Logo Bezirk Hohenems

Biketour Fideriser Heuberge am Samstag, den 10. September 2016 (Biketour Fideriser Heuberge am Samstag, den 10. September 2016)

Alpenverein Vorarlberg
Mitglied werden
zur Anmeldung

Biketour Fideriser Heuberge am Samstag, den 10. September 2016

Biketour Känzele 2016

Tourenführer:  Bernd

Tourenteilnehmer: Hilde, Armando, Lothar, Harald und Erwin

Nach zweimaliger Terminverschiebung wegen Schnee und Regen bin ich froh, dass es nun dieses Mal klappen wird.  Wir starten um 8:40 Uhr in der Nähe des Fideriser Bahnhofs auf 720 m und können uns gemütlich auf dem Radweg entlang der Landquart bis nach Küblis aufwärmen. Hier am Ortsende nehmen wir die Straße zur Ortschaft Conters und zweigen kurz vor dem Ortsanfang ab Richtung Duranna-Pass. Nach durchwegs angenehmer Steigung endet bei der Conterser Alp auf 1893 m die Straße. Der Single Trail unterhalb der Girenspitze ist von Bikern und Wanderern gut ausgetreten und kann mit etwas Geschick größtenteils gefahren werden. Ein paar sumpfige Stellen vor der Malanser-Tarnuz sind mit Brettern belegt, die man besser nicht verfehlt. Auf der Alpstraße angelangt, geht es in mäßigem auf und bis zur Asphaltstraße von Fideris zu den Fideriser Heubergen, auf die wir bei Punkt 1850 m stoßen. Beim Berghaus Arflina auf exakt 2000 m machen wir eine ausgiebige Rast. Zu unserer Überraschung bringt uns der Kellner für jeden ein nasses eingerolltes Tuch, um Gesicht und Hände abzuwaschen und angenehm erfrischt. Gestärkt mit Spagetti, Suppe und Most nehmen wir gleich hinter der Terrasse die Fahr- und Schiebepassage bis auf 2150 m in Angriff. Am höchsten Punkt der Tour betrachten wir nochmals das Panorama, das sich vom Falknis über den Rätikon bis in die Silvretta erstreckt. Vor uns liegen nun 1430 Höhenmeter Abfahrt bis nach Jenaz. Grundsätzlich kann alles auf Forststraßen abgefahren werden, aber das Können der Gruppe erlaubt es ohne weiteres auf Single Trails auszuweichen, die alle mit Bravour meistern. Nach mehreren Stehpausen für Fotos und Filmaufnahmen erreichen wir Jenaz und rollen von dort noch die letzten Kilometer zum Ausgangsort zurück.

Allgemeiner Charakter der Tour: Biketour in mittlere bis höhere Lagen, ausgeschilderte Bikeroute auf Forststraßen und Wander/Bike-Wegen
Schwierigkeit Aufstieg (Normalweg): mittel
Schwierigkeit Abfahrt: mittel
Schwierigkeit Abfahrt (Varianten): schwer
Schwierigkeit (durchschnittlich): mittel

Ausgangsort: Fideris im Prättigau / Schweiz
Ziel: Fideriser Heuberge
Ankunftsort: Fideris im Prättigau / Schweiz

Höhe Ausgangsort (Fideris-Bahnhof): 720 m
Mittagspause (Berghaus Heuberge): 2000 m
Höchster Punkt: 2150 m
Zu bewältigende Höhenmeter: 1580 m

Gesamtstrecke: 34 km

Fahrzeit: 4,5 Std
Gehzeit: 0,75 Std
Pausenzeit: 1 Std
Gesamtzeit: 6,25 Std

17 Bilder

 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: