Logo Bezirk Nenzing

Valscherina-Hütte, 1462 m (Valscherinahütte)

Alpenverein Vorarlberg
Val

Reges Treiben vor der Hütte.

Valscherina-Hütte, 1462 m

interKategorie: I , Prädikat Familienfreundlich


Kontakt:

Bernardin Heinz Hüttenwart
Tel: 05525 / 63306

Tomaselli Franz Hüttenwart-Winter
Tel: 0676 833 951 409
franz.tomaselli@vol.at


Bewirtschaftet:

Sommersaison:

Unser Ziel ist es, dass die Hütte von Anfang Mai bis Mitte September an den Wochenenden stehts geöffnet ist. Dabei kann sich jedes Vereinsmitglied als Hüttenwirt beweisen. Interessierte melden sich bitte bei den Hüttenwarten Heinz oder Franz oder nützt das Kontaktformular unten.

HÜTTENBELEGUNG 2019

Natürlich kann der Hüttenschlüssel jederzeit ausgeliehen werden.

Wintersaison:

Die Hütte wird bei guter Schneelage gerne als Tourenziel gewählt. Aufstieg von Nenzing über den NenzingerBerg.
Abfahrt über die vom Verein gewartete Skipiste. Im Holzraum können im Getränkelager diverse Getränke entnommen werden.


Schlafplätze:

Matratzenlager: 20 Betten


Anreise:

Ausgangspunkte:

Nenzing vom Parkplatz auf Stellfeder (756m), 750Hm, Gehzeit: 02:00
Bürserberg Tschengla (1190m) über Klamperasattel, 550Hm, Gehzeit: 02:30


Allgemeine Info:

Die Nutzung der baufällige Hütte wurde 1974 von der Agrargemeinschaft Nenzing dem Alpenverein, Sektion Nenzing übertragen. In den folgenden Jahren wurde die Hütte saniert. Im Sommer 2011 wurde die Hütte mit einem Keller für Lagermöglichkeiten erweitert. Zudem wurden die Sanitäreinrichtungen modernisiert und erweitert. 


Alpininfo:

Tourenmöglichkeiten:

Wanderungen:
Mondspitze 1967m, 540Hm Gehzeit: 02:00
Mondspitze 1967m mit Überschreitung zum Schillerkopf 2006m, Gehzeit: 03:00

Radtouren:
Nenzing - Stellveder - ValscherinaHütte - Ronaalpe - Tschengla


Koordinaten, graphisch ermittelt, WGS 84:

Geogr. Breite: 9° 42,8603
Geogr. Länge: 47° 09,637
UTM x: 554144,9
UTM y: 5223261

 
Valscherinahütte
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung