Logo Bezirk Hohenems

Tour Staufenstern am 16. Mai 2020 (Tour Staufenstern am 16. Mai 2020)

Alpenverein Vorarlberg
Mitglied werden
zur Anmeldung

Tour Staufenstern am 16. Mai 2020

Aufstiegzoom
Gipfelfotozoom

Am Sonntag den 16. Mai 2020 konnte die erste Alpenvereins-Führungstour nach den Ausgangsbeschränkungen wegen dem COVID-19 Virus durchgeführt werden.

Wegen den Einschränkungen durch den Virus kam es sehr gelegen, dass die schon länger geplante

Tour, den sogenannten Staufenstern, nur eine kurze Anfahrt und dadurch eine individuelle Anreise ermöglichte.

Die 7 Teilnehmer dieser Führungstour waren alle mit Masken ausgestattet.

Diese Masken mussten wir zwar nicht benützen, weil es während der ganzen Tour möglich war den 1 Meter Abstand einzuhalten.

Beim sogenannten Staufenstern wird der Staufen in einer Sternenform von drei Seiten nacheinander bestiegen. Bei dieser Tour ist man zwar „nur“ auf dem Staufen, das dafür aber dreimal.

Insgesamt werden dabei ca. 1.100 Höhenmeter überwunden.

Bei sehr schönem Wetter konnten wir in kurzen Hosen und schwitzend dreimal den Aufstieg bewältigen.

Der erste Aufstieg von Schuttannen aus ging über das sogenannte Zügle, auch Kühbergweg oder Leuensteig genannt, zum Gipfel. Über den Wurzelweg nach Norden sind wir wieder abgestiegen um dann zur Staufenalpe zu queren und von dort aus den zweiten Anstieg vorzunehmen.

Nach Ankunft auf dem Gipfel sind wir über den Nordwestgrad, den Normalweg, wieder abgestiegen.

Von da aus sind wir rüber gequert zur Mitte des Erdbeergrates und über diesen Grat zum dritten Mal auf den Gipfel aufgestiegen.

Dieser Erdbeergrat haben wir dann auch für den Rückweg zur Alpe Schuttannen gewählt.

Obwohl bei dieser Tour dreimal der gleiche Gipfel bestiegen wird, ist der Charakter der jeweilige Zustiege sehr unterschiedlich und es kommt einem gar nicht so vor, dass man auf dem gleichen Gipfel steht.

Es war eine besondere Erfahrung diese Tour auf diese Art vorzunehmen.

Die Teilnehmer Barbara und Helmut, Margret und Michael, Kathi und Matthias, Cornelia und ich haben diesen Tag sehr genossen.

Dadurch, dass an diesem Tag die Gaststätten das erste Mal wieder geöffnet hatten, konnten wir die Tour angemessen ausklingen lassen auf der Terrasse bei Gabi in der Schuttannen.

 

Thijs Niesten, am 20. Mai 2020

22 Bilder

 
 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: