Logo Bezirk Hinterwald

Klettersteigwochenende 10-12.08.2018 (Klettersteigwochenende 10-12.08.2018)

Alpenverein Vorarlberg
Mitglied werden
zur Anmeldung

Klettersteigwochenende 10-12.08.2018

AV Hinterwald

Das Klettersteigwochenende führte uns dieses Jahr nach Salzburg, in die Berchtesgadener Alpen. Um 5 Uhr gings los von Bezau zum Dientner Sattel. Von dort aus wanderten wir über die Erichhütte zum Einstieg des Klettersteigs „Königsjodler“, dem längsten Klettersteig Salzburgs. Der Steig war sehr spektakulär und meist an der direkten Gratkante entlang. Wir überwanden kleine und große Schluchten (Jungfrauensprung, Teufelsschlucht und Flying Fox über den Sallerriss) und einige zum Teil sehr spitze Türme. Beim Birkar stiegen wir aus und wanderten dem Birkarweg entlang die letzten Höhenmeter recht steil zu Fuß bergauf, bis wir schließlich den Hochköniggipfel erreichten und mit einem großen Hunger kurz vor Einbruch der Dunkelheit ins Matrashaus eintraten und uns aufs Abendessen freuten.

Am nächsten Morgen wanderten wir über den Normalweg zurück ins Tal, kehrten gemütlich ein und gönnten uns danach den Bus, der uns wieder zurück zum Parkplatz führte. Die nächste Station war Leogang. Dort wanderten wir zu unserer nächsten Hütte, der Passauer Hütte und genau richtig zum Abendessen waren wir wieder dort. Es war ein sehr gemütlicher und lustiger Abend. Es wurde gesungen, gelacht und mit am Gläsle Wein auf das tolle Wochenende angestoßen. Wieder einmal die letzten die sich zur Nachtruhe begaben, waren wir aber auch unter den ersten die wieder aufgestanden sind. Denn um 6.15 Uhr verabredeten wir uns zum Sonnengruß am Berg. Bei spektakulärem Sonnenaufgang und wunderschönem Wetter genossen wir die Aussicht und dehnten und streckten unsere Körper, um ihn auf die nächste abenteuerliche Unternehmung vorzubereiten – dem Leogang Süd Klettersteig Aufstieg und Leogang Nord Klettersteig Abstieg. Ein sportlicher Klettersteig mit einer grandiosen Fernsicht in die Glocknergruppe und spektakulären Passagen. Dann ging es wieder zurück nach Leogang und nach Innsbruck, wo wir vom Geburtstagskind Constanze zu Kuchen und Kaffee eingeladen wurden. Ein lang ersehnter Gaumenschmaus, und eine Brettljause gabs von Hausherrn Engelbert auch noch dazu. Mmmhh. Constanze ließen wir dann in Innsbruck und zu viert ging es am Sonntag Abend wieder retour nach Bezau & Bizau.

Es war ein tolles, spektakuläres und sehr lustiges Klettersteigwochenende!

Wir freuen uns schon auf die nächste Tour!

Herzlichen Dank an Tourenführer Hubert Moll und die Klettersteigkameraden Karlheinz, Constanze & Sonja

Teresa

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: