Logo Bezirk Montafon

Schitour Piz Buin - ein Versuch (Schitour Piz Buin - ein Versuch)

Alpenverein Vorarlberg
Mitglied werden
zur Anmeldung

Schitour Piz Buin - ein Versuch

Silvretta, 28.02.2014 bis 01.03.2014

Tourenführer: Hermi, Johannes

Typisch für das heurige Jahr: rechtzeitig zum Wochenende wurde für Samstag und Sonntag wieder mal der Durchzug einer Kaltfront gemeldet.

Die gute Prognose für Freitag wollten wir nutzen und den Piz Buin ohne Zeitdruck besteigen und anschließend auf der Wiesbadner Hütte nächtigen.

Bei strahlendem Sonnenschein starteten wir 10 mit Gletscherausrüstung auf der Bieler Höhe. Doch die Windfahnen am Buin zeigten sich bereits. Je weiter wir aufstiegen, desto stärker blies der Föhn – trotz gegenteiliger Prognosen.

Nachdem wir die Steilstufe des Gletscherbruches hinter uns gebracht hatten, steckten wir voll in der Föhnwalze. Da am Plateau und erst recht am Grat der Sturm erfahrungsgemäß immer stärker wird, nutzten wir die noch akzeptable Sicht zum Rückzug.

So war der Gipfelversuch bereits um 13.30 im Gasthaus Piz Buin beendet.

Der Talschluss des Ochsentales versteckte sich unter einer schwarzen Haube, bis wir wieder Richtung Tal abreisten.

Die Ironie war, dass 1 Woche später die Verhältnisse ideal waren – Gut für Dieter und die Tour auf die Peziner Spitze.

Die „Silvretta Süd“ wird sicher wieder angeboten, hoffentlich mit mehr Wetterglück

Berichtverfasser: Hermi Dönz

Einige Bilder von unserer Tour findet Ihr unter Alben.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung