Logo Bezirk Feldkirch

Ausweichtour aufs Älpele (Ausweichtour aufs Älpele)

Alpenverein Vorarlberg

Ausweichtour aufs Älpele

Aelpele

04. Mai 2016


Zuviel Schnee auf der Gurtis Spitze, unsere ausgeschriebene Wanderung wird verschoben.

Ein neues Ziel ist schnell gefunden, das Naturfreunde Haus auf dem Vorderälpele. Von der Tisner Kirche über die Letze geht es hinauf nach Fellengatter. Bei Parmunt zweigen wir auf den Wanderweg ab. Eine kurze Strecke geht es steil und steinig durch den Wald, dann weiter auf der neuen Forststraße zum Sturnabühel. Wunderschöne Blumen und das zarte Grün der Laubbäume begleitet uns das nächste Wegstück auf der Alpstraße. Beim neuen Jägerhaus machen wir eine Pause. Gestärkt nehmen alle 27 Wanderer die letzten Höhenmeter unter die Füße. Beim Gätterle geht es vorbei zur Amerlugalpe und hinunter zur Feldkircher Hütte. Vom Wirt Hubert werden wir herzlich empfangen und vom Hüttenteam kulinarisch verwöhnt. Für Rosmarie V. die Geburtstag feiert gibt es von der Wirtin ein Kuchenstück mit Kerze. Uns offeriert das Geburtstagskind ihre „Hausmarke“ eine köstliche Linzertorte. Alle bekommen vom Wirt ein Schnäpsle zum Abschied. Ein Gruppenfoto auf der Alp darf nicht fehlen, und es wird scharf geschossen. Für unseren  Rückweg mit herrlicher Aussicht bis zum Bodensee nehmen wir die Aufstiegsroute. In Fellengatter warten einige auf den 7-ner Bus. Bei der Tisner Kirche zerstreuen sich die letzten zu Auto, Bus und Fuß nach Hause.   

 

Bericht Rosmarie, Fotos Eveline

 
 
<
>
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung