Logo Bezirk Hohenems

13. August 2016 - Familiengruppe - Papa-Kind-Zelten (Papa-Kindzelten am oberen Schütz am 13. August 2016 mit der Famliengruppe)

Alpenverein Vorarlberg
Mitglied werden
zur Anmeldung

13. August 2016 - Familiengruppe - Papa-Kind-Zelten

Am Samstag, den 13. August nachmittags trafen sich 6 Väter zum schon fast traditionell gewordenen Papa-Kind-Zelten am oberen Schütz. 
Während die Väter den Zelt- und Lagerplatz gemütlich einrichteten, vergnügten sich die Kinder mit ausgiebigem Herumtollen, Fliegerschießen, Fußballsspielen, den Hang herunterrollen und vielem mehr.

Sobald alles aufgebaut war, konnte es mit der sehnlichst erwarteten Schnitzeljagd beginnen, die Michael - wie schon die letzten Jahre - bereits Tage vorher super vorbereitet hatte. Der Schatz, der zum Schluß gefunden wurde, wurde auf alle Kinder aufgeteilt.  

Nach dem Abendessen, das aus selbst gemachten Hamburgern und ZackZack bestand, ging es auch schon wieder weiter mit Funken bauen, der bei jedem Papa-Kind-Zelten nicht fehlen darf. Der Funkenplatz der ansässigen Funkenzunft Määh&Summ, bei der auch einige Väter und Kinder aktiv Mitglieder sind, ist dafür auch ein idealer Ort.

Sobald die Dämmerung hereingebrochen und es schon nahezu Nacht war, durften die Kinder ihre selbst errichteten Kleinfunken auch endlich anzünden. Da diese vorwiegend von bereits "erfahrenen" Funkenbauern errichtet wurden, brannten diese dann auch schnell und lichterloh. Das tolle Panorama mit dem Rheintal, dem Appenzellerland und dem Alpsteinmassiv im Hintergrund war dann noch das Tüpfelchen auf dem i.

Langsam wurden aber die Kinder nach dem ereignisreichen und doch auch anstrengenden Nachmittag und Abend müde und es zog sie langsam in ihre Schlafsäcke.
Noch nicht ganz im Schlaf, wurden einige der Kids durch ein paar Besuchs-Gespenster noch einmal kurz aufgeschreckt, aber die Aufregung legte sich rasch und alles wurde wieder ruhig im Lager. 

Die Väter haben sich dann noch ein Bierchen am lodernden Lagerfeuer gegönnt, bevor auch sie sich in die Schlafsäcke legten.

Am nächsten Morgen, nachdem alle aufgestanden und das Zeltlager abgebaut war, gab es noch ein kräftigendes Frühstück im Stall des Biohofs Määh&Summ.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: