Logo Bezirk Hohenems

Bikegruppe - Zweite Mountainbiketour der Saison ins Allgäu am 4. Mai 2014 (Bikegruppe - 2. Mountainbiketour der Saison am 4. Mai 2014 ins Allgäu)

Alpenverein Vorarlberg
Mitglied werden
zur Anmeldung

Bikegruppe - Zweite Mountainbiketour der Saison ins Allgäu am 4. Mai 2014

Wir trafen uns am Sonntag dem 4. Mai 2014 am Bahnhof in Hohenems zum Start der 2. MTB-Tour ins Allgäu. Vom Bahnhof Lochau ging es los Richtung altes Zollamt Oberhochsteg, wo wir auf gut beschilderten Radwegen nach Sigmarszell,
Hergensweiler, Rupolz und Neuravensburg fuhren.

Dort “ bestiegen “ wir die Burgruine und genossen bei frischem Wind die traumhafte Aussicht. Über Wiesen ging es weiter nach Achberg wo wir im Landhaus Achberg auf der Sonnenterrasse unsere Mittagspause machten. Gestärkt und gut gelaunt
ging es Richtung Westen zum Muttelsee, Degersee, Schleinsee und nach Poppis.
Durch ein kleines Waldstück, dass sich als konditionelles Schlüsselstück erwies, und weiter durch Apfelbaumplantagen, fuhren wir zum wunderschönen Aussichtspunkt der St. Antoniuns Kapelle bei Selmnau. Mit dem Bodensee im Blickfeld waren auch unsere heimatlichen Berge zu sehen.

Über Bettnau, Bodolz und Enzisweiler führte uns die Route nach Lindau. Am Seeufer mit dem Ziel vor Augen, bekam Maria-Helene ihre zweite Luft ( Kraft ) und trat so in die Pedale, dass sie ganz auf ihren Gebhard vergaß, der sie in der Verfolgergruppe mit erheblichem Abstand aus den Augen verloren hatte.

In Bregenz angekommen schlug Herwig vor, anstelle mit dem Zug nach Hohenems zu fahren, dies mit dem Bike, mit einem Zwischenstopp in Hard bei der Eisdiele, zu bewerkstelligen. Ihrem Etappensieg Rechnung tragend, entsprang Maria-Helene
in Hard der Spruch des Tages:  Wegen einem “ Schleckeis “ fahre ich nicht nach Hard. Das Ergebnis bei den Fotos.  ?  Sigrid und Reini führten die Gruppe als Zugmaschine mit gutem Gespür für Geschwindigkeit über das Rheinvorland nach
Lustenau und Hohenems zurück.

Ein DANKESCHÖN von mir als Tourenleiter an alle Teilnehmer für diesen harmonischen und tollen Tag sowie an Ursula, die sich vorbildlich als 1. Platten-Fahrerin der Saison 2014 verhalten hat.
Ein spezielles DANKESCHÖN an Roland Seewald, Bike TL vom Götzner AV, mit denen ich im Jahr 2012 diese Tour fahren durfte.  ( Schön Erlebtes an andere weitergeben! )


Tourenziel:           Neuravensburg - Degersee, Allgäu / D
Fahrzeit:               4.30 Stunden
Streckenlänge:     79 Km
Höhenmeter:        750 Hm
Teilnehmer:          15

Birgit, Hilde, Kornelia, Maria-Helene, Rita, Roswitha, Sigrid, Ursula,
Bernd, Dietmar, Franz, Gebhard, Herwig, Reini und Horst TL

Fotos   27

27 Bilder

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: