Logo Bezirk Dornbirn

Junge Allgemeine (Junge Allgemeine)

Alpenverein Vorarlberg

Junge Allgemeine

Allgemeine Informationen
Programm
Allgemeine Informationen

Junge Allgemeine – den Nerv der Zeit getroffen

Wir haben losgelegt und sind auch schon mittendrin: mit unserem neuen Angebot für 25- bis 40-jährige (wobei wir das nicht streng sehen), treffen wir den Nerv der Zeit. Gemeinsam auf den Weg gehen, nicht nur Konsument sein, sondern: dazulernen, aufeinander schauen, an die persönliche Grenze gehen, Material ausprobieren, Neues entdecken, zusammensitzen und Gaude haben.

Das Interesse ist enorm

Etwa eine Anmeldung pro Woche erreicht uns. Da sind junge Menschen, die zurück kommen ins Ländle und Gleichgesinnte suchen, andere, die Anschluss suchen, weil sie neu hier sind. Junge Menschen aus ganz Vorarlberg und dem Bodenseeraum. Solche, die über Mundpropaganda davon gehört haben und einfach mal vorbeischauen. Alle die, die einmal kommen und dann nochmal und nochmal, das sind dann die Vereinsmeier, die bei uns ein Zuhause gefunden haben:

Nina ischt a Wäldere. Marit lernt sie gerade zu verstehen, denn sie ist aus Holland hergezogen (eine heiße Mischung!). Stephi und Mathias sind von Schwaben nach Ludesch gezogen. Ulli reist jedes Wochenende zum Heimaturlaub aus Zürich an. Mathias ist Tourenführer in einer anderen Ortsgruppe und geht nebenbei gerne bei uns mit …

Junge Allgemeine 1
 

Das Kernteam: wir entwickeln uns

Junge Allgemeine 2

Wir machen nichts auf Bestellung, bieten kein Rundum-Angebot, uns kann man nicht buchen und bezahlbar ist das sowieso nicht. Wir machen das, weil wir gerne miteinander unterwegs sind und Verantwortung übernehmen. Wir sind ein Kernteam von ca. 15 Personen, die sich schon lange kennen und die Entwicklung gemeinsam tragen. Wir machen das Programm, organisieren unsere Finanzen und bilden uns fort. Wir sind auch in anderen Gremien des AV tätig (Jugendgruppe, Jugendklettern, Vorstand, Hüttenwart, Landesjugend, Verwaltung, Familiengruppe, Schülergruppe) und sprechen offen über Kritik. Das macht uns stark, denn so stehen wir alle dahinter. Bei den Touren helfen wir uns gegenseitig. Da muss keiner alleine alles machen.

 

Und was machen wir denn so?

Die erste Schitourensaison haben wir erfolgreich geschafft. Stufenweise entwickelten wir uns voran: begonnen haben wir im Frühwinter mit LVS-Ausbildung, um uns dann bei mehreren Eingeh-Touren kennenzulernen. So konnten alle ihr Material testen und lernen, sich selbst einzuschätzen. Im März eroberten wir dann das Gebiet rund um die Sesvennahütte.

Ja, und jetzt geht es los mit Klettern, Biken und Bergsteigen. Auch wieder Schritt für Schritt. Für jede/n ist etwas dabei.

Auf eine gute Saison!

Junge Allgemeine 3
 

Gruppenleiterin

Alexandra Hefel

Kontakt

Zielgruppe

Sportler im Alter von 25 bis 40 Jahren, aber so streng sind wir mit dem Alter nicht.

Treffpunkt im AV Heim

Gütlestraße 8 in Dornbirn
Das AV Heim befindet sich direkt neben der Karrenseilbahn.

Programm
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung