Logo Bezirk Feldkirch

Rundwanderung Alpwegkopf (Rundwanderung Alpwegkopf)

Alpenverein Vorarlberg

Rundwanderung Alpwegkopf

Mittwochwanderer

30. April 2016

Auf dem Sonnenbalkon Dafins in der Gemeinde Zwischenwasser beginnt unsere Rundwanderung. Es ist die letzte Wanderung vor dem Sommerprogramm.

Von der Haltestelle Morsch, an die uns ein freundlicher Busfahrer bringt wandern wir über Birket und Madlens zur Jagdhütte Bärenlachen. Hier machen wir eine kurze Verschnaufpause. Zur Freude von fast allen Mittwochwanderern beginnt hier ein schöner Schneeweg. Zuerst geht es moderat dann jedoch steil hinauf zum Männle. Hier oben am Grat tut sich ein wunderschöner Ausblick auf. Unter uns liegt das Laternser Tal. Gegenüber grüßt der verschneite Walserkamm mit dem Hoch Gerach und der ehemaligen Walsersiedlung Wies zu uns herüber. Darüber sind die Gipfel des Rätikons aufgereiht und im westen reicht unser Blick zum Appenzeller Alpstein Wir spazieren fast eben zum Alpwegkopfhaus weiter. An diesem schönen Ort halten wir unsere Mittagsrast auf der langen Bank vor dem Berggasthaus. An der Alpweg Alpe vorbei stapfen wir über den Alpweg hinunter bis zur Abzweigung Roterboden und Bim Ahora. Der Schnee wird immer weniger und beim Bergbauernhof auf Bingadels ist der Weg schon trocken. Auch in Furx hat das Gasthaus Betriebsruhe und so wandern wir weiter über Schellenboden nach Laterns Tal. Nach kurzer Wartezeit können wir den Bus nach Rankweil nehmen. Im Marktplatz kehren wir zum Kaffee ein.

Bericht Rosmarie, Fotos Eveline

 
 
<
>
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung