Logo Bezirk Bregenz

Fotos Rauher Kopf (Silvretta) - Vom Wind verblasen

Alpenverein Vorarlberg
Mitglied werden
zur Anmeldung

Rauher Kopf (Silvretta) - Vom Wind verblasen

29.02.2020 in Bieler Höhe

 

Aufgrund des turbulenten Wetters der vergangenen Tage und dem ständig wechselnden Wetterbericht wollten wir uns vor Ort ein Bild von der Situation machen und mal nachsehen, wie viel Schnee das Sturmtief „Bianca“ tatsächlich gebracht oder verschoben hatte. Also starteten wir am Samstag am Morgen zu zwölft in die Silvretta. Guter Dinge und topmotiviert nahmen wir die 8 Uhr Bahn und erreichten eine noch Windstille Bielerhöhe. Aber der Schein trog. Schon während unseres Aufstieges Richtung Rauher Kopf nahm der Wind kontinuierlich zu und wurde schlussendlich so stark, dass es uns beinahe wegfegte. Aufgegeben haben wir erst, als es kaum mehr möglich war, einen Schritt vor den anderen zu setzen. Unterhalb der Rauher Kopf Scharte drehten wir schlussendlich um und freuten uns auf eine heiße Suppe im Gasthof Piz Buin. Auch wenn die Bedingungen nicht optimal waren, war die Stimmung super und die Tour am Ende vielleicht ein geglücktes Abenteuer. – Bei gutem Wetter kann ja jeder Skitouren gehen, so richtig interessant wird’s erst bei Sturm.

Bericht: Katharina Mader / Christopher Frank

5 Bilder

 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung