Logo Bezirk Feldkirch

Hoch Gerach - immer einen Besuch wert ( Hoch Gerach - immer einen Besuch wert)

Alpenverein Vorarlberg

Hoch Gerach - immer einen Besuch wert

Hochgerach

31. August 2016

Mit Wetterglück starten wir heute unsere Wanderung auf den Hoch Gerach. Der Wanderparkplatz Winkel am Dünserberg ist unser Ausgangspunkt. Auf der Straße marschieren wir hinauf zum Dünser Älpile. Dann folgt ein Wanderweg an einigen Tümpeln und matschigen Stellen vorbei durch den Wald. Beim Aufstieg durch’s  Kellertobel wird der Weg besser und trocken. Unter dem Rappenköpfle begrüßt uns die Sonne und wir machen eine kurze Rast. Gestärkt nehmen wir den Wanderweg hinauf über Gruaba zum ersten Gipfelkreuz. Auf dem Grat wandern wir weiter zum Hauptgipfel. Zwölf Mittwochwanderer lassen sich die Mittagsjause schmecken. Auch den Rundblick hinunter ins Rheintal, den Walgau, ins Laternsertal und das Walsertal genießen wir. Den Abstieg machen wir über Wäng und das Täli zur Äußeren Alpila Alpe. Von dort wandern wir zuerst auf der Alpwiese hinauf zum Waldrand und dann im wunderschönen Bergwald über Läger zum Dünser Älpile. Bei der Alpwirtschaft machen wir einen Einkehrschwung und genießen den feinen Kuchen. Das letzte Wegstück wandern wir wieder auf der Alpstraße hinunter zum Winkel Parkplatz.


Bericht Rosmarie, Fotos Eveline

 
 
<
>
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung