Logo Bezirk Montafon

Wanderung Alpguesseen (Wanderung Alpguesseen)

Alpenverein Vorarlberg
Mitglied werden
zur Anmeldung

Wanderung Alpguesseen

Silbertal, 03.10.2015

Tourenführer: Elisabeth Gauß

Die Gruppe war klein und fein, das Wetter perfekt, die Luft klar, die Panoramen gestochen scharf. Es war ein Traum, diese Tour: Losmarschiert in komfortabler Höhe auf dem Sennigrat, von dort den Tagesgipfel Kreuzjoch im Vorbeigehen gepflückt. Danach wenig romantisch an der schier endlosen Reihe frisch aufgestellter Schneekanonen zum Grasjoch hinunter mit der Bitte in Kopf, die Rollrasen mögen dann doch noch angehen. Vom Grasjoch weg bietet der herrliche Wormser Höhenweg beeindruckende Aussichten ins Tal hinunter, ins Rätikon und in die Silvretta. Vorbei am Wormser Törl wechselt die Landschaft, und es geht über Blockgelände hinauf zum Rossbergjoch, wo man den Wormser Höhenweg verlässt und plötzlich die Pracht des Verwall zu Füßen liegt. Am einsamen Oberen Alpgues See gab´s dann in wohlig warmem Sonnenschein eine gemütliche Rast mit sehr erfrischendem Fussbad. Der Untere Alpgues-See zu Füßen der Geisterspitz fasziniert einfach… Doch weiter geht´s hinunter zur Alpe, wo sich die vielen Lärchennadeln gerade dranschickten, sich gelb zu verfärben. Der Weg hinunter ins Silbertal führte uns direkt ins gemütliche Hasahüsli, wo Patrick und sein Team uns bestens mit Speis und Trank versorgten. Wir hatten großes Glück und wurden sogar noch aus dem Tal hinaus chauffiert. …So viele Geschenke an 1 Tag! Eine zauberhaft abwechslungsreiche einsame wunderschöne Tour… (bei der sich die doch 1900 Abstiegshöhenmeter so schön auf den Tag verteilen, dass man sie gar nicht wirklich gemerkt hat).

Berichtverfasser: Elisabeth Gauß

Einige Bilder von unserer Tour findet Ihr unter Alben.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung