Logo Bezirk Montafon

Jahreshauptversammlung (JHV 2015)

Alpenverein Vorarlberg
Mitglied werden
zur Anmeldung

Jahreshauptversammlung

Schruns, 02.01.2015

Im sehr gut besuchten Sternensaal in der Marktgemeinde Schruns fand am 2.Jänner diesen Jahres die 131. Jahreshauptversammlung unseres Vereines statt. Neben unseren Ehrenmitgliedern Günther Gstettner und Walter Zudrell konnte Vorstandsmitglied Dieter Kerbl auch den Bürgermeister von Schruns, Karl Hueber begrüßen. Weiters waren vom Alpenverein Vorarlberg Obmann Dr.Andreas Schmidt sowie die Jugendvertretung Iris Dirnbauer anwesend und wurden herzlich willkommen geheißen. Nicht zu vergessen die zahlreichen Mitglieder unseres Vereines; auch Sie durften in der Begrüßung nicht fehlen.

Unter Punkt 2. der Tagesordnung erfolgte die Verlesung der Niederschrift des Vereinsjahres 2013. Nachdem keine Einwende erfolgt waren, konnte dieses einstimmig genehmigt werden. Im Anschluss berichtete Dieter von einigen Tätigkeiten seinerseits(Sitzungen, Besuchen v. Weiterbildungen...) sowie allgemeinen Sachen und Dingen innerhalb des Vereines. Ganz besonderes Lob gab es dabei für das neue Jahresprogramm 2015. Nicht weniger als 32 Aktivitäten übers Jahr verteilt sollen den Vereinsmitgliedern zu Gute kommen. Möglich wird dies durch die ehrenamtliche Arbeit des Alpinteam Montafon, das 2015 durch Dr. Elisabeth Gaus, Herbert Gamon und Johannes Netzer verstärkt wird. Als kleines Dankeschön gabs von Dieter Blumen für die Dame, bzw. hochprozentiges für die Herren.

Einen großen Verlust hatten wir im Juni 2014 zu verkraften. Langzeitobmann und Ehrenmitglied Manfred Dönz war im hohen Alter verstorben. Während seiner über 30 jährigen Obmannschaft konnte er sehr viel innerhalb des Vereins bewegen und bewirken. Dieter verlas uns daher den Nachruf anläßlich des Begräbnisses in bewegenden Worten nochmals vor.

Nach diesem kurzen Jahresrückblick durfte Schatzmeisterin Judith Mangeng ihren äußerst positiven Jahresrapport der versammelten Gesellschaft kund tun. Trotz großen Geldbewegungen für diverese Ausbildungen, Anschaffung neuer Vereinsjacken u.dgl. mehr konnte ein positiver Jahresabschluss erwirkt werden. So konnte wiederum ein größerer Geldbetrag für spätere Ausgaben bei Seite gelegt werden. Für diesen positiven Abschluss durfte dann die ganze Versammlung unsere Schatzmeisterin guten Gewissens entlasten.

Ebenfalls entlastet wurde das Vorstandsteam unseres Vereines unter Punkt 5. der Tagesordnung nachdem die Vollversammlung den Jahresbericht einstimmig für gut und korrekt befunden hatte.

Unter Punkt 6 der Tagesordnung kamen dann unsere Wegwarte, Walter Zudrell und Johannes Haag zu Wort. In kurzen Worten konnten Sie über diverse Wegarbeiten und Tätigkeiten in der Wegsicherung bzw. Erhaltung berichten. Von Schoder Richard, Bereich Rellstal, gab es keine Wortmeldung. Nachdem aber auch keine Bemängelungen eingegangen waren, dürfte sich auch im Rellstal alles im "grünen Bereich" befinden. Unsere Kindergruppenleiterin Karoline Bertle gab anschließend ihren sehr positiven Jahresbericht an die versammelte Gesellschaft weiter. Mit ihren Helferinnen, Birgit Marent, Andrea Haag und Kyra Reiterer hat sie sehr guten, topausgebildeten Beistand an ihrer Seite. Der Vorstand wußte dies mit einem Blumengruss zu würdigen.

Wie schon viele Jahre zuvor konnte die Vereinsführung auch in diesem Jahr wieder viele langjährige Mitglieder für ihre Vereinstreue ehren. Für 25 Jahre, bzw. 40 Jahre und 50 Jahre sowie 60 Jahre Mitgliedschaft beim AV-Montafon konnten Anstecknadeln und Erinnerungsgeschenke überreicht werden. Da Hans Ritter, 60 Jahre Alpenverein, diese Ehrung wegen eines Privattermines nicht entgegen nehmen konnte, wurde diese bei der JHV der Bergfreunde Silbertal am 16. Jänner 2015 nachgeholt.

Dr. Andreas Schmidt und Iris Dirnbauer, Mitglieder der Sektion Vorarlberg, dankten im Anschluss in Ihren Berichten für die sehr gute Zusammenarbeit untereinander. In kurzen Stichworten wußten sie über diverse Angelegenheiten innerhalb Vorarlbergs zu berichten. So z.b. die Baufortschritte bei den Schutzhütten im Rätikon, Totalp und Tilisuna.

Unter Punkt 8. der Tagesordnung wurde der Antrag "Erteilung einer Ehrenmitgliedschaft " vom Vortsand unseres Vereines eingebracht. Schoder Richard aus Vandans sollte diese Ehre erhalten. Er wirkt seit über 20 Jahren ehrenamtlich und in aller Stille im Wandergebiet Rellstal als Wegwart. Einstimmig wurde diese Wahl von der Vollversammlung angenommen. Nachdem Richard aus privaten Termingründen nicht anwesend war, durfte Vorstandsmitglied Dieter Kerbl die Ehrenurkunde zu einem späteren Termin bei Richard zu Hause überreichen. Ein großes Vergelts Gott auch seiner Gattin die  ihm in den vielen Jahren ebenfalls tatkräftig zur Seite gestanden ist.

Nachdem Punkt 9. der Tagesordnung rasch abgearbeitet wurde, konnte die Jahreshauptversammlung für das Vereinsjahr 2014 um 22.20 offiziell beendet werden. Im Anschluss wurden in einem von Unger Martin zusammengestellten Bildervortrag die Tourenhighlights der Jahre 2013 u. 2014 präsentiert.

Nochmals herzlichen Dank auf diesem Wege für Euer zahlreiches Erscheinen zur JHV 2014 wünscht das Vorstandsteam des AV-Montafon, Franz, Dieter u. Judith.

 

Berichtverfasser: Catharina Riep

Einige Bilder von unserer Tour findet Ihr unter Alben.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung