Logo Bezirk Egg

Drei Schwestern (2.053) mit Hans-Werner am 26.06.2021 (Drei Schwestern)

Alpenverein Vorarlberg
MITGLIED werden
zur Anmeldung

Drei Schwestern (2.053) mit Hans-Werner am 26.06.2021

3 Schwestern

Um sportliche 6 Uhr morgens ging`s los vom AV-Parkplatz in Egg, mit 2 Autos fuhren wir nach Amerlügen.

Von dort aus ging es schnellen Schrittes (manch einem oder einer fast zu schnell) durch den schattigen Bergwald voran. Etwas abgebremst wurden wir durch eine Schafherde und Hirten vor uns, die wir dann aber zackig durch eine Abkürzung knapp vor der Sarojaalpe „überholten“. Weiter gings zum Sarojasattel. Es wurde ein zügiges Tempo beibehalten.

Der Anstieg zum Berggipfel über die Krummholzzone und dann über das mit Leitern und Seilen super ausgestattete Felsgelände verlief problemlos. Auf den Drei Schwestern (2.052 m) angekommen, ließen wir uns auf dem rauen Fels, der wenig Platz zum Flanieren bietet, nieder und genossen die sagenhafte Aussieht auf sämtliche Berge des Rätikons, der Lechtaler Alpen, den Bergen des Fürstentum Liechtensteins und der Schweizer Berge. Nach vitamin- und nährreicher Stärkung und Fototermin, durchgeführt von unserem Fotografen Georg begangen wir den Abstieg über die Garsellaalpe. Auf dem Weg zur Schafalpe ging es dann weiter zügig wieder über die Sarojaalpe zur Feldkircher Hütte, wo wir uns mit Speis und Trank stärkten und die Wanderung heiter abrundeten.

Über den Plattenweg ging es zurück zu unserem Ausgangspunkt Amerlügen und dann heimwärts in den „Would“, wo der Großteil der Gruppe noch im  „Ochsen“ bei Carla einkehrte“.

Wir danken unserem Guide Hans-Werner für die tolle Führung und freuen uns auf die nächste Tour!

Theresa






 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: