Logo Bezirk Feldkirch

Hoch im Laternsertal über Riedle- und Schwendiweg talauswärts (Hoch im Laternsertal über Riedle- und Schwendiweg talauswärts)

Alpenverein Vorarlberg

Hoch im Laternsertal über Riedle- und Schwendiweg talauswärts

Laternsertal

8. Juni 2022

Einmal mehr haben wir für unsere Mittwochwanderung ein Sonnenfenster. An den Vortagen war Dauerregen angesagt, die Wanderwege sind ziemlich nass.

Wir nützen den sonnigen Tag für eine Wanderung im Laternsertal. Beim Laternser Bädle führt unser Weg kurz Richtung Garnitza Alpe. Beim Badsteg überqueren wir den Garnitzabach und gewinnen auf einem Forstweg rasch an Höhe. Ein Stück Wanderweg führt zur talauswärts führenden Forststraße Richtung Kühboden. Abwechslungsreich durch Wald und Lichtungen genießen wir den Weg hoch über dem Tale. Bei einer großen Waldlichtung mit einigen Wildfutter Stellen machen wir Trinkpause. Bald folgt der schönste Wegabschnitt, eine Vielfalt an Blumen-, Moor- und Magerwiesen wechseln sich auf dem Riedleweg ab. Wie frischgewaschen präsentiert sich dieses schöne Wegstück hinaus zur Parzelle Rain. Von hier nehmen wir den Wiesenweg zum Kühboden. Unser Weg führt nun über Brückle und Stiegen über die Sommerrodelbahn und hinauf zum Bärahöfli. Ein weiterer schöner Wegabschnitt ist der Aufstieg am Waldrand des Tschuggariads hinauf zur Stürchersäge. Übers Trittletobel geht es im Auf und Ab hinaus zur Weggabelung bei Schmidmahd. Wir nehmen den Wanderweg durch Ober Mazona und machen bei Brigittas Hüttle, mit herrlicher Aussicht auf den Walserkamm und auf die Schattenseite des Tals unsere Mittagspause. Nach dem Hochmoor von Grütt müssen wir kurz über Tannenäste und kleine Graben klettern, bevor wir nach Ober Bonacker kommen. Hier wurde in letzter Zeit viel Holz geschlagen, aber alle kommen gut übers Gestrüpp. Hinunter nach Schwendi verlieren wir rasch an Höhe. Wir haben noch genügend Zeit bis unser Bus kommt und machen nochmals eine feine Rast in der Sonne. Nach lustigen Sprüchen und dem Rest aus der Trinkflasche, machen wir uns auf das letzte Wegstück. Übers Oberdorf führt unser Weg zur Bushaltestelle Laterns Tal. In Rankweil beim Marktplatz machen wir einen Einkehrschwung mit Kaffee, Kuchen und anderen Köstlichkeiten.

Rosmarie

Foto Egbert

https://we.tl/t-JiJCo25YJS

19 Bilder

 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: