Logo Bezirk Montafon

Schitour Haagspitz (Schitour Haagspitz)

Alpenverein Vorarlberg
Mitglied werden
zur Anmeldung

Schitour Haagspitz

Silvretta, 11.04.2015

Tourenführer: Hermi Dönz

Wegen Terminkollisionen mit der Erstkommunion verlegte ich die Tour um einen Tag vor auf Samstag, den 11. April.
Dank der für diesen Tag angekündigten schwachen Störung war der Andrang am Morgen bei der Vermuntbahn nicht sehr groß.
Stressfrei und bei blauem Himmel kamen wir 10 auf der Bieler Höhe an.
Der Firn war tragfähig dank des klaren Himmels in der zweiten Nachthälfte.
So ging es recht unterhaltsam durchs Bieltal, bis der Anstieg Richtung Totenfeldscharte dem „mehrspurigen Gehen“ ein Ende bereitete.
Der Übergang auf die Tiroler Seiter erforderte einen kurzen steilen Abstieg zu Fuß, bevor wir die Schi wieder anschnallen konnten. Die 150 Höhenmeter hinauf zur Haagspitze waren trotz der Wolkenfelder schweißtreibend, nicht zuletzt wegen der Spitzkehren in steilerem Gelände. Doch die Aussicht auf die zahllosen Gipfel bei nun wieder blauem Himmel entschädigte für die Mühe. Sogar der Ortler zeigte sich.
Nach einer ausgiebigen Gipfelpause durften wir am Gipfelhang Pulver genießen. Dann wechselten wir auf die Westhänge, die idealen Firn aufwiesen. Zügig erreichten wir wieder die Bieler Höhe und das „Piz Buin“, wo wir unsere Tour ausklingen ließen.
Inzwischen war auch die angekündigte Störung mit schlechter werdender Sicht spürbar.
Unsere Gruppe konnte gegen Ende dieser Schitourensaison eine eindrucksvolle Runde bei allerbesten Bedingungen erleben – sogar die Rückkehr ins Tal verlief ohne das obligate Gedränge, traumhaft!

Schö gsi!

Berichtverfasser: Hermi

Einige Bilder von unserer Tour findet Ihr unter Alben.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung