Logo Bezirk Blumenegg

Information zur 33. Jahreshauptversammlung des Alpenvereins Blumenegg (Startseite)

Alpenverein Vorarlberg
Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Jetzt Mitglied werden und sparen!
Berggeistweg
 istweg – Maroiköpfe (2.529m) – Kaltenberghütte vom 18.07.2020
 
 
Ganzjahresbericht Familiengruppe
Ganzjahresbericht Familiengruppe
1
Römerweg
Römerweg
2
Berggeistweg
Berggeistweg

 istweg – Maroiköpfe (2.529m) – Kaltenberghütte vom 18.07.2020

3
Sonnwendfeuer 20.06.2020
Sonnwendfeuer 20.06.2020

 

4

Hütten

Sektionen

Kletteranlagen

Information zur 33. Jahreshauptversammlung des Alpenvereins Blumenegg

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

leider müssen wir die diesjährige 33. Jahreshauptversammlung auf das Jahr 2021 verschieben. Aufgrund der derzeitigen geltenden Covid19-Bestimmungen und der herrschenden Pandemie wäre es unverantwortlich solch eine Veranstaltung durchzuführen.

Gemäß unseren Statuten muss eine Jahreshauptversammlung jährlich durchgeführt werden, jedoch aufgrund der besonderen Situation wurde dies im Vorstand des Vereins und in Rücksprache mit der Bezirkshauptmannschaft Bludenz auf das nächste Jahr verschoben. Bis zu diesem neuen Termin bleibt die Vereinsführung (Vorstand und Obmann) in Funktion.

Der neue Termin für die Jahreshauptversammlung wird mindestens 2 Wochen vor dem neuen Termin den Vereinsmitgliedern schriftlich mitgeteilt.

Wir möchten auf das neue Tourenprogramm 2021 hinweisen und alle Mitglieder einladen, dieses große und vielseitige Angebot des Alpenvereins Blumenegg zu nutzen. Für weitere Infos und Details zu den Touren wird auf die jeweiligen Tourenleiter*innen verwiesen.

Der Alpenverein Blumenegg wünscht trotzdem allen noch eine schöne Zeit und bleiben Sie gesund!

Der Vorstand mit Obmann des Alpenvereins Blumenegg

Tourenprogramm 2021

Tourenprogramm 2021
 
 

YouTube

    Wetter

    Wetterkarte Satellitenkarte
    Wetterlage:
    Am Dienstag baut sich über den Alpen ein mächtiges Hochdruckgebiet auf, das für einige Tage das Wetter in den Alpen mit Nebel im Alpenvorland und viel Sonne auf den Bergen bestimmen wird. Sein Zentrum verlagert sich im Laufe der Woche vom Ostalpenraum langsam ostwärts. Die nächsten nennenswerten Störungen sind erst am Wochenende von Westen und Süden her wahrscheinlich.
     
     
     
     

    Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung