterin Herlinde


Tourenbericht: Fanggekarspitze 2.640m


Als kleine Gruppe von 4 Personen starteten wir um 7.30 bei unserem Treffpunkt am Bahnhof, in Bürs vervollständigte Lydia unsere Gruppe.

Beim Aussteigen in Zürs wehte uns eine frische Brise um die Beine. Unser Weg führte bis zur Trittalpe über eine asphaltierte Straße, ab hier öffnete sich eine Hochebene an dessen Ende zeigte sich die Stuttgarter Hütte und unser Ziel. Vorbei an Almvieh und Pferden erreichten wir bald die Hütte, wo eine kurze Rast durfte nicht fehlen durfte.

Die Fanggekarspitze bot von hier ein felsiges Bild, so gab es manch kritischen Blick und die Frage über den Weg, meine Bezeichnung als „ Schotterhufa „ wurde erst belächelt und erwies sich doch als richtig. Nach insgesamt 3h erreichten wir den Gipfel, das Wetter lies eine gute Sicht und Pause zu. Der Abstieg führte zurück zur Hütte, von hier nach einer kurzen Einkehr, begann unsere Rundtour zum Rauhekopfjoch, vorbei am Wöster, Malzabonjoch und See zur Alpe, hier direkt durch den Gastgarten, so gabs noch einen Einkehrschwung. Die herannahenden Wolken trieben uns doch noch zur Eile, trocken erreichten wir das Auto. Den ordentlichen Regenguss ab Klösterle bekam nur Lydia beim Umsteigen zu spüren.

Das Tourenziel fand guten Anklang, was natürlich jeden Führer freut.

Tourenleiterin und Bericht: Herlinde

Foto: Lydia, Herlinde

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: