Logo Bezirk Dornbirn

Fotos Skitourentage Safiental

Alpenverein Vorarlberg
MITGLIED werden
zur Anmeldung

Skitourentage Safiental

15.02.2020 - 16.02.2020

Junge Allgemeine Gruppe

 

10 Bilder

 
 
 

Zum dritten Mal ging es heuer mit den Jungen Allgemeinen in die Schweiz zum Skitouren. Diesmal aber nicht nur für einen eintägigen Kurzbesuch, sondern für eine ausgiebige Zweitagestour. Am Samstagmorgen starteten wir früh in Kleingruppen von Dornbirn aus los und trafen uns dann pünktlich um 8 Uhr am Turrahus – der Tag versprach so einiges.

Unsere Tourenführer*innen hatten uns im Voraus in zwei Gruppen aufgeteilt und so startete ein Trupp Richtung Bärahora und der andere Trupp Richtung Tällihorn (beide Berge sind in unterschiedlichen Karten und Büchern in den unterschiedlichsten Schreibweisen verzeichnet).

Wie in diesem Winter in den meisten Gebieten war auch hier direkt klar: Es hat wenig Schnee  und viel Wind gehabt. Trotzdem reichte die Auflage und wir konnten direkt vom Parkplatz aus wegtouren.

Der Aufstieg zum Tällihorn war sehr ruhig und lag schön in der Sonne, sodass wir die ein oder andere Pause machten. Diese wurden aber Dank der guten Dynamik in der Gruppe nie langweilig. Auf dem letzten Hang zum Gipfel waren wir dann aber nochmal richtig dem Wind ausgesetzt und auch oben am Gipfel mussten wir uns warm einpacken. Dann hieß es ab nachunten,  bevor es noch wärmer wird. Die Abfahrt war grandios, der Schnee war noch gut und unsere Tourenführerin Hannah fand die perfekte, unverspurte Abfahrtslinie.

Am Nachmittag war dann die ganze Gruppe wieder vereint. Da es noch lang war bis zum Abendessen, organisierten unsere Tourenführer*innen noch ein LVS Training mit uns. Nach einer kurzen Theorieeinheit galt es vier Verschüttete zu finden. Als Team haben wir diese Aufgabe gut gemeistert.

Der nächste Tag versprach noch wärmere Temperaturen und so beschlossen wir, dass beide Gruppen nochmal in den schattigen Teil des Tals aufbrechen würden. Es ging Richtung Bärahora. Die eine Gruppe nahm den Gipfel in Angriff und die andere Gruppe wollte einfach ein paar schöne Hänge befahren. Unterwegs machten wir dann noch praktische Lawinenkunde und Hangbeurteilung und sprachen über Abstände. Da es auch am Bärahora-Vorgipfel recht windig war, beschlossen wir zügig wieder abzufahren. Auch die letzte Abfahrt war super und am Ende wurde dann beim Skating auf der Langlaufloipe noch die Restkondition gefordert, bevor es für alle zurück nach Dornbirn ging.

Es waren zwei super Tage! Vielen Dank an die Organisatoren und Tourenführer*innen.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: